Anzeige
Der Activity-Log-Manager mit der Indizierungsfunktion
Der Activity-Log-Manager mit der Indizierungsfunktion (Bild: jpaflacerda.wordpress.com)

Zeitgeist

Logs bald in verschlüsselter Datenbank

Der Activity-Log-Manager Zeitgeist zeichnet sämtliche Aktivitäten von Nutzern auf. Damit diese nicht ausspioniert werden können, arbeiten die Zeitgeist-Entwickler an einer automatisierten Verschlüsselung der Log-Datenbanken.

Anzeige

Die vom Activity-Log-Manager Zeitgeist gespeicherten Daten sollen vor unberechtigtem Zugriff geschützt werden. Denn Zeitgeist zeichnet sämtliche Aktivitäten der Nutzer auf und indiziert Dateien für eine semantische Suche. Dazu werden die angelegten Datenbanken demnächst mittels Sqlcipher verschlüsselt. Nach Aussage des Entwicklers J.P. Lacerda muss der Code nur noch gepackt und ausgiebig getestet werden.

Die Idee, die Datenbanken zu verschlüsseln, stammt von dem Tor-Entwickler und Sicherheitsexperten Jacob Applebaum. In einem Bugreport erläutert er seine Idee. "Zeitgeist könnte unbeabsichtigt bei arglosen Nutzern als ultimative Spyware dienen. [...] Theoretisch wird der Nutzer nicht mitbekommen, dass Ver- und Entschlüsselung stattfinden. Es müssen keine Voraussetzungen an die Festplatte gestellt werden, um die Sicherheit zu garantieren."

Lacerda schreibt, die Entwickler seien noch auf der Suche nach einer optimalen Lösung. Denn derzeit sei der Code eher ein Hack, jedoch funktionsfähig. Auch sei die Integration in die Schlüsselverwaltung trivial. So könnte die Zeitgeist-Datenbank bei entsprechender Einstellung mit dem Login entschlüsselt werden und die Logs stünden zur Verfügung.

Activity-Log-Manager und Datasources 0.8.0

Außerdem arbeitet Lacerda derzeit an dem sogenannten Activity-Log-Manager (ALM). Mit diesem Tool lassen sich unter anderem die von Zeitgeist gespeicherten Daten organisieren und die Aktivitäten, die Zeitgeist aufzeichnet, regulieren.

Auch können mit der aktuellen Version nach einer Neuinstallation sämtliche persönlichen Daten indiziert werden, so dass diese Zeitgeist direkt zur Verfügung stehen. In seinem Blog schreibt Lacerda, auf seiner SSD brauche das Programm lediglich 6 Sekunden, um 100.000 Dateien zu durchsuchen.

Neben der Verschlüsselung und dem ALM stehen auch die Zeitgeist-Datasources in Version 0.8.0 bereit. Diese Zusammenstellung von Erweiterungen zeichnen wesentlich mehr auf, als Zeitgeist standardmäßig unterstützt. Auch sind sie auf bestimmte Programme zugeschnitten und leiten die Nutzeraktivitäten an Zeitgeist weiter.

Mit Version 0.8.0 werden unter anderem die Browser Firefox 4.0 und Chrome besser integriert, aber auch die Editoren Vim und Emacs, sowie die Mediaplayer Totem und Rhythmbox. Der Quellcode für die Datasources steht bei Launchpad bereit. Ein PPA für Ubuntu-Nutzer soll noch folgen.


elgooG 06. Jun 2011

YMMD...ausgezeichnet! xD

Kommentieren



Anzeige

  1. IT-Release Projektmanager Cross-Channel SAFe (m/w)
    Media-Saturn IT Services GmbH, Ingolstadt
  2. Webentwickler, Programmierer als Sicherheitsexperte (m/w)
    OPTIMAbit GmbH, München
  3. Controller (m/w)
    BIOSCIENTIA Institut für Medizinische Diagnostik GmbH, Ingelheim am Rhein
  4. Teamleiter Application Development (m/w)
    über 3C - Career Consulting Company GmbH, Frankfurt am Main

Detailsuche


Top-Angebote
  1. NUR BIS MONTAG 9 UHR: Saturn Online Only Offers
    (alle Angebote versandkostenfrei, u. a. SanDisk Ultra 64-GB-SDXC 15,00€, Wolfenstein: The New...
  2. Wolfenstein: The New Order Xbox 360 USK 18
    9,99€ inkl. Versand (solange der Vorrat reicht)
  3. Age of Empires 3 Gold Edition
    5,00€ inkl. Versand (solange der Vorrat reicht)

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. NSA-Software

    Wozu braucht der Verfassungsschutz XKeyscore?

  2. Apple

    Neues iPhone und neues iPad erscheinen Mitte März

  3. Austauschprogramm

    Apples USB-Typ-C-Kabel macht Probleme

  4. Apples iOS

    Datumsfehler macht iPhone kaputt

  5. Darpa

    Schnelle Drohnen fliegen durch Häuser

  6. Mattel und 3Doodler

    3D-Druck für Kinder

  7. Adobe Creative Cloud

    Adobe-Update löscht Daten auf dem Mac

  8. Verschlüsselung

    Thüringens Verfassungsschutzchef Kramer verlangt Hintertüren

  9. Xeon D-1571

    Intel veröffentlicht sparsamen Server-Chip mit 16 Kernen

  10. Die Woche im Video

    Sensationen und Skandale



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Galaxy View im Test: Samsungs Riesentablet scheitert als Fernseher-Alternative
Galaxy View im Test
Samsungs Riesentablet scheitert als Fernseher-Alternative
  1. Lehrer IT-Ausstattung an Schulen weiterhin nicht gut
  2. Huawei Mediapad M2 10.0 Gut ausgestattetes 10-Zoll-Tablet mit Stylus für 500 Euro
  3. Oberschule Weiter zu wenig Computer an den Schulen

Staatliche Überwachung: Die Regierung liest jeden Post
Staatliche Überwachung
Die Regierung liest jeden Post
  1. ÖPNV in San Francisco Die meisten Überwachungskameras sind nur Attrappen
  2. Videoüberwachung Innenministerkonferenz will Body-Cams für alle Polizisten
  3. Schnüffelgesetz Vodafone warnt vor Backdoors im Mobilfunknetz

Unravel im Test: Feinwollig schön und frustig schwer
Unravel im Test
Feinwollig schön und frustig schwer
  1. The Witness im Test Die Insel der tausend Labyrinthe
  2. Oxenfree im Test Urlaub auf der Gruselinsel
  3. Amplitude im Test Beats und Groove auf Knopfdruck

  1. Re: Also mein Fire-Stick zeigt Version 54.1.2.3...

    TarikVaineTree | 00:09

  2. Re: Weil nicht sein kann was nicht sein darf

    DerVorhangZuUnd... | 14.02. 23:58

  3. Re: ...

    Friedrich.Thal | 14.02. 23:52

  4. Re: oh pls. Chinahandys viel preiswerter

    Mixermachine | 14.02. 23:51

  5. Re: das offensichtliche fehlt: Lautstärke

    Bendix | 14.02. 23:48


  1. 14:00

  2. 12:03

  3. 11:03

  4. 10:13

  5. 14:35

  6. 13:25

  7. 12:46

  8. 11:03


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel