RSS-Reader: Black Pixel übernimmt NetNewsWire
(Bild: NetNewsWire)

RSS-Reader

Black Pixel übernimmt NetNewsWire

Brent Simmons hat seinen populären RSS-Reader NetNewsWire an Black Pixel verkauft. NetNewsWire zählt zu den populärsten Feed-Readern unter Mac OS X.

Anzeige

Black Pixel übernimmt NetNewsWire komplett - den Code, die Websites, die Marken. Der neue Besitzer will die Software für Mac OS X und iOS weiterentwickeln. Konkrete Pläne will Black Pixel nach Apples Entwicklerkonferenz WWDC, die in der kommenden Woche stattfindet, vorstellen.

Erst Anfang März 2011 hatte Simmons mit NetNewsWire Lite 4.0 eine neue Major-Version seiner Software veröffentlicht, aber keine Lust mehr gehabt, die übrigen Versionen der Software auf den neuen Code umzustellen. Letztendlich entschied sich Simmons für den Verkauf, erläutert er in einem Interview mit John Gruber.

Black Pixel ist eigentlich auf iOS spezialisiert, fühlt sich aber allgemein Apples Plattformen verbunden, gibt Black-Pixel-Chef Daniel Pasco an. Dennoch werden die iOS-Versionen von NetNewsWire künftig wohl mehr Aufmerksamkeit bekommen, wobei die Mac-Version im Fokus stehen soll, vor allem im Hinblick auf die Veröffentlichung von Mac OS X 10.7 alias Lion.

Simmons will sich künftig neuen Projekten widmen. Welche das sind, darüber will er noch nichts verraten.


Yeeeeeeeeha 06. Jun 2011

Kennt jemand einen RSS-Reader im Stil von NetNewsWire für Windows? Ich benutze NNW seit...

Kommentieren


JerryWho / 05. Jun 2011

NetNewsWire wurde verkauft



Anzeige

  1. SAP Inhouse Berater (m/w) mit den Schwerpunkten MM und QM
    JOST-Werke GmbH, Neu-Isenburg
  2. Senior Berater Agiles Testen (m/w)
    imbus AG, Hofheim (bei Frankfurt) und Möhrendorf (bei Erlangen)
  3. Javaentwickler (m/w)
    init AG, Karlsruhe
  4. Senior Software Tester / Testspezialist / Testberater / Senior Software Testconsultant (m/w)
    imbus AG, Möhrendorf (bei Erlangen) und München

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Bungie

    Destiny und der Gesundheitsbalken

  2. Galaxy A3 und A5

    Samsungs dünne Smartphones im Metallkleid

  3. MSI GT80 Titan

    Erstes Gaming-Notebook mit mechanischer Tastatur

  4. Ministerpräsident

    Viktor Orban zieht Internetsteuer für Ungarn zurück

  5. Spielentwickung

    Engine-Trends jenseits der Grafik

  6. Gesetz über geistiges Eigentum

    Spanien erlässt eine Google-Gebühr

  7. Android-Smartphone

    Huaweis Ascend Mate 7 für 500 Euro zu haben

  8. Crescent Bay

    Oculus Rift und die Sache mit dem T-Rex

  9. Foto-App

    Instagram jetzt auch mit Werbefilmen

  10. Personalie

    Android-Schöpfer Andy Rubin verlässt Google



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Moore's Law: Totgesagte schrumpfen länger
Moore's Law
Totgesagte schrumpfen länger

Samsung Galaxy Note 4 im Test: Ausdauerndes Riesen-Smartphone mit Top-Hardware
Samsung Galaxy Note 4 im Test
Ausdauerndes Riesen-Smartphone mit Top-Hardware
  1. Galaxy Note 4 4,5 Millionen verkaufte Geräte in einem Monat
  2. Samsung Galaxy Note 4 wird teurer und kommt früher
  3. Gapgate Spalt im Samsung Galaxy Note 4 ist gewollt

iPad Air 2 im Test: Toll, aber kein Muss
iPad Air 2 im Test
Toll, aber kein Muss
  1. Tablet Apple verdient am iPad Air 2 weniger als am Vorgänger
  2. iFixit iPad Air 2 - wehe, wenn es kaputtgeht
  3. iPad Air 2 Benchmark Apples A8X überrascht mit drei Prozessor-Kernen

    •  / 
    Zum Artikel