Abo
  • Services:
Anzeige
Jo Harlow, Smartphone-Chefin von Nokia
Jo Harlow, Smartphone-Chefin von Nokia (Bild: Nokia)

Windows Phone 7

Nokia will jedes Quartal neue Smartphones vorstellen

Jo Harlow, Smartphone-Chefin von Nokia
Jo Harlow, Smartphone-Chefin von Nokia (Bild: Nokia)

Ab dem kommenden Jahr will Nokia etwa alle drei Monate mindestens ein neues Smartphone auf Basis von Windows Phone 7 vorstellen. Erste Geräte sollen Ende 2011 erscheinen.

Nokia will 2012 mit Windows Phone 7 durchstarten und dann etwa alle drei Monate ein neues Smartphone damit auf den Markt bringen, erklärte Jo Harlow PCMag.com. Harlow ist bei Nokia für den Smartphone-Bereich verantwortlich. Nokia wolle deutlich machen, dass Windows Phone 7 für das Unternehmen die künftige primäre Smartphone-Plattform sei, sagte Harlow.

Anzeige

Windows Phone 7 sei für andere Smartphone-Hersteller wie HTC, Samsung und LG nur eine sekundäre Plattform. Deshalb hätten diese Hersteller seit der Vorstellung erster Windows-Phone-7-Smartphones im Herbst 2010 auch keine neuen Geräte mehr angekündigt. Das soll bei Nokia in jedem Fall anders werden, verspricht Harlow.

Mitte Februar 2011 hatten Nokia und Microsoft verkündet, künftig bei der Entwicklung von Smartphones eng zusammenzuarbeiten. Ende April 2011 unterzeichneten sie den endgültigen Vertrag.


eye home zur Startseite
BasAn 30. Mai 2011

Ich hatte es schon befürchtet, aber das HTC bereits abdrückt, sogar 5$ je Handy, und das...

Huutsch 30. Mai 2011

Ausserdem sind die Hardwarerestriktionen bei MS viel stärker. Das erlaubt vielleicht...

Mulo 30. Mai 2011

Naja das glaube ich eher weniger. Zumal Android grundsätzlich z.B. für HTC kostenfrei...

derKlaus 30. Mai 2011

zu HP gehören :)




Anzeige

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main, München, Nürnberg, Wolfsburg
  2. T-Systems International GmbH, Bonn
  3. T-Systems International GmbH, München, Leinfelden-Echterdingen, Nürnberg
  4. Preh GmbH, Bad Neustadt (Saale)


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Interstellar 8,99€, Django Unchained 8,99€, Das Leben des Brian 7,99€)
  2. 5,49€
  3. (u. a. Minions 11,97€, Game of Thrones, The Dark Knight Trilogy)

Folgen Sie uns
       


  1. Teilzeitarbeit

    Amazon probiert 30-Stunden-Woche aus

  2. Archos

    Neues Smartphone mit Fingerabdrucksensor für 150 Euro

  3. Sicherheit

    Operas Server wurden angegriffen

  4. Maru

    Quellcode von Desktop-Android als Open Source verfügbar

  5. Linux

    Kernel-Sicherheitsinitiative wächst "langsam aber stetig"

  6. VR-Handschuh

    Dexta Robotics' Exoskelett für Motion Capturing

  7. Dragonfly 44

    Eine Galaxie fast ganz aus dunkler Materie

  8. Gigabit-Breitband

    Google Fiber soll Alphabet zu teuer sein

  9. Google-Steuer

    EU-Kommission plädiert für europäisches Leistungsschutzrecht

  10. Code-Gründer Thomas Bachem

    "Wir wollen weg vom Frontalunterricht"



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Lernroboter-Test: Besser Technik lernen mit drei Freunden
Lernroboter-Test
Besser Technik lernen mit drei Freunden
  1. Kinderroboter Myon Einauge lernt, Einauge hat Körper
  2. Landwirtschaft 4.0 Swagbot hütet das Vieh
  3. Künstliche Muskeln Skelettroboter klappert mit den Zähnen

Mobilfunk: Eine Woche in Deutschland im Funkloch
Mobilfunk
Eine Woche in Deutschland im Funkloch
  1. Netzwerk Mehrere regionale Mobilfunkausfälle bei Vodafone
  2. Hutchison 3 Google-Mobilfunk Project Fi soll zwanzigmal schneller werden
  3. RWTH Ericsson startet 5G-Machbarkeitsnetz in Aachen

No Man's Sky im Test: Interstellare Emotionen durch schwarze Löcher
No Man's Sky im Test
Interstellare Emotionen durch schwarze Löcher
  1. No Man's Sky für PC Läuft nicht, stottert, nervt
  2. No Man's Sky Onlinedienste wegen Überlastung offline
  3. Hello Games No Man's Sky bekommt Raumstationsbau

  1. Re: Ist doch billiger

    Screeny | 20:22

  2. Re: "Darin fanden sie 47 Galaxien, die bisher...

    Ach | 20:22

  3. Re: "Fingerabdruck verlässt das Gerät nicht"

    Sander Cohen | 20:17

  4. Re: Teure Geräte

    Sander Cohen | 20:15

  5. Re: Und der Rest ist Zuckerwatte

    Ach | 20:03


  1. 15:59

  2. 15:18

  3. 13:51

  4. 12:59

  5. 15:33

  6. 15:17

  7. 14:29

  8. 12:57


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel