Anzeige
Junge Iraner in einem Internetcafé in Hamadan
Junge Iraner in einem Internetcafé in Hamadan (Bild: Nima Daymari/AFP/Getty Images)

Halal-Netzwerk

Iran will Internet durch nationales Intranet ersetzen

Ein nationales Intranet unter totaler Kontrolle des Regimes soll das Internet im Iran ersetzen. Nur Banken, Regierungsstellen und große Unternehmen sollen weiterhin Zugang zum Internet haben.

Anzeige

Der Iran arbeitet an der Errichtung eines nationalen Intranets, das das Internet im Land ersetzen könnte. Das berichtet das Wall Street Journal unter Berufung auf nicht namentlich genannte iranische staatliche Nachrichtenagenturen und Zeitungen.

Irans nationales Intranet werde ein "echtes Halal-Netzwerk, das sich auf ethisch-moralischer Ebene an Muslime richtet", sagte Ali Aghamohammadi vom iranischen Wirtschaftsministerium. Das arabische Wort halal bedeutet "erlaubt" oder "zulässig" und bezieht sich hier auf das islamische Recht.

Das Regime missbraucht Experten zufolge religiöse Traditionen des Islams, fördert die Wiederbelebung mittelalterlicher Praktiken des "islamischen Rechts" und macht sie zum Bestandteil staatlichen Terrors.

Möglicherweise könne das nationale Netzwerk das Internet im Iran und in anderen islamischen Staaten ganz ablösen, erklärte Aghamohammadi. Es werde zuerst parallel zum Internet betrieben. Banken, Regierungsstellen und große Unternehmen im Iran erhielten weiterhin Zugang zum Internet, sagte er.

Laut einer Analyse der Opennet-Initiative einiger westlicher Universitäten betreibt der Iran eines der weltweit größten technischen Kontroll- und Filtersysteme für das Internet. Das Routen des gesamten Internetverkehrs über Proxyserver ermöglicht das Überwachen und Protokollieren des unverschlüsselten Internetverkehrs, einschließlich E-Mails, Instant Messaging und Surfen im Netz. Der gesamte Datenverkehr des Landes läuft über wenige Internet Service Provider, die die Netzzugänge für die privaten Haushalte bereitstellen. Diese werden zentral über die Netze der staatlich kontrollierten Telecommunication Company of Iran (TCI) geleitet.

Im Februar 2011 sagte Reza Bagheri Asl, Direktor des Forschungsinstituts des iranischen Telekommunikationsministeriums, einer iranischen Nachrichtenagentur, dass bald 60 Prozent der Haushalte und Unternehmen mit dem neuen internen Netzwerk arbeiten würden, wie das Wall Street Journal berichtet. Der landesweite Ausbau des Netzes soll in zwei Jahren abgeschlossen sein. Im Jahr 2008 investierte die Regierung eine Milliarde US-Dollar in den Ausbau der Infrastruktur des Internets. Nach Angaben der Internationalen Fernmeldeunion (ITU) sind 11 von 100 Iranern im Internet aktiv. Die jüngeren Menschen im Land sind meist sehr gut ausgebildet und mit dem Internet vertraut.


GodsBoss 03. Jun 2011

Sind denn Alice Schwarzers Bücher eine Ansammlung von Geschichten, die man erst...

unsigned_double 01. Jun 2011

... ist prinzipell doch eine feine Sache. Wenn das wirklich eintreten sollte dann baue...

Der Kaiser! 31. Mai 2011

Es ging darum, aufzuzeigen, wie "erfolgreich" Telekommunikationsüberwachung zur...

antares 31. Mai 2011

ja genau, such mal bei google nach kipos - Wie wir alle wissen, gibt es da ja einen...

antares 31. Mai 2011

warum kommt hier keiner auf das offensichtliche? -Porn -Bombenbauanleitungen

Kommentieren



Anzeige

  1. IT-Servicemitarbeiterin/IT-S- ervicemitarbeiter
    Fraunhofer-Gesellschaft zur Förderung der angewandten Forschung e.V., München
  2. SAP-Administration (m/w) Finanzbuchhaltung
    Centrale Medien Dienste GmbH, Chemnitz
  3. Internationaler Datenschutzbeauftragter (m/w)
    PAUL HARTMANN AG, Heidenheim
  4. Softwareentwickler/in für Fahrerbeobachtungskameras
    Robert Bosch GmbH, Leonberg

Detailsuche


Blu-ray-Angebote
  1. Erste Folge beliebter Serien gratis anschauen
    (u. a. Gotham, Arrow, Girls, Boardwalk Empire, Chicago Fire)
  2. 2 Serien auf Blu-ray für 30 EUR
    (u. a. True Detective, Arrow, The Originals, The Big Bang Theory, Breaking Bad)
  3. NEU: Das Leben des Brian - The Immaculate Edition [Blu-ray]
    7,90€

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Marshmallow und Lollipop

    HTC, Samsung und Sony verteilen Android-Updates

  2. VBB-Fahrcard

    Der Fehler steckt im System

  3. Gnome

    Dateimanager Nautilus wird runderneuert

  4. Medizintechnik

    Minisender überträgt Daten aus dem Körper

  5. Abomodell

    Wired sperrt Nutzer von Adblockern aus

  6. Indoor-Antennen

    Vodafone verbessert Mobilfunknetz in Einkaufszentren

  7. Lumberyard

    Amazon veröffentlicht Engine auf Basis der Cryengine

  8. 29.000 Datensätze veröffentlicht

    Persönliche Daten zahlreicher US-Agenten im Netz

  9. Container

    Docker wechselt Image-Basis von Ubuntu zu Alpine Linux

  10. Dice

    Höhere Tickraten für Battlefield 4



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Rise of the Tomb Raider im Technik-Test: Lara sieht einfach klasse aus
Rise of the Tomb Raider im Technik-Test
Lara sieht einfach klasse aus
  1. Rise of the Tomb Raider Update schafft Klarheit
  2. Rise of the Tomb Raider Lara im Überlebenskampf
  3. Rise of the Tomb Raider PC-Lara erscheint bereits im Januar 2016

Kaufberatung: Die richtige CPU und Grafikkarte
Kaufberatung
Die richtige CPU und Grafikkarte
  1. Netgear-Router-Software Schwachstelle ermöglicht Dateiupload und Download
  2. Reparaturprogramm Einige Mac Pro weisen Grafikfehler auf
  3. Flash-Speicher Micron spricht über 768-GBit-Chip

Raspberry Pi Zero angetestet: Der Bastelrechner für stille, dunkle Ecken
Raspberry Pi Zero angetestet
Der Bastelrechner für stille, dunkle Ecken
  1. Jaguarboard Noch ein Bastelcomputer mit Intel-Chip
  2. Cricetidometer mit Raspberry Pi Ein Schrittzähler für den Hamster
  3. Orange Pi Lite Preis- und Größenkampf der Bastelcomputer

  1. Re: Mobiler Datenverbrauch

    JensM | 12:45

  2. Re: Adblocker

    violator | 12:45

  3. Re: Ist der nun gut oder nicht für den Preis?

    atomicseppl | 12:44

  4. Art der Webung eher das Problem

    RazielKanos | 12:44

  5. Re: Düse == 0.4mm (kt)

    nachgefragt | 12:42


  1. 12:19

  2. 12:04

  3. 12:01

  4. 11:51

  5. 11:43

  6. 11:31

  7. 11:25

  8. 10:57


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel