Hauptsitz der Versandhändlers
Hauptsitz der Versandhändlers (Bild: Neckermann)

Kompromittiert

1,2 Millionen Datensätze bei Neckermann gehackt

Die Teilnehmer eines Gewinnspiels bei Neckermann müssen künftig mit betrügerischen E-Mails rechnen. Das Versandunternehmen erklärte lapidar: "Hacker-Angriffe kommen im Internetzeitalter weltweit zunehmend häufiger vor."

Anzeige

Eine Datenbank von Neckermann.de ist erfolgreich angegriffen worden. Betroffen sind 1,2 Millionen Gewinnspielteilnehmer vorwiegend aus Deutschland, deren Angaben zu Vorname, Name und E-Mail-Adresse kompromittiert wurden, gab der Onlineshopbetreiber am 31. Mai 2011 bekannt. "Das Gewinnspiel ist im Web gelaufen und richtete sich nicht nur an bestehende Neckerman-Kunden", sagte eine Unternehmenssprecherin Golem.de. Weitere Angaben als Name und E-Mail-Adresse seien bei dem Spiel nicht abgefragt worden, erklärte sie.

Der Onlineshop Neckermann.de sei nicht betroffen gewesen. Eine Sicherheitsanalyse des Angriffs habe ergeben, dass keine weiteren personenbezogenen Daten entwendet worden seien. Der Angriff ereignete sich in einem Nebensystem, erklärte der Betreiber.

Die Sicherheit des angegriffenen Servers sei wiederhergestellt und zusätzlich verstärkt worden, erklärte das Unternehmen. Obwohl der Angriff bereits am 26. Mai 2011 bekanntwurde, erhielten die betroffenen Gewinnspielteilnehmer erst am 31. Mai 2011 eine Benachrichtigung und eine Warnung vor unerwünschten E-Mails. "Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass auch Sie in Folge des Hacker-Angriffs unerwünschte Werbe-E-Mails ('Spam') erhalten", hieß es in dem Rundschreiben an die Betroffenen.

"Hacker-Angriffe kommen im Internetzeitalter weltweit zunehmend häufiger vor. Sie richten sich gegen zahlreiche Unternehmen unterschiedlichster Branchen", erklärte Neckermann lediglich. Das Unternehmen habe Strafanzeige gegen unbekannt bei der Staatsanwaltschaft Frankfurt am Main gestellt. Auch die zuständige Datenschutzaufsichtsbehörde sei über den Angriff informiert worden.


Lokster2k 01. Jun 2011

Ah ja genau...der Punkt den Du übersiehst, ist, dass Hacker keine Werbung machen und...

Lokster2k 01. Jun 2011

Und über wen schimpft man, wenn einem niemand besseres einfällt, da man sich ja an den...

Cheffe 01. Jun 2011

Ach "1,2 Millionen Datensätze" ist doch mittlerweile Standard... Richtig interessant...

Kommentieren



Anzeige

  1. Online Prozessmanager (m/w)
    Home Shopping Europe GmbH, Ismaning Raum München
  2. Spezialist Softwareentwicklung 3D (m/w)
    VOLKE Consulting Engineers GmbH & Co. Planungs KG, München
  3. Trainee (m/w) Information Technology
    Interhyp AG, München
  4. Systems Coordinator Sales (m/w)
    CROWN Gabelstapler GmbH & Co. KG, Feldkirchen bei München

 

Detailsuche


Hardware-Angebote
  1. PCGH-Extreme-PC GTX980Ti-Edition
    (Core i7-5820K + Geforce GTX 980 Ti)
  2. Samsung-UHDTV kaufen und Sommer-Bonus erhalten
    100,00€ bis 1.000,00€ Cashback
  3. TIPP: SanDisk SDCZ48-064G-U46 Ultra 64GB USB-Flash-Laufwerk USB 3.0
    19,00€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Oneplus Two im Hands On

    Das Flagship-Killerchen

  2. #Landesverrat

    Range stellt Ermittlungen gegen Netzpolitik.org vorerst ein

  3. Biomimetik

    Roboter kann über das Wasser laufen

  4. Worms

    Kampfwürmer für zu Hause und die Hosentasche

  5. SQL-Dump aufgetaucht

    Generalbundesanwalt.de gehackt

  6. Brandgefahr

    Nvidia ruft das Shield Tablet zurück

  7. Tembo the Badass Elephant im Test

    Elefant im Elite-Einsatz

  8. Galaxy J5

    Samsungs Moto-G-Konkurrent kommt für 220 Euro

  9. Galliumnitrid

    Bisher kleinstes Notebook-Netzteil entwickelt

  10. Luftschiff

    Zeppeline für die Zukunft



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Simulus QR-X350.PRO im Test: Der Quadcopter, der vom Himmel fiel
Simulus QR-X350.PRO im Test
Der Quadcopter, der vom Himmel fiel
  1. Flugverkehrskontrolle Amazon will Drohnenverkehr regeln
  2. Paketzustellung Google will Flugverkehrskontrolle für Drohnen entwickeln
  3. Luftzwischenfall Beinahekollision zwischen Lufthansa-Flugzeug und Drohne

OCZ Trion 100 im Test: Macht sie günstiger!
OCZ Trion 100 im Test
Macht sie günstiger!
  1. PM863 Samsung packt knapp 4 TByte in ein flaches Gehäuse
  2. 850 Evo und Pro Samsung veröffentlicht erste Consumer-SSDs mit 2 TByte
  3. TLC-Flash Samsung plant SSDs mit 2 und 4 TByte

Broadwell-C im Test: Intels Spätzünder auf Speed
Broadwell-C im Test
Intels Spätzünder auf Speed
  1. Core i7-5775C im Kurztest Dank Iris Pro Graphics und EDRAM überraschend flott
  2. Prozessor Intels Broadwell bietet die schnellste integrierte Grafik
  3. Prozessor Intels Broadwell Unlocked wird teuer

  1. Re: Wissen die denn, was zu tun ist...

    Moe479 | 04:31

  2. Re: Benutzer müssen zweimal mehr klicken und sich...

    Moe479 | 04:15

  3. Re: Dem Deutsch ist schwer

    Moe479 | 04:12

  4. Re: pro format 1x oder?

    root666 | 04:11

  5. Re: Standard-Browsers wieder einfacher für den...

    root666 | 04:01


  1. 18:46

  2. 17:49

  3. 17:26

  4. 16:39

  5. 15:00

  6. 14:18

  7. 14:00

  8. 13:14


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel