Controller PS3
Controller PS3 (Bild: Sony)

Next Generation

Sony bestätigt Entwicklungsarbeit an Playstation 4 (Update)

Sony hat nie öffentlich die Entwicklung einer Playstation 4 (PS4) angekündigt - bis jetzt: Ein Manager hat nun die Arbeit an der nächsten Konsolengeneration bestätigt. Für technische Informationen ist es wohl viel zu früh, für ein finanzielles Detail nicht.

Anzeige

"Die Entwicklung ist auf den Weg gebracht": Das ist der entscheidende Satz, mit dem Sonys Finanzchef Masaru Kato im Gespräch mit Analysten offiziell bestätigt hat, dass sein Unternehmen an der Playstation 4 arbeitet. Bislang hatte Sony immer darauf verwiesen, dass die aktuelle Playstation 3 mindestens bis 2015 das Spitzenprodukt der Firma sein soll. Konsolenhersteller tun sich meist schwer, früh über die Nachfolgegenerationen zu sprechen. Schließlich könnten Entwickler und Konsumenten davon abgehalten werden, ihr Geld in aktuelle Hardware zu stecken und stattdessen auf die Nachfolger warten.

Wann die Playstation 4 erscheint, oder wann es zumindest mehr Informationen darüber gibt, sagt Kato nicht. Vermutlich müssen Spieler noch ein oder zwei Jahre bis zur offiziellen Enthüllung warten. Allzu viel Zeit dürfte sich Sony allerdings wegen der geknackten Sicherheitssysteme der Konsole nicht lassen.

Nach Angaben des Managers stelle Sony deutlich weniger Entwicklungsbudget für das Gerät bereit, schreibt Gamasutra.com. In die PS3 hatte das Unternehmen extrem hohe Summen gesteckt. Entsprechend lange hat es gedauert, bis der Geschäftsbereich profitabel geworden ist.

Konkurrent Microsoft hat zwar offiziell keinen Nachfolger für die Xbox 360 angekündigt, aber auch kein Geheimnis daraus gemacht, dass inzwischen unter anderem ein Team für die Entwicklung zusammengestellt wurde. Nintendo will Anfang Juni 2011 auf der E3 den Nachfolger für die Wii vorstellen, der angeblich unter dem Arbeitstitel Project Café entsteht. Auch dieses Gerät setzt Sony unter Druck: Die nächste Nintendo-Konsole soll leistungsfähiger als die Playstation 3 sein.

Nachtrag vom 31. Mai 2011, 11:20 Uhr

Laut einem Sprecher von Sony Japan hat sich Masaru Kato angeblich nicht auf die Playstation 4 bezogen, sondern auf die Entwicklung des Handhelds NGP. Das bedeutet, dass eine Playstation 4 aus offizieller Sicht von Sony den Status "nicht angekündigt" hat.


morecomp 01. Jun 2011

Jo, das war schon immer ein Problem mit Sony, die verschenken soviel Potential aber...

irata 30. Mai 2011

Danke für den Link. Das copyright der Seite ist von 2005. Muss ich trotzdem das Ganze...

Bady89 30. Mai 2011

Ich sag euch was das Killer Feature is Eine absichtlich fehlende RJ45 Buchse Dann muss...

H-D-F 30. Mai 2011

Vielleicht wird diesmal die ganze Platine vergossen / dicht gegklebt, damit auch gar...

spanther 28. Mai 2011

Hehe aber sowas von! :D Jede Konsole die kein Linux ermöglichte wurde ganz schnell zum...

Kommentieren


ps3dev - playstation 3 news blog / 28. Mai 2011

Arbeiten an der PS4 bestätigt



Anzeige

  1. Technischer Projektleiter (m/w) Automotive
    Siemens AG, Erlangen
  2. Dynamics NAV Entwickler (m/w)
    teamix GmbH, Nürnberg
  3. Business Analyst (m/w) für Online Communication Systems
    HAMBURG SÜD Schifffahrtsgruppe, Hamburg
  4. Entwicklungsingenieur (m/w) Software Fahrwerkselektronik
    Continental AG, Nürnberg

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Streaming-Dienst

    Netflix-App für Amazons Fire TV ist da

  2. Pilot tot

    Spaceship Two stürzt in der Mojave-Wüste ab

  3. Bewegungsprofile

    Dobrindt wegen "Verkehrs-Vorratsdatenspeicherung" kritisiert

  4. Anonymisierung

    Facebook ist im Tor-Netzwerk erreichbar

  5. Spielekonsole

    Neuer 20-nm-Chip für sparsamere Xbox One ist fertig

  6. Günther Oettinger

    EU-Digitalkommissar will Urheberrechtssteuer für alle

  7. Ruhemodus

    Noch ein Bug in Firmware 2.0 der Playstation 4

  8. VDSL2-Nachfolgestandard

    Telekom-Konkurrenten starten G.fast-Praxistest

  9. Ego-Shooter

    Bethesda hat Prey 2 eingestellt

  10. Keine Bußgelder

    Sicherheitslücken bleiben ohne Strafen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Legale Streaming-Anbieter im Test: Netflix allein macht auch nicht glücklich
Legale Streaming-Anbieter im Test
Netflix allein macht auch nicht glücklich
  1. Netflix-Statistik Die Schweiz streamt am schnellsten
  2. Deutsche Telekom Entertain ab dem 14. Oktober mit Netflix
  3. HTML5-Videostreaming Netflix bietet volle Linux-Unterstützung

Windows 10 Technical Preview ausprobiert: Die Sonne scheint aufs Startmenü
Windows 10 Technical Preview ausprobiert
Die Sonne scheint aufs Startmenü
  1. Oneget Paketmanager von Microsoft für Windows 10
  2. Build 9860 Windows 10 jetzt mit Info-Center für Benachrichtigungen
  3. Microsoft Neue Fensteranimationen für Windows 10

Data Management: Wie Hauptspeicherdatenbanken arbeiten
Data Management
Wie Hauptspeicherdatenbanken arbeiten

    •  / 
    Zum Artikel