Foxit Reader 5: PDF-Reader erhält weitere Komfortfunktionen
Foxit Reader 5 (Bild: Foxit / Golem.de)

Foxit Reader 5

PDF-Reader erhält weitere Komfortfunktionen

Der Foxit Reader wurde für die Windows-Plattform in der Version 5 veröffentlicht. Nun ist eine Vorschau einer PDF-Datei möglich und es lassen sich XFA-Formulare am Bildschirm ausfüllen.

Anzeige

Der Foxit Reader 5.0 unterstützt eine PDF-Vorschau in den Microsoft-Anwendungen Outlook und Internet Explorer. Dadurch kann sich der Anwender vorab einen Eindruck von der PDF-Datei verschaffen. Zudem lassen sich PDF-Dokumente bei Bedarf an die Displaybreite anpassen und mit der neuen geteilten Ansicht können zwei oder vier Seiten eines PDF-Dokuments mit einem Mal auf dem Bildschirm angezeigt werden.

  • Foxit Reader 5
  • Foxit Reader 5
  • Foxit Reader 5
Foxit Reader 5

Der Foxit Reader erlaubt nun das Ausfüllen von XFA-Formularen und lässt sich umfangreicher anpassen. So lassen sich Tastenkürzel selbst bestimmen und das Aussehen der Software kann angepasst werden. Die neue Programmoberfläche beherrscht die Ribbon-Bedienung und die herkömmliche Menüsteuerung.

Der Foxit Reader 5.0 steht kostenlos für die Windows-Plattform zum Herunterladen zur Verfügung.


SFNr1 30. Mai 2011

Nicht nur das der 4rer fetter und zäher geworden ist (MUSS das gesskinne sein?), nein, er...

Kommentieren


Alleskostenlos.ch Blog / 31. Mai 2011

Foxit Reader 5 mit mehr Komfort



Anzeige

  1. (Senior-)Business Partner IS (m/w)
    AstraZeneca GmbH, Wedel bei Hamburg
  2. Direktor (m/w) Collaboration und Web Technologien
    BIOTRONIK SE & Co. KG, Berlin
  3. Mitarbeiter (m/w) für die Implementierung von Softwarelösungen
    DAN Produkte Pflegedokumentation GmbH, Siegen
  4. Informatikerin / Informatiker oder Wirtschaftsinformatikerin / Wirtschaftsinformatiker
    Otto-Friedrich-Universität Bamberg, Bamberg

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Verbraucherzentrale

    Auf Schreiben wegen Rundfunkbeitrag reagieren

  2. Filmstreaming

    Erste Preise für Netflix Deutschland sichtbar

  3. Alone in the Dark

    Atari setzt auf doppelten Horror

  4. LMDE

    Linux Mint wechselt zu Debian Stable neben Ubuntu

  5. Preisvergleich

    Ergebnisse in Preissuchmaschinen nicht zuverlässig

  6. Akoya P2213T

    Medion stellt Windows-Convertible für 400 Euro vor

  7. Hacker

    Lizard Squad offenbar verhaftet

  8. Lennart Poettering

    Systemd und Btrfs statt Linux-Distributionen mit Paketen

  9. Dircrypt

    Ransomware liefert Schlüssel mit

  10. Wegen Computerabstürzen

    Nasa will Speicher eines Marsroboters neu formatieren



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Windows on Devices: Großes Betriebssystem auf kleinem Rechner
Windows on Devices
Großes Betriebssystem auf kleinem Rechner
  1. Entwicklerboard Microsoft verteilt kostenloses Windows für Intels Galileo
  2. Intel Galileo Generation 2 im August
  3. Intel Galileo Gen 2 Verbesserte Version für die Maker-Szene

Test Bioshock für iOS: Unterwasserstadt für die Hosentasche
Test Bioshock für iOS
Unterwasserstadt für die Hosentasche
  1. Unter Wasser Bioshock auf iOS-Geräten

Überschall-U-Boot: Von Schanghai nach San Francisco in 100 Minuten
Überschall-U-Boot
Von Schanghai nach San Francisco in 100 Minuten

    •  / 
    Zum Artikel