Kundenpflege: SugarCRM mit Konnektoren für Lotuslive und Google Docs
(Bild: sugaruk.com)

Kundenpflege

SugarCRM mit Konnektoren für Lotuslive und Google Docs

Die CRM-Software SugarCRM wurde in Version 6.2 veröffentlicht. Neben Konnektoren für Lotuslive und Google Docs stehen Firmenkunden nun neue Abonnementoptionen zur Verfügung.

Anzeige

Die Customer-Relationship-Management-Software SugarCRM ist in Version 6.2 veröffentlicht worden. Das Spring Release 2011 von SugarCRM bietet in den abopflichtigen Versionen Konnektoren für Lotuslive und Google Docs. Außerdem existieren ein Outlook- und ein Lotus-Notes-Plugin für SugarCRM 6.2, das die Synchronisation von Kontaktdaten erlaubt.

Die Dienste von Facebook, Twitter, LinkedIn und anderen sozialen Netzwerken sind in die SugarCRM-Oberfläche mit dem My Activity Stream integriert. Damit können Feeds abonniert oder auch Nachrichten geschrieben und verwaltet werden. Administratoren können das Standardtheme der Nutzer festlegen und Module der globalen Suche abschalten. Außerdem sind sie in der Lage, ihre Passwörter gegenseitig zu ändern.

Im sogenannten Studiobereich lassen sich nun Einträge in Feldern ähnlich zu Tabellenkalkulationen berechnen. Auch können Suchen nun nach bestimmten Intervallen gefiltert werden, um zum Beispiel Einträge eines gegebenen Zeitraums darzustellen.

Corporate- und Ultimate-Abonnements

Für Kunden von SugarCRM bieten sich zeitgleich zu der Veröffentlichung der aktuellen Version zwei neue Abonnementoptionen an. Sugar Corporate baut auf dem Professional-Abo auf und erweitert dieses um die Funktionen von Sugar Mobile. Damit können Smartphone-Nutzer offline arbeiten und ihre Daten später bei vorhandenem Netzwerkzugang synchronisieren. Sugar Ultimate bietet die Funktionen des Enterprise-Abos sowie zusätzlich mehr Speicher, Sandbox-Instanzen und Serverkonnektoren.

Details zu den einzelnen Abonnements finden sich auf den Webseiten des Unternehmens. Weiterhin steht die Community Edition frei zur Verfügung. Diese ist im Vergleich zu den Aboversionen jedoch im Funktionsumfang reduziert.


watcher 06. Jun 2011

Schau mal hier: http://php.opensourcecms.com/scripts/show.php?catid=all&category=All+CMS...

Kommentieren



Anzeige

  1. Expert/-in AUTOSAR RTE und Communication Networks
    Robert Bosch GmbH, Abstatt
  2. Automotive Network Security Engineer (m/w)
    Carmeq GmbH, Berlin/Wolfsburg
  3. SAP PI Consultant (m/w)
    Siemens AG, Erlangen
  4. (Senior) Technical Project Manager - Industry & Logistics
    Bosch Software Innovations GmbH, Berlin oder Immenstaad am Bodensee

 

Detailsuche


Blu-ray-Angebote
  1. Weihnachtsfilme auf Blu-ray bis -40%
    (u. a. Schöne Bescherung 7,97€, Der Polarexpress 7,97€, Der Grinch 7,99€)
  2. Box-Sets und Komplettboxen bis -40%
    (u. a. Harry Potter Complete 39,97€, The Dark Knight Trilogy 18,97€)
  3. 3 Blu-rays für 15 EUR
    (u. a. Giganten der Urzeit, Little Big Soldier, Wicked Blood, City Of Life And Death)

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Prototyp

    Googles selbst fahrendes Auto ist fertig

  2. CIA-Dokumente

    Wie man als Spion durch Flughafenkontrollen kommt

  3. Game Over

    Kein Game One mehr auf MTV

  4. Z1

    Samsung veröffentlicht endlich sein Tizen-Smartphone

  5. Zehn Jahre Entwicklung

    Network Manager 1.0 ist erschienen

  6. Star Citizen

    Galaktisches Update mit Lobby, Raketen und Cockpits

  7. Smrtgrips

    Die intelligenten Griffe fürs Fahrrad

  8. Messenger

    Whatsapp richtet Spam-Sperre ein

  9. Sony-Hack

    Die dubiose IP-Spur nach Nordkorea

  10. FreeBSD-Entwickler

    Linux-Foundation sponsert NTPD-Alternative



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Stacked Memory: Lecker, Stapelchips!
Stacked Memory
Lecker, Stapelchips!

Netzverschlüsselung: Mythen über HTTPS
Netzverschlüsselung
Mythen über HTTPS
  1. Websicherheit Chrome will vor HTTP-Verbindungen warnen
  2. SSLv3 Kaspersky-Software hebelt Schutz vor Poodle-Lücke aus
  3. TLS-Verschlüsselung Poodle kann auch TLS betreffen

Jahresrückblick: Was 2014 bei Golem.de los war
Jahresrückblick
Was 2014 bei Golem.de los war
  1. In eigener Sache Golem.de sucht (Junior) Concepter/-in für Onlinewerbung
  2. In eigener Sache Golem.de offline und unplugged
  3. In eigener Sache Golem.de sucht Videoredakteur/-in

    •  / 
    Zum Artikel