Navigation: Tomtom-App für Android kommt
Corinne Vigreux, Leiterin für Consumergeräte von Tomtom (Bild: Tomtom)

Navigation

Tomtom-App für Android kommt

Tomtom arbeitet an einer Android-Variante der Tomtom-App, die es derzeit ausschließlich für iOS gibt. Eine Version für Windows Phone 7 ist hingegen nicht geplant, wie Corinne Vigreux, Leiterin des Bereichs Consumergeräte erklärt.

Anzeige

Tomtom will für die Android-Plattform demnächst eine Navigations-App anbieten. Die betreffende Tomtom-App befinde sich derzeit in der Entwicklung, erklärte Corinne Vigreux, Leiterin des Tomtom-Unternehmensbereich Consumergeräte, im Gespräch mit PocketGPSWorld.com. Bislang gibt es die Tomtom-App ausschließlich für die iOS-Plattform, und Tomtom bietet ein spezielles Car Kit für das iPhone an.

Schon bald soll die Tomtom-App für Android erscheinen, versicherte Vigreux. Ein genaues Startdatum wollte sie aber nicht nennen. Für die Windows-Phone-7-Plattform laufen hingegen derzeit keine Arbeiten, so dass vorerst nicht damit zu rechnen ist, dass es eine Tomtom-Anwendung für Windows Phone 7 geben wird, wie Vigreux sagte.


nate 06. Jun 2011

Dafür ist die letzte Version aber auch 4 Jahre alt -- und die letzte frei im Handel...

phex 03. Jun 2011

Es ist nicht das Gleiche. Wer Apple nutzt, ist meines Erachtens sebst schuld. Wenig...

Q 03. Jun 2011

Mein Favorit auf WM6 war auch TomTom. Nach dem Wechsel auf Android habe ich noch einige...

iu3h45iuh456 03. Jun 2011

Seit einem Jahr suche ich immer mal wieder im Netz, ob nicht irgendwann eine Android Navi...

Kommentieren



Anzeige

  1. Testingenieur (m/w)
    S1nn GmbH & Co. KG, Stuttgart
  2. Netzwerktechniker / Administrator (m/w)
    Osmo Holz und Color GmbH & Co. KG, Göttingen
  3. Microsoft .NET/C#-Entwickler (m/w)
    FirstAttribute AG, Dresden
  4. Sachbearbeiter/-in - Kommunikation, Marketing und Öffentlichkeitsarbeit
    IT.Niedersachsen, Hannover

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Wearables

    Fitbit unterstützt Windows

  2. 3D-Technologie

    US-Armee will Sprengköpfe drucken

  3. Hohe Investition

    Hilton will Hotelschlüssel durch Smartphones ersetzen

  4. Probleme mit der Haltbarkeit

    Wearables gehen zu schnell kaputt

  5. Nachfolger von Brendan Eich

    Chris Beard ist neuer Mozilla-Chef

  6. E-Plus

    Berliner U-Bahn bis Jahresende mit UMTS und LTE ausgerüstet

  7. 100 MBit/s

    Telekom will 38.000 Kabelverzweiger für Vectoring

  8. Regierungsrazzia

    Chinesische Büros von Microsoft durchsucht

  9. Sebastian Kügler

    Pläne für Wayland-Unterstützung in KDE Plasma 5

  10. Dieselstörmers

    Modemarke gegen Actionspiel



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
LG 34UM95 im Test: Ultra-Widescreen-Monitor für 3K-Gaming
LG 34UM95 im Test
Ultra-Widescreen-Monitor für 3K-Gaming
  1. Free-Form Display Sharp zeigt LCD mit kurvigem Rahmen
  2. Eizo Foris FS2434 IPS-Display mit schmalem Rahmen für Spieler
  3. Philips 19DP6QJNS Klappmonitor mit zwei IPS-Displays

Privacy: Unsichtbares Tracking mit Bildern statt Cookies
Privacy
Unsichtbares Tracking mit Bildern statt Cookies
  1. Passenger Name Record Journalist findet seine Kreditkartendaten beim US-Zoll
  2. Android Zurücksetzen löscht Daten nur unvollständig
  3. Privatsphäre Bundesminister verlangt Datenschutz beim vernetzten Auto

PC-Spiele mit 4K, 6K, 8K, 15K: "Spielen mit Downsampling schlägt Full-HD immer"
PC-Spiele mit 4K, 6K, 8K, 15K
"Spielen mit Downsampling schlägt Full-HD immer"
  1. Transformers Ära des Untergangs - gefilmt mit Sensoren im Imax-Format
  2. Intel-Partnerschaft mit Samsung 4K-Monitore sollen unter 400 US-Dollar gedrückt werden
  3. Asus ROG Kleine Gaming-PCs im Konsolendesign mit Desktophardware

    •  / 
    Zum Artikel