Anzeige
NGP wird vermutlich PSVita heißen.
NGP wird vermutlich PSVita heißen. (Bild: Sony Computer Entertainment)

NGP

Sony meldet Marke "PSVita" an

Noch hat Sony den Namen für sein neues Spielehandheld mit Codenamen NGP nicht verraten, doch eine Markenanmeldung bestätigt die Gerüchte, dass das NGP wohl unter dem Namen "PSVita" auf den Markt kommen wird.

Anzeige

Die nächste Generation der Playstation Portable mit Codenamen NGP wird wohl im Zentrum von Sonys Ankündigung auf der heute schon inoffiziell startenden E3 in Los Angeles stehen.

Nachdem der Name schon auf einer Sony-Website aufgetaucht ist, hat Sony Computer Entertainment "PSVita" nun beim Europäischen Patent- und Markenamt als Marke angemeldet. Die Anmeldung datiert auf den 3. Juni 2011.

  • Sony NGP (Next Generation Portable)
  • Sony NGP (Next Generation Portable)
  • Der USB-Port sitzt nun unten, nicht oben.
  • Rückseite mit Touchpad und Haltemulden
  • OLED-Touchscreen vorne, Touchpad hinten
  • So stellt sich Sony die Touch-Bedienung vor.
  • Sony NGP (Next Generation Portable)
  • Sony NGP (Next Generation Portable)
  • Die NGP ist mit 182 Millimetern recht breit, ...
  • ... aber mit 18,6 Millimetern Tiefe noch recht dünn.
  • Sony NGP (Next Generation Portable)
  • Sony NGP (Next Generation Portable)
  • Sony NGP (Next Generation Portable)
  • Sony NGP (Next Generation Portable)
  • Die Daten des NGP laut Sony
Sony NGP (Next Generation Portable)

Die PSVita soll nach aktuellem Stand noch 2011 auf den Markt kommen. Das einst als PSP 2 gehandelte Gerät hat Sony erstmals im Januar 2011 angekündigt. Es verfügt über ein 5 Zoll großes Touchpad auf der Rückseite und auf der Vorderseite über einen Touchscreen. Äußerlich wirkt die PSVita wie ihr Vorgänger, die Playstation Portable. Das neue Gerät verfügt zur Steuerung neben den Touch-Eingabemöglichkeiten über die bekannten Playstation-Tasten rechts, vier Richtungstasten links, zwei Schultertasten und links und rechts je einen Analogstick. Der Bildschirm basiert auf OLED-Technologie und hat eine Auflösung von 960 x 544 Bildpunkten. Auf der Vorder- und der Rückseite befindet sich außerdem je eine Kamera.

Sony hat eine neue Nutzeroberfläche namens Live Area vorgestellt, die unter anderem der Vernetzung der Spieler dient. Wer beispielsweise in einem Zug sitzt, soll per GPS mit einer Funktion namens "Near" herausfinden können, welche anderen NGP-Spieler ebenfalls dort sind oder welche Spiele in einer Universität besonders beliebt sind - ein Klick ruft das Programm dann im Playstation Store auf.

Weitere Details zu PSVita werden im Rahmen der E3 erwartet.


eye home zur Startseite
Lala Satalin... 06. Jun 2011

Kannst Du mir verraten, welche Art von Rauschmittel Du zu Dir nimmst, damit ich dich...

Kommentieren



Anzeige

  1. Product and Media Data Expert (m/w)
    Robert Bosch GmbH, Leinfelden-Echterdingen
  2. Software Development Engineer C++ (m/w) Low Frequency Solver Technology
    CST - Computer Simulation Technology AG, Darmstadt
  3. Entwickler (m/w) für mobile Applikationen
    ckc group, Region Wolfsburg/Braunschweig
  4. IT-Architekt (m/w) Security-Lösungen
    Zurich Gruppe Deutschland, Köln

Detailsuche



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. JETZT VERFÜGBAR: Total War: WARHAMMER
    54,99€
  2. JETZT VERFÜGBAR: Overwatch - Origins Edition - [PC]
    59,00€
  3. Far Cry 4 Season Pass [PC Code - Uplay]
    12,00€

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. 100 MBit/s

    Telekom stattet zwei Städte mit Vectoring aus

  2. Sprachassistent

    Voßhoff will nicht mit Siri sprechen

  3. Sailfish OS

    Jolla bringt exklusives Smartphone nur für Entwickler

  4. Projektkommunikation

    Tausende Github-Nutzer haben Kontaktprobleme

  5. Lebensmittel-Lieferdienst

    Amazon Fresh soll doch in Deutschland starten

  6. Buglas

    Verband kritisiert Rückzug der Telekom bei Fiber To The Home

  7. Apple Store

    Apple darf keine Geschäfte in Indien eröffnen

  8. Mitsubishi MRJ90 und MRJ70

    Japans Regionaljet ist erst der Anfang

  9. Keysweeper

    FBI warnt vor Spion in USB-Ladegerät

  10. IBM-Markenkooperation

    Warum Watson in die Sesamstraße zieht



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Doom im Test: Die beste blöde Ballerorgie
Doom im Test
Die beste blöde Ballerorgie
  1. id Software Doom wird Vulkan unterstützen
  2. Id Software PC-Spieler müssen 45 GByte von Steam laden
  3. id Software Dauertod in Doom

Darknet: Die gefährlichen Anonymitätstipps der Drogenhändler
Darknet
Die gefährlichen Anonymitätstipps der Drogenhändler
  1. Privatsphäre 1 Million Menschen nutzen Facebook über Tor
  2. Security Tor-Nutzer über Mausrad identifizieren

Privacy-Boxen im Test: Trügerische Privatheit
Privacy-Boxen im Test
Trügerische Privatheit
  1. Hack von Rüstungskonzern Schweizer Cert gibt Security-Tipps für Unternehmen
  2. APT28 Hackergruppe soll CDU angegriffen haben
  3. Veröffentlichung privater Daten AfD sucht mit Kopfgeld nach "Datendieb"

  1. Re: Irgendwie kann man wieder gleich beim PC...

    textless | 20:20

  2. Re: Traurig sowas.

    WoainiLustig | 20:16

  3. Re: Zu alte Hardware?

    FreiGeistler | 20:14

  4. Re: So müßte Open Pandora aussehen ...

    Spiritogre | 20:06

  5. Re: Liebe Redaktion

    Emulex | 20:03


  1. 19:05

  2. 17:50

  3. 17:01

  4. 14:53

  5. 13:39

  6. 12:47

  7. 12:30

  8. 12:04


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel