Kundenpflege: SugarCRM mit Konnektoren für Lotuslive und Google Docs
(Bild: sugaruk.com)

Kundenpflege

SugarCRM mit Konnektoren für Lotuslive und Google Docs

Die CRM-Software SugarCRM wurde in Version 6.2 veröffentlicht. Neben Konnektoren für Lotuslive und Google Docs stehen Firmenkunden nun neue Abonnementoptionen zur Verfügung.

Anzeige

Die Customer-Relationship-Management-Software SugarCRM ist in Version 6.2 veröffentlicht worden. Das Spring Release 2011 von SugarCRM bietet in den abopflichtigen Versionen Konnektoren für Lotuslive und Google Docs. Außerdem existieren ein Outlook- und ein Lotus-Notes-Plugin für SugarCRM 6.2, das die Synchronisation von Kontaktdaten erlaubt.

Die Dienste von Facebook, Twitter, LinkedIn und anderen sozialen Netzwerken sind in die SugarCRM-Oberfläche mit dem My Activity Stream integriert. Damit können Feeds abonniert oder auch Nachrichten geschrieben und verwaltet werden. Administratoren können das Standardtheme der Nutzer festlegen und Module der globalen Suche abschalten. Außerdem sind sie in der Lage, ihre Passwörter gegenseitig zu ändern.

Im sogenannten Studiobereich lassen sich nun Einträge in Feldern ähnlich zu Tabellenkalkulationen berechnen. Auch können Suchen nun nach bestimmten Intervallen gefiltert werden, um zum Beispiel Einträge eines gegebenen Zeitraums darzustellen.

Corporate- und Ultimate-Abonnements

Für Kunden von SugarCRM bieten sich zeitgleich zu der Veröffentlichung der aktuellen Version zwei neue Abonnementoptionen an. Sugar Corporate baut auf dem Professional-Abo auf und erweitert dieses um die Funktionen von Sugar Mobile. Damit können Smartphone-Nutzer offline arbeiten und ihre Daten später bei vorhandenem Netzwerkzugang synchronisieren. Sugar Ultimate bietet die Funktionen des Enterprise-Abos sowie zusätzlich mehr Speicher, Sandbox-Instanzen und Serverkonnektoren.

Details zu den einzelnen Abonnements finden sich auf den Webseiten des Unternehmens. Weiterhin steht die Community Edition frei zur Verfügung. Diese ist im Vergleich zu den Aboversionen jedoch im Funktionsumfang reduziert.


watcher 06. Jun 2011

Schau mal hier: http://php.opensourcecms.com/scripts/show.php?catid=all&category=All+CMS...

Kommentieren



Anzeige

  1. SAP-Modulbetreuer (m/w) Rechnungswesen und Controlling
    HiPP-Werk Georg Hipp OHG, Pfaffenhofen (Raum Ingolstadt)
  2. Manager (m/w) Softwareentwicklung
    WTS Group AG Steuerberatungsgesellschaft, Erlangen (Raum Nürnberg)
  3. Produktmanager für digitales Entertainment / Product Owner (m/w)
    Media-Saturn Deutschland GmbH, Ingolstadt
  4. Abteilungsleiter/in
    Robert Bosch GmbH, Renningen

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. G3 Screen

    LGs erstes Smartphone mit eigenem Nuclun-Prozessor

  2. Apple Watch

    Apples Saphirglas-Hersteller stellt Produktion ein

  3. LG G Watch R

    Runde Smartwatch von LG kommt nach Deutschland

  4. Systemanforderungen

    Ohne 200-Euro-Grafikkarte läuft Assassin's Creed Unity nicht

  5. App Rooms

    Facebook macht die Foren mobil

  6. Leistungsschutzrecht

    Streit zwischen Verlagen und Google geht weiter

  7. Smartwatches

    Android Wear emanzipiert sich ein wenig von Smartphones

  8. Quartalsbericht

    Microsofts Gewinn sinkt wegen Massenentlassungen

  9. Quartalsbericht

    Amazon macht höchsten Verlust in Firmengeschichte

  10. Europäischer Gerichtshof

    Framende Links sind keine Urheberrechtsverletzung



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Hoverboard: Schweben wie Marty McFly
Hoverboard
Schweben wie Marty McFly
  1. Design-Fahrzeuge U-Bahnen in London sollen autonom fahren
  2. Fahrassistenzsystem Volvos virtueller Lkw-Beifahrer soll Unfälle verhindern
  3. Computergrafik US-Forscher modellieren Gesichter in Videos dreidimensional

Merkel auf IT-Gipfel: Netzneutralität wird erst im Glasfasernetz wichtig
Merkel auf IT-Gipfel
Netzneutralität wird erst im Glasfasernetz wichtig
  1. Digitale Verwaltung 2020 E-Mail soll Briefe und Amtsbesuche ersetzen
  2. Digitale Agenda Ein Papier, das alle enttäuscht
  3. Webmail Web.de kritisiert langsame De-Mail-Einführung der Regierung

Spacelift: Der Fahrstuhl zu den Sternen
Spacelift
Der Fahrstuhl zu den Sternen
  1. Geheimmission im All Militärdrohne X-37B nach Langzeiteinsatz gelandet
  2. Raumfahrt Indische Sonde Mangalyaan erreicht den Mars
  3. Raumfahrt Asteroidensonde Hayabusa-2 ist startklar

    •  / 
    Zum Artikel