Anzeige
Samsung: Speichermodul mit 32-GByte-DDR3-Speicher in 30 Nanometern
(Bild: Samsung)

Samsung

Speichermodul mit 32-GByte-DDR3-Speicher in 30 Nanometern

Samsung startet die Massenproduktion von Speichermodulen mit 32 GByte in 30-Nanometer-Technik. Dabei kommen DDR3-Chips mit je 4 Gigabit zum Einsatz.

Die neuen Speicherriegel mit 32-GByte-Speicherkapazität sind für große Server und Cloud Computing gedacht, eben Einsatzzwecke, in denen viel Arbeitsspeicher benötigt wird. In den Speicherriegeln kommen DDR3-Chips mit 4-Gigabit-Kapazität zum Einsatz, die Samsung seit Februar 2011 in 30-Nanometer-Technik fertigt. Im April 2011 folgen erste Speichermodule mit 16 GByte, nun stellt Samsung auch 32-GByte-Module her.

Anzeige

Noch in der zweiten Jahreshälfte 2011 will Samsung mit der Fertigung von DDR3-Chips mit 4 Gigabit in 20-Nanometer-Technik beginnen.

Die 32-GByte-Speichermodule werden als RDIMM (Registered Dual Inline Memory Module) angeboten. Die Speicherriegel arbeiten mit 1,35 Volt und sollen einen Datendurchsatz von 1.866 MBit/s erreichen. Zum Vergleich: Der Vorgänger in 40-Nanometer-Technik erreichte nur 1.333 MBit/s und benötigte 1,5 Volt.

Zudem gibt es 8-GByte-Module im SO-DIMM-Format, die 1,5 Volt benötigen und 2.133 MBit/s erreichen.

Ganz allgemein setzt Samsung auf Speicherchips mit höherer Kapazität. 2012 sollen rund 10 Prozent aller von Samsung hergestellten DRAM-Chips eine Kapazität von 4 Gigabit oder mehr haben.


eye home zur Startseite
tilmank 02. Jun 2011

Bei 1024-fachem Antialiasing hast du weitergelesen ohne an der Ernsthaftigkeit meines...

antares 01. Jun 2011

meiner ebenso. ich habe ihn dann später mit 64 KB-Chips aus mehreren alten schrottreifen...

zwangsregistrie... 31. Mai 2011

Sind das bei DDR3 nicht 1.333MHz effektiver Takt und 10,6 GB/s Transferrate Verwechsel...

Alf Edel 31. Mai 2011

wie cool! Also mein erster Atari hatte nur 1 MB, und man konnte.... ;)

Kommentieren



Anzeige

  1. IT-Solution Architect Presales (m/w)
    Wincor Nixdorf International GmbH, Paderborn
  2. Koordinator/in für ?-ffentlichkeitsarbeit und IT
    Ludwig-Maximilians-Universität (LMU) München, München
  3. Developer Java (m/w) Division Issuing
    Wirecard Technologies GmbH, Aschheim bei München
  4. Technischer Redakteur (m/w)
    über Hanseatisches Personalkontor Stuttgart, Crailsheim

Detailsuche



Anzeige

Folgen Sie uns
       


  1. Millionenrückzahlung

    Gericht erklärt Happy Birthday für gemeinfrei

  2. Trials of the Blood Dragon im Test

    Motorräder im B-Movie-Rausch

  3. Raumfahrt

    Kepler Communications baut Internet für Satelliten

  4. Klage zum Leistungsschutzrecht

    Verlage ziehen gegen Google in die nächste Runde

  5. Wileyfox Spark

    Drei Smartphones mit Cyanogen OS für wenig Geld

  6. Sound BlasterX H7

    Creative erweitert das H5-Headset um Surround-Sound

  7. Datenschutz

    Facebook trackt Standort der Nutzer um Freunde vorzuschlagen

  8. Microsoft

    Plattformübergreifendes .Net Core erscheint in Version 1.0

  9. Mobbing auf Wikipedia

    Content-Vandalismus, Drohungen und Beschimpfung

  10. Patentstreitigkeiten

    Arista wirft Cisco unfaire Mittel vor



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mikko Hypponen: "Microsoft ist nicht mehr scheiße"
Mikko Hypponen
"Microsoft ist nicht mehr scheiße"

Zelda Breath of the Wild angespielt: Das Versprechen von 1986 wird eingelöst
Zelda Breath of the Wild angespielt
Das Versprechen von 1986 wird eingelöst

Telefonabzocke: Dirty Harry erklärt mein Windows für kaputt
Telefonabzocke
Dirty Harry erklärt mein Windows für kaputt
  1. Darknet-Handel Nutzerdaten von Telekom-Kunden werden verkauft
  2. Security Ransomware-Bosse verdienen 90.000 US-Dollar pro Jahr
  3. Festnahme und Razzien Koordinierte Aktion gegen Cybercrime

  1. Re: Mit Virtual Reality kommt schon die nächste...

    motzerator | 15:05

  2. Re: Warum dieser Typ als Beispiel?

    mnementh | 15:04

  3. Re: So läuft es bei Wikipedia wirklich...

    Herr Ahlers | 15:03

  4. Re: Ältere Win7 Systeme gar nicht für 10 ausgelegt

    Quantium40 | 15:03

  5. Re: Mobbing auf Wikipedia

    Trollmagnet | 15:03


  1. 14:47

  2. 14:00

  3. 13:42

  4. 13:32

  5. 13:23

  6. 13:07

  7. 12:51

  8. 12:27


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel