Abo
  • Services:
Anzeige
NGP wird vermutlich PSVita heißen.
NGP wird vermutlich PSVita heißen. (Bild: Sony Computer Entertainment)

NGP

Sony meldet Marke "PSVita" an

NGP wird vermutlich PSVita heißen.
NGP wird vermutlich PSVita heißen. (Bild: Sony Computer Entertainment)

Noch hat Sony den Namen für sein neues Spielehandheld mit Codenamen NGP nicht verraten, doch eine Markenanmeldung bestätigt die Gerüchte, dass das NGP wohl unter dem Namen "PSVita" auf den Markt kommen wird.

Die nächste Generation der Playstation Portable mit Codenamen NGP wird wohl im Zentrum von Sonys Ankündigung auf der heute schon inoffiziell startenden E3 in Los Angeles stehen.

Anzeige

Nachdem der Name schon auf einer Sony-Website aufgetaucht ist, hat Sony Computer Entertainment "PSVita" nun beim Europäischen Patent- und Markenamt als Marke angemeldet. Die Anmeldung datiert auf den 3. Juni 2011.

  • Sony NGP (Next Generation Portable)
  • Sony NGP (Next Generation Portable)
  • Der USB-Port sitzt nun unten, nicht oben.
  • Rückseite mit Touchpad und Haltemulden
  • OLED-Touchscreen vorne, Touchpad hinten
  • So stellt sich Sony die Touch-Bedienung vor.
  • Sony NGP (Next Generation Portable)
  • Sony NGP (Next Generation Portable)
  • Die NGP ist mit 182 Millimetern recht breit, ...
  • ... aber mit 18,6 Millimetern Tiefe noch recht dünn.
  • Sony NGP (Next Generation Portable)
  • Sony NGP (Next Generation Portable)
  • Sony NGP (Next Generation Portable)
  • Sony NGP (Next Generation Portable)
  • Die Daten des NGP laut Sony
Sony NGP (Next Generation Portable)

Die PSVita soll nach aktuellem Stand noch 2011 auf den Markt kommen. Das einst als PSP 2 gehandelte Gerät hat Sony erstmals im Januar 2011 angekündigt. Es verfügt über ein 5 Zoll großes Touchpad auf der Rückseite und auf der Vorderseite über einen Touchscreen. Äußerlich wirkt die PSVita wie ihr Vorgänger, die Playstation Portable. Das neue Gerät verfügt zur Steuerung neben den Touch-Eingabemöglichkeiten über die bekannten Playstation-Tasten rechts, vier Richtungstasten links, zwei Schultertasten und links und rechts je einen Analogstick. Der Bildschirm basiert auf OLED-Technologie und hat eine Auflösung von 960 x 544 Bildpunkten. Auf der Vorder- und der Rückseite befindet sich außerdem je eine Kamera.

Sony hat eine neue Nutzeroberfläche namens Live Area vorgestellt, die unter anderem der Vernetzung der Spieler dient. Wer beispielsweise in einem Zug sitzt, soll per GPS mit einer Funktion namens "Near" herausfinden können, welche anderen NGP-Spieler ebenfalls dort sind oder welche Spiele in einer Universität besonders beliebt sind - ein Klick ruft das Programm dann im Playstation Store auf.

Weitere Details zu PSVita werden im Rahmen der E3 erwartet.


eye home zur Startseite
Lala Satalin... 06. Jun 2011

Kannst Du mir verraten, welche Art von Rauschmittel Du zu Dir nimmst, damit ich dich...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. IT-Dienstleistungszentrum Berlin, Berlin
  2. Teledyne LeCroy GmbH, Heidelberg
  3. b.i.t.s. GmbH über Schörghuber Stiftung & Co. Holding KG, München
  4. T-Systems International GmbH, verschiedene Standorte


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 36,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 139,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Nach Missbrauchsvorwürfen

    Die große Abrechnung mit Jacob Appelbaum

  2. VR-Headset

    Fove Inc verpasst dem Fove ein neues Aussehen

  3. John Legere

    T-Mobile sieht eigenes Mobilfunknetz von Google und Facebook

  4. Objektiv

    Lichtstarkes Nikon 105 mm 1,4E ED für Porträts

  5. Adobe muss nachbessern

    Photoshop druckt falsche Farben

  6. Urban eTruck

    Mercedes stellt elektrischen Lkw mit 200 km Reichweite vor

  7. Keysniffer

    Millionen kabellose Tastaturen senden Daten im Klartext

  8. Here WeGo

    Here Maps kommt mit neuem Namen und neuen Funktionen

  9. Mesuit

    Chinesischer Hersteller bietet Android-Hülle für iPhones an

  10. Pokémon Go

    Pikachu versus Bundeswehr



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Elementary OS Loki im Test: Hübsch und einfach kann auch kompliziert sein
Elementary OS Loki im Test
Hübsch und einfach kann auch kompliziert sein
  1. Linux-Distribution Ubuntu diskutiert Ende der 32-Bit-Unterstützung
  2. Dells XPS 13 mit Ubuntu im Test Endlich ein Top-Notebook mit Linux!
  3. Aquaris M10 Ubuntu Edition im Test Ubuntu versaut noch jedes Tablet

Wolkenkratzer: Wer will schon 2.900 Stufen steigen?
Wolkenkratzer
Wer will schon 2.900 Stufen steigen?
  1. Hafen Die Schauerleute von heute sind riesig und automatisch
  2. Bahn Siemens verbessert Internet im Zug mit Funklochfenstern
  3. Fraunhofer-Institut Rekord mit Multi-Gigabit-Funk über 37 Kilometer

Festplatten mit Flash-Cache: Das Konzept der SSHD ist gescheitert
Festplatten mit Flash-Cache
Das Konzept der SSHD ist gescheitert
  1. Ironwolf, Skyhawk und Barracuda Drei neue 10-TByte-Modelle von Seagate
  2. 3PAR-Systeme HPE kündigt 7,68- und 15,36-TByte-SSDs an
  3. NVM Express und U.2 Supermicro gibt SATA- und SAS-SSDs bald auf

  1. Re: parallele gerichtsbarkeit?

    Kleine Schildkröte | 10:23

  2. Re: It's not a bug, it's a feature! (Völlig Ernst...

    gadthrawn | 10:23

  3. Re: Bei Gearbest kaufen und gut!

    HongThong | 10:23

  4. Re: Der Preis...

    Regregreg | 10:22

  5. Re: Aus welchem Jahr stammt der Akku?

    Kleine Schildkröte | 10:20


  1. 10:07

  2. 10:00

  3. 09:50

  4. 07:41

  5. 07:28

  6. 07:17

  7. 19:16

  8. 17:37


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel