Canon EF 600mm f/4L IS II USM
Canon EF 600mm f/4L IS II USM (Bild: Canon)

Produktionsverzögerung

Canon äußert sich zu verspäteten Objektiven

Canon hat die neuen Erscheinungsdaten einiger Hochleistungsobjektive für Digitalkameras bekanntgegeben. Betroffen sind ein Fisheye-Zoom und mehrere lichtstarke Superteleobjektive.

Anzeige

Das Fisheye-Zoom mit Ultraschallautofokusmotor "EF 8-15mm f/4L" wird Ende Juli 2011 in den Handel kommen und rund 1.400 US-Dollar kosten. Eigentlich war es für März geplant, nachdem es schon einmal für Januar 2011 versprochen wurde. Ob das Erdbeben und die Tsunamikatastrophe ein indirekter Grund für die neuerliche Verschiebung sind, gab Canon nicht offiziell bekannt.

  • Canon EF 300mm f2.8 L IS II USM (Bild: Canon)
  • Canon EF 300mm f2.8 L IS II USM (Bild: Canon)
  • Canon EF 400mm f2.8 L IS II USM (Bild: Canon)
  • Canon EF 8-15mm f4 L USM (Bild: Canon)
  • Canon-Prototyp EF 500mm 1:4L IS II USM (Bild: Canon)
  • Canon-Prototyp EF 600mm 1:4L IS II USM (Bild: Canon)
Canon EF 8-15mm f4 L USM (Bild: Canon)

Das EF 300mm f/2.8L IS II USM für rund 6.600 US-Dollar sowie das EF 400mm f/2.8L IS II USM für rund 10.500 Euro werden Ende August 2011 erwartet. Auf das Canon EF 500mm F4L IS II USM für 9.500 US-Dollar und das EF 600mm F4L IS II USM für 12.000 US-Dollar werden Fotoprofis noch bis mindestens Dezember 2011 warten müssen.

Für originelle Bilder soll das Fisheye-Zoom EF 8-15mm f/4L USM sorgen. Es bildet einen Blickwinkel von 180 Grad zirkulär ab und ist sowohl für Vollformat- als auch für APS-C-Sensoren in digitalen Spiegelreflexkameras geeignet.

Das Canon EF 300mm f/2.8L IS II USM mit Ultraschall-Autofokusmotor ist im Gegensatz zu seinem Vorgängermodell um acht Prozent leichter geworden und mit zwei fluoritbeschichteten Linsenelementen ausgestattet, mit denen chromatische Aberrationen reduziert werden sollen. Zur Stabilisierung wurde ein beweglich aufgehängtes Linsenelement eingebaut.

Beim EF 400mm f/2.8L IS II USM sorgte Canon ebenfalls für ein gegenüber dem Vorgängermodell um 28 Prozent geringeres Gewicht. Auch hier werden zwei fluoritbeschichtete Linsenelemente und eine Bildstabilisierung eingesetzt.

Beim EF 500mm f/4L IS II USM erzielte Canon durch den Einsatz neuer Materialien ein um 18 Prozent reduziertes Gesamtgewicht. Das EF 600mm f/4L IS II USM löst den 1999 eingeführten Vorgänger ab. Hier erzielten die Konstrukteure eine Gewichtsreduktion von 27 Prozent.


sp1derclaw 30. Mai 2011

Leute, diese teuren Teleobjektive benötigt man doch nur, wenn man das beruflich macht...

Kommentieren



Anzeige

Anzeige

  1. Projekt- und Prozessmanager (m/w)
    M-net Telekommunikations GmbH, München
  2. Scientific Programmer (m/w)
    CeMM Research Center for Molecular Medicine of the Austrian Academy of Sciences, Vienna (Austria)
  3. App-Entwickler (m/w)
    Jobframe GmbH, Mainz
  4. Berater Business Intelligence (m/w)
    Cassini AG, Frankfurt, Stuttgart, München, Hamburg

 

Detailsuche


Spiele-Angebote
  1. The Order: 1886 (uncut) Steelbook - [PlayStation 4]
    64,95€
  2. TOPSELLER: Titanfall Origin-Code
    9,99€
  3. Tom Clancy's Splinter Cell: Chaos Theory Download
    4,95€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Kickstarter

    VR-Brille Impression Pi soll Gesten erkennen

  2. Operation Eikonal

    G10-Kommission fühlt sich von BND düpiert

  3. HyperX-Serie

    Kingstons Predator ist die vorerst schnellste Consumer-SSD

  4. Forschung

    Virtuelle Nase soll gegen Simulatorkrankheit helfen

  5. 3D-NAND

    Intels Flash-Chips verdreifachen den SSD-Speicherplatz

  6. NSA-Ausschuss

    DE-CIX erhebt schwere Vorwürfe wegen BND-Abhörung

  7. Mars

    Curiosity findet biologisch verwertbaren Stickstoff

  8. Benchmark

    Neue 3DMark-Szene testet API-Overhead

  9. Verschlüsselung

    RC4 erneut unter Beschuss

  10. Online-Speicherdienst

    Amazon Cloud Drive bietet unlimitierten Speicherplatz



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Dell XPS 13 Ultrabook im Test: Bis zur Unendlichkeit und noch viel weiter!
Dell XPS 13 Ultrabook im Test
Bis zur Unendlichkeit und noch viel weiter!
  1. Dell XPS 13 Ultrabook Unter Linux das vollkommene Schweigen
  2. Dell Venue 8 Dünnes Android-Tablet kommt für 410 Euro nach Deutschland
  3. Venue 8 7000 Dells sehr dünnes Android-Tablet für 400 US-Dollar

Test USB 3.1 mit Stecker Typ C: Die Alleskönner-Schnittstelle
Test USB 3.1 mit Stecker Typ C
Die Alleskönner-Schnittstelle
  1. Schnittstelle Windows 10 unterstützt USB Typ C
  2. Mit Stecker Typ C Asrock stattet Intel-Mainboards mit USB-3.1-Karte aus
  3. USB 3.1 Richtig schnelle Mangelware

AMD Freesync im Test: Kostenlos im gleichen Takt
AMD Freesync im Test
Kostenlos im gleichen Takt
  1. eDP 1.4a Displayport-Standard für 8K-Bildschirme ist fertig
  2. Adaptive Sync für Notebooks Nvidia arbeitet an G-Sync ohne Zusatzmodul
  3. LG 34UM67 Erster Ultra-Widescreen-Monitor mit Freesync vorgestellt

  1. Re: Das Gehalt steht auf der nächsten Seite

    Oldschooler | 07:44

  2. Re: Gekauft

    Kakiss | 07:44

  3. Re: Kein Wunder bei dem Schrott im TV

    u just got pwnd | 07:42

  4. Apple plant?

    Didatus | 07:39

  5. Re: Danke Rotgrün!

    Himmerlarschund... | 07:37


  1. 07:43

  2. 07:31

  3. 03:08

  4. 20:06

  5. 18:58

  6. 18:54

  7. 18:21

  8. 17:58


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel