Neues User Interface

Microsoft zeigt Windows 8

Microsoft hat auf der D9 Konferenz des Wall Street Journal erstmals Windows 8 im Betrieb gezeigt. Microsoft hat ein komplett neues User Interface entwickelt, das auf Touchscreens ausgelegt ist. Es erinnert stark an Windows Phone 7.

Anzeige

Die Bedienung per Touchscreen steht im Zentrum des neuen User-Interface von Windows 8, das aussieht wie eine Desktopversion von Windows Phone 7. Dennoch soll sich das System auch weiterhin mit der Maus bedienen lassen, doch dank des neuen User Interface soll sich das System sowohl für mobile Endgeräte wie Smartphones und Tablets, als auch für Desktops eignen.

Der Startbildschirm von Windows 8 erinnert stark an Windows Phone 7. Ein Raster aus Kacheln ersetzt das bisherige Startmenü und nimmt dabei den ganzen Bildschirm ein. Die einzelnen Kacheln zeigen dabei Live-Informationen aus den einzelnen Applikationen an, weisen beispielsweise auf neue E-Mails hin und zeigen direkt, wer geschrieben hat.

Anders als bei Windows Phone 7 wird bei Windows 8 vertikal durch die Liste von Kacheln gescrollt, die beliebig lang sein kann. Windows-8-Applikationen laufen oft im Vollbild. Durch ein Wischen vom rechten Rand in die Displayfläche hinein gibt Windows 8 eine Seitenleiste frei, über die Aktionen ausgeführt werden können. Dazu zählen unter anderem eine Suchfunktion, Zugriff auf die Einstellungen und ein Startknopf, der den Nutzer zurück zum Startbildschirm bringt.

  • Windows 8: Startbildschirm
  • Windows 8: neues Userinterface
  • Windows 8: neues Userinterface
  • Windows 8: Applikationen wechseln durch Wischen von links
  • Windows 8: Applikationen wechseln durch Wischen von links
  • Windows 8: neues Userinterface
  • Windows 8: Apps nebeneinander anordnen
  • Windows 8: Apps nebeneinander anordnen
  • Windows 8: Apps nebeneinander anordnen
  • Windows 8: Apps nebeneinander anordnen
  • Windows 8: Apps nebeneinander anordnen
  • Windows 8: Apps nebeneinander anordnen
  • Windows 8: Applikationen wechseln durch Wischen von links
  • Internet Explorer 10 unter Windows 8
  • Internet Explorer 10 unter Windows 8
  • Bildschirmtastatur in Windows 8
  • Bildschirmtastatur in Windows 8
  • Office 2010 unter Windows 8
  • Office 2010 und Windows-8-Apps gemeinsam
  • Office 2010 und Windows-8-Apps gemeinsam
  • Dateisystem im alten UI
  • Dateisystem im alten UI
  • Dateisystem im neuen UI
  • Dateisystem im neuen UI
  • Apps für Windows 8 laufen meist im Vollbild
Windows 8: Startbildschirm

Um zwischen den laufenden Applikationen zu wechseln, wird vom linken Rand zügig in den Bildschirm gewischt. Es wird dann die jeweils nächste Applikation im Vollbild angezeigt. Wird langsam gewischt, lassen sich Programme an den Rand ziehen, um mehrere Programme parallel im Blick zu haben. Über einen Trenner zwischen den Programmen kann festgelegt werden, welchem Programm wie viel Platz auf dem Bildschirm eingeräumt werden soll. So lassen sich Applikationen auch wieder komplett aus dem Bildschirm schieben, so dass die jeweils andere Applikation den gesamten Bildschirm einnimmt.

Apps für Windows 8 werden in HTML5 und Javascript geschrieben

Das Web spielt bei Windows 8 eine zentrale Rolle, denn Microsoft setzt auf HTML5 und Javascript, um Applikationen für Windows 8 zu entwickeln. Basis für sämtliche Webdarstellungen ist der Internet Explorer 10, der die Hardwarebeschleunigung des Betriebssystems nutzen kann.

Dabei sollen sich Applikationen miteinander verbinden lassen, so dass Apps die Funktionen von Windows 8, aber auch von anderen Applikationen erweitern können.

IE10 spielt bei Windows 8 eine zentrale Rolle 

EvilBender 09. Jun 2011

Hier nun auch richtig unter dem Namen Windows 8 Design: --> http://fediafedia.deviantart...

Yeeeeeeeeha 07. Jun 2011

Ein Tablet. ;D Ein Notebook. ;D Nja mal langsam. Ich weiß, dass es viele alteingesessene...

TheUltimateStar 06. Jun 2011

Ich glaube du verkennst die Bedeutung des Dispatch-Locks. Natürlich betrifft dies auch...

TheUltimateStar 06. Jun 2011

Sehe ich auch so, für Microsoft wäre es doch geradezu fatal an der Stelle hart mit der...

ggggggggggg 06. Jun 2011

welches immer mehr zu einem Mix aus iOS und Mac OS wird. Aber zumindest ist das Design...

Kommentieren


electrobeans / 02. Jun 2011

Windows 8: Touch me



Anzeige

  1. DB2 Senior Consultant (m/w)
    ORDIX AG, Wiesbaden, Köln oder Neu-Ulm
  2. Tagungstechniker/IT Supporter/IT Techniker (m/w)
    BB onsite GmbH, München
  3. Informatiker/in
    Lechwerke AG, Augsburg
  4. Entwicklungsingenieur/in Hands Free Akustik
    Daimler AG, Sindelfingen

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Vic Gundotra

    Chef von Google Plus verlässt das Unternehmen

  2. Quartalsbericht

    Amazon weiter mit hohem Umsatz und etwas Gewinn

  3. Quartalsbericht

    Microsofts Gewinn und Umsatz fallen

  4. Element

    Schenkers Windows-Tablet ab 350 Euro - aber ohne Tastatur

  5. Epic Games

    Unreal Engine 4.1 mit Zugriff auf Konsolen-Quellcode

  6. Heartbleed-Bug

    Techfirmen zahlen Millionen für Open-Source-Sicherheit

  7. Sofortlieferung

    Base liefert Smartphone noch am gleichen Tag

  8. Leica T

    Teure Systemkamera mit Touchscreen

  9. The Elder Scrolls Online

    Inhaltserweiterung und Goldfarmer

  10. Sensabubble

    Display aus duftenden Seifenblasen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Energieversorgung: Forscher übertragen Strom drahtlos über 5 Meter
Energieversorgung
Forscher übertragen Strom drahtlos über 5 Meter

Südkoreanische Wissenschaftler haben einen Fernseher aus 5 Metern Entfernung ohne Kabel mit Strom versorgt. Sie träumen von öffentlichen Bereichen, in denen Nutzer ihre Geräte drahtlos laden können - vergleichbar mit heutigen öffentlichen WLANs.

  1. Genetik Forscher wollen Gesicht aus Genen rekonstruieren
  2. Leslie Lamport Turing-Award für LaTeX-Erfinder
  3. Bionik Pimp my Plant

LG LED Bulb ausprobiert: LED-Leuchtmittel als Ersatz für 100- und 150-Watt-Glühlampen
LG LED Bulb ausprobiert
LED-Leuchtmittel als Ersatz für 100- und 150-Watt-Glühlampen

Light + Building Zur vergangenen Lichtmesse in Frankfurt hat LG zwei LED-Lampen angekündigt, die vor allem Philips Konkurrenz machen werden. Mit 20 und 33 Watt zieht LG mit Philips gleich beziehungsweise überholt die Niederländer sogar. Wir konnten uns das 20-Watt-Exemplar bereits anschauen.

  1. Rückruf durch ESTI Schweizer Starkstrominspektorat warnt vor Billig-LED-Lampen
  2. Power over Ethernet Philips will Lichtsysteme mit Netzwerkkabeln versorgen
  3. Intelligentes Licht von Osram Lightify als Hue-Konkurrent

Test The Elder Scrolls Online: Skyrim meets Standard-MMORPG
Test The Elder Scrolls Online
Skyrim meets Standard-MMORPG

Es ist so groß wie mehrere Rollenspiele zusammen und bietet auch Soloabenteurern Unterhaltung für Wochen und Monate. Vieles in The Elder Scrolls Online erinnert an Skyrim - und leider noch mehr an das altbekannte Strickmuster gängiger MMORPGs.

  1. The Elder Scrolls Online Zenimax deaktiviert umstrittene Bezahlmethoden
  2. Abopflicht Verbraucherschützer mahnen The Elder Scrolls Online ab
  3. Zenimax Online The Elder Scrolls Online ohne Server-Schlangen gestartet

    •  / 
    Zum Artikel