Abo
  • Services:
Anzeige
Garmins Hauptquartier in den USA
Garmins Hauptquartier in den USA (Bild: Garmin)

Navigation

Garmin will Navigon übernehmen

Garmins Hauptquartier in den USA
Garmins Hauptquartier in den USA (Bild: Garmin)

Garmin plant eine Übernahme von Navigon. Noch im Juni 2011 soll der Kaufvertrag unterschriftsreif sein. Als Kaufpreis wird eine mittlere zweistellige Millionensumme genannt.

Garmin will Navigon übernehmen, berichtet die Financial Times Deutschland mit Verweis auf Personen, die mit den Verhandlungen vertraut sind. Als Kaufpreis wird eine mittlere zweistellige Millionensumme angegeben. Laut der Zeitung schrieb Navigon in den vergangenen Jahren Verluste und ist derzeit mit 76,5 Millionen Euro verschuldet. Obwohl der Umsatz gesteigert wurde, galt das offenbar nicht für den Gewinn.

Anzeige

Immer häufiger würden Autofahrer ihre Smartphones für die Navigation verwenden und daher keine Autonavigationsgeräte mehr kaufen, heißt es. Dieser Entwicklung hätte Navigon nicht entgegenwirken können, obwohl der Anbieter passende Navigationsapplikationen für iOS und Android im Sortiment hat. Etwas Vergleichbares kann Garmin derzeit nicht vorweisen und würde durch die Navigon-Übernahme auch gleich in diesem Marktsegment Fuß fassen können.

Navigon gehört mittlerweile zu 90 Prozent der Investmentgesellschaft General Atlantic. Das Unternehmen stieg 2005 mit 25 Prozent bei Navigon ein. Von der Übernahme wären 400 Mitarbeiter in Hamburg und Würzburg betroffen.


eye home zur Startseite
iu3h45iuh456 06. Jun 2011

:-) Im Artikel klingt es so, dass man sich fragt warum Garmin denn für Navigon überhaupt...

Dragos 06. Jun 2011

Keine ahnung ich habe mit der Version 3.5.4 ? oder so angefangen und da war auch schon...

Trulala 06. Jun 2011

Sitzt Du im Auto in Nürnberg und fährst Richtung Dresden, Das Navi säuselt "Richtung...

LL77 06. Jun 2011

das ist doch ne viel interessantere Frage? Oder? Google oder Aplle sollten doch schwer...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ENERTRAG Aktiengesellschaft, Berlin
  2. über Hays AG, Karlsfeld
  3. Stadt Ellwangen, Ellwangen
  4. Thalia Bücher GmbH, Berlin


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-75%) 2,49€
  2. 34,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Netzwerk

    EWE reduziert FTTH auf 40 MBit/s im Upload

  2. Rahmenvertrag

    VG Wort will mit Unis neue Zwischenlösung für 2017 finden

  3. Industriespionage

    Wie Thyssenkrupp seine Angreifer fand

  4. Kein Internet

    Nach Windows-Update weltweit Computer offline

  5. Display Core

    Kernel-Community lehnt AMDs Linux-Treiber weiter ab

  6. Test

    Mobiles Internet hat viele Funklöcher in Deutschland

  7. Kicking the Dancing Queen

    Amazon bringt Songtexte-Funktion nach Deutschland

  8. Nachruf

    Astronaut John Glenn im Alter von 95 Jahren gestorben

  9. Künstliche Intelligenz

    Go Weltmeisterschaft mit Menschen und KI

  10. Redox OS

    Wer nicht rustet, rostet



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Großbatterien: Sechs 15-Megawatt-Anlagen sollen deutsches Stromnetz sichern
Großbatterien
Sechs 15-Megawatt-Anlagen sollen deutsches Stromnetz sichern
  1. HPE Hikari Dieser Supercomputer wird von Solarenergie versorgt
  2. Tesla Desperate Housewives erzeugen Strom mit Solarschindeln
  3. Solar Roadways Erste Solarzellen auf der Straße verlegt

Google, Apple und Mailaccounts: Zwei-Faktor-Authentifizierung richtig nutzen
Google, Apple und Mailaccounts
Zwei-Faktor-Authentifizierung richtig nutzen
  1. Bugs in Encase Mit dem Forensik-Tool die Polizei hacken
  2. Red Star OS Sicherheitslücke in Nordkoreas Staats-Linux
  3. 0-Day Tor und Firefox patchen ausgenutzten Javascript-Exploit

Steep im Test: Frei und einsam beim Bergsport
Steep im Test
Frei und einsam beim Bergsport
  1. PES 2017 Update mit Stadion und Hymnen von Borussia Dortmund
  2. Motorsport Manager im Kurztest Neustart für Sportmanager
  3. NBA 2K17 10.000 Schritte für Ingame-Boost

  1. Re: Mehr macht bei EWE eh keinen Sinn

    jo0man | 18:34

  2. Re: Millionenschaden oder noch höher

    GPUPower | 18:34

  3. Re: omfgwtfrly?

    Teebecher | 18:34

  4. Re: Warum nur M.2?

    flasher395 | 18:31

  5. Re: Das Internet ist kein statisches Medium!

    unbuntu | 18:29


  1. 17:30

  2. 17:13

  3. 16:03

  4. 15:54

  5. 15:42

  6. 14:19

  7. 13:48

  8. 13:37


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel