Xbox 360 Kinect

Microsoft bewegt Hardcorespieler und zeigt Halo 4

E3

Star Wars für Kinect, das vom alten Rom inspirierte neue Werk von Crytek, Spracheingabe in Mass Effect 3: Auf seiner Pressekonferenz hat Microsoft gezeigt, dass die bewegungsmüden Zeiten für Hardcorezocker vorbei sein sollen. Auch eine neue Konsolenoberfläche hat eine Rolle gespielt - und gleich zwei Halo.

Anzeige

"Please reconnect your controller": Die Pressekonferenz von Microsoft auf der E3 fing mit einer kleinen Panne an. Kurz nach dem Start einer Auftaktpräsentation von Call of Duty: Modern Warfare 3 wollte das Eingabegerät ein paar Sekunden lang nicht mehr mitspielen. Die kurze Störung war dann ganz typisch für das, was anschließend zu sehen war: Spiele, die der Spieler per Kinect steuert - aber anders als vor einem Jahr gab es fast ausschließlich Titel für ein erwachsenes Hardcorepublikum und nur eine Handvoll Casualprogramme.

Beispielweise Kinect Star Wars: Das ist ein Actionspiel im Universum von Krieg der Sterne, in dem Spieler das Lichtschwert ihres Alter Ego mit Echtwelt-Handbewegungen führen oder mit einem echten Tritt einem feindlichen Kampfroboter in den Allerwertesten treten können. Nett: Um mit der "Macht" einen riesigen kaputten Stahlkoloss aus dem Weg zu räumen, muss der Spieler - fast wie der kleine Junge in einem aktuellen VW-Werbespot - mit beiden Händen einen Telekinesezauber bewirken.

Auch Mass Effect 3 verwendet Kinect. Zum einen kann der Spieler in Dialogen per Spracheingabe bestimmen, für welche Menüoption sich sein Protagonist entscheidet, indem er den gewollten Satz einfach selbst abliest - ob der normale Spieler nach einer kurzen Zeit des Ausprobierens dazu noch Lust hat, oder doch schnell per Controller spielt? Sinnvoll erscheint die Möglichkeit, seinen Begleitern in Kämpfen einfache taktische Anweisungen zu erteilen. Zu sehen war etwa, wie ein Spieler seinen Gefährten den Befehl zum Angriff gab.

Halo ganz alt und ganz neu 

elitezocker 11. Jun 2011

Entgegen allen Weissagungen hat sich die typische Cross-Mediabar durchgesetzt die Sony...

zulu 09. Jun 2011

ich verdien nebenher geld damit und bekomm hardware und lan sponsoring :) Ebenfalls wird...

elitezocker 07. Jun 2011

Es wäre ja mal DIE Gelegenheit gewesen, endlich einen Webbrowser zu integrieren.

Dadie 07. Jun 2011

Also, ein Typ sitzt auf seinem Sofa, Computer ist per HDMI angeschlossen. Er surft und...

~jaja~ 07. Jun 2011

~g~

Kommentieren


Einzelspieler's Blog / 08. Jun 2011

E3: Einen Schritt vor und zwei zurück



Anzeige

  1. Consultant (m/w) IT-Sicherheit
    T-Systems Multimedia Solutions GmbH, verschiedene Standorte
  2. Entwicklungsingenieur/in Hands Free Akustik
    Daimler AG, Sindelfingen
  3. IT-System-Operator/in
    Zweckverband Kommunale Informationsverarbeitung Baden-Franken, Karlsruhe
  4. Fachinformatiker (m/w) Systemintegration
    alstria office REIT-AG, Hamburg

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Sofortlieferung

    Base liefert Smartphone noch am gleichen Tag

  2. Leica T

    Teure Systemkamera mit Touchscreen

  3. The Elder Scrolls Online

    Inhaltserweiterung und Goldfarmer

  4. Sensabubble

    Display aus duftenden Seifenblasen

  5. Lulzsec

    FBI soll von Anonymous-Hacks profitiert haben

  6. Opera Coast 3.0

    Der Gesten-Browser fürs iPhone ist da

  7. Linux 3.13

    Canonical übernimmt erneut Kernel-Langzeitpflege

  8. Klötzchen

    Dänemark in Minecraft nachgebaut

  9. Netcat

    Musikalbum als Linux-Kernel-Modul veröffentlicht

  10. Haswell Refresh

    Neue Xeon E3 mit bis zu 4,1 GHz



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Energieversorgung: Forscher übertragen Strom drahtlos über 5 Meter
Energieversorgung
Forscher übertragen Strom drahtlos über 5 Meter

Südkoreanische Wissenschaftler haben einen Fernseher aus 5 Metern Entfernung ohne Kabel mit Strom versorgt. Sie träumen von öffentlichen Bereichen, in denen Nutzer ihre Geräte drahtlos laden können - vergleichbar mit heutigen öffentlichen WLANs.

  1. Genetik Forscher wollen Gesicht aus Genen rekonstruieren
  2. Leslie Lamport Turing-Award für LaTeX-Erfinder
  3. Bionik Pimp my Plant

LG LED Bulb ausprobiert: LED-Leuchtmittel als Ersatz für 100- und 150-Watt-Glühlampen
LG LED Bulb ausprobiert
LED-Leuchtmittel als Ersatz für 100- und 150-Watt-Glühlampen

Light + Building Zur vergangenen Lichtmesse in Frankfurt hat LG zwei LED-Lampen angekündigt, die vor allem Philips Konkurrenz machen werden. Mit 20 und 33 Watt zieht LG mit Philips gleich beziehungsweise überholt die Niederländer sogar. Wir konnten uns das 20-Watt-Exemplar bereits anschauen.

  1. Rückruf durch ESTI Schweizer Starkstrominspektorat warnt vor Billig-LED-Lampen
  2. Power over Ethernet Philips will Lichtsysteme mit Netzwerkkabeln versorgen
  3. Intelligentes Licht von Osram Lightify als Hue-Konkurrent

Test The Elder Scrolls Online: Skyrim meets Standard-MMORPG
Test The Elder Scrolls Online
Skyrim meets Standard-MMORPG

Es ist so groß wie mehrere Rollenspiele zusammen und bietet auch Soloabenteurern Unterhaltung für Wochen und Monate. Vieles in The Elder Scrolls Online erinnert an Skyrim - und leider noch mehr an das altbekannte Strickmuster gängiger MMORPGs.

  1. The Elder Scrolls Online Zenimax deaktiviert umstrittene Bezahlmethoden
  2. Abopflicht Verbraucherschützer mahnen The Elder Scrolls Online ab
  3. Zenimax Online The Elder Scrolls Online ohne Server-Schlangen gestartet

    •  / 
    Zum Artikel