Anzeige
Upstream-Beschaltung am Cable Modem Termination System
Upstream-Beschaltung am Cable Modem Termination System (Bild: Kabel Deutschland)

Kabel Deutschland

100 MBit/s für weitere 200.000 Haushalte

Upstream-Beschaltung am Cable Modem Termination System
Upstream-Beschaltung am Cable Modem Termination System (Bild: Kabel Deutschland)

Kabel Deutschland erweitert sein Angebot für Kunden in Deutschland, die 100-MBit/s-Internetzugänge wollen. Im neuen Ausbauschritt werden 200.000 Haushalte in Thüringen und Schleswig-Holstein versorgt.

Kabel Deutschland wird sein Angebot für Internetzugänge mit einer Datenübertragungsrate von 100 MBit/s auf Thüringen ausweiten und mehr Städte in Schleswig-Holstein anbinden. Versorgt werden ab sofort 200.000 Haushalte im thüringischen Erfurt sowie in Norderstedt und Pinneberg in Schleswig-Holstein.

Anzeige

Das Angebot gilt auch in den angrenzenden Städten und Gemeinden Arnstadt und Gotha in Thüringen sowie in Bilsen, Ellerau, Quickborn, Tangstedt, Appen, Borstel-Hohenraden, Ellerbek, Halstenbek, Holm, Kummerfeld, Prisdorf, Rellingen, Schenefeld, Tangstedt und Wedel in Schleswig-Holstein. Kabel Deutschland deckt damit sechs Millionen Haushalte in den Ausbaugebieten ab, in denen 100-MBit/s-Internetanschlüsse verfügbar sind. Im Laufe des Jahres 2012 soll es 100-MBit/s-Zugänge dann nahezu im gesamten aufgerüsteten Netz von Kabel Deutschland geben. Angaben dazu, wie viele Kunden der Kabelnetzbetreiber für seine schnellsten Netzzugänge hat, machte das Unternehmen nicht.

Ende April 2011 hatte Kabel Deutschland weitere Städte im Norden und Nordwesten Deutschlands mit 100-MBit/s-Internetanschlüssen versorgt. Rund 136.000 Haushalte in Niedersachsen und Schleswig-Holstein bekamen Zugänge mit der hohen Datenübertragungsrate.

Bereits im Februar 2011 hatten Kabel-Deutschland-Kunden in Berlin, Bremen, Calbe, Dresden, Hamburg, Hannover, Helmstedt, Kiel, Magdeburg, München, Potsdam, Saarbrücken und Würzburg die Möglichkeit, das Internet mit bis zu 100 MBit/s zu nutzen, im Upload werden 6 MBit/s geboten. Bis Ende März 2011 folgten die Städte Augsburg, Leipzig, Ludwigshafen, Nauen und Nürnberg.

Im Februar 2011 senkte der Betreiber seine Preise für die Internetanschlüsse mit 100 MBit/s um 10 Euro monatlich. Die Netzzugänge kosten monatlich 19,90 Euro, wenn sich der Kunde zu einer Laufzeit von zwölf Monaten verpflichtet. Nach der Mindestvertragslaufzeit von zwölf Monaten steigt der Preis für das Internet- und Telefonpaket auf 39,90 Euro an.


eye home zur Startseite
Anonymer Nutzer 26. Mai 2011

Du hast immerhin ne 384kBit Leitung, ich, ebenfalls Informatiker (sowie CEO eines großen...

badman76 26. Mai 2011

Der Preis ist schon verlockend, leider sind im Moment eher die kleineren Städte damit...

peste 26. Mai 2011

...bietet Kabel Deutschland keine Verlegung an, weil nicht rentabel. Eine 20.000...

Paritz 25. Mai 2011

Mich würde einmal interessieren, wen eigentlich die maximal möglichen 100MBit/s im...

Paritz 25. Mai 2011

Das ist ein wenig Hazardspiel. Kabel ist shared medium. Hängt jetzt davon ab, welche...

Kommentieren


diegelernten blog / 26. Mai 2011

Kabeldeutschland – 100MBit/s im Test



Anzeige

  1. Sachbearbeiterin / Sachbearbeiter Energiedatenmanagement
    Stadtwerke Solingen GmbH, Solingen
  2. Software Entwickler Java (m/w)
    team24x7 Gesellschaft für Lösungen in der Datenverarbeitung mbH, Bonn
  3. Dependency Manager Releases (m/w)
    T-Systems International GmbH, Bonn
  4. (Senior-)Berater (m/w) SAP Business Intelligence
    Capgemini Deutschland GmbH, verschiedene Einsatzorte

Detailsuche



Anzeige

Folgen Sie uns
       


  1. Axanar

    Paramount/CBS erlaubt Star-Trek-Fanfilme

  2. FTTH/FTTB

    Oberirdische Glasfaser spart 85 Prozent der Kosten

  3. Botnet

    Necurs kommt zurück und bringt Locky millionenfach mit

  4. Google

    Livestreaming direkt aus der Youtube-App

  5. Autonome Autos

    Fahrer wollen vor allem ihr eigenes Leben schützen

  6. Boston Dynamics

    Spot Mini, die Roboraffe

  7. Datenrate

    Tele Columbus versorgt fast 840.000 Haushalte mit 400 MBit/s

  8. Supercomputer

    China und Japan setzen auf ARM-Kerne für kommende Systeme

  9. Patent

    Die springenden Icons von Apple

  10. Counter-Strike

    Klage gegen Wetten mit Waffen-Skins



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Android Wear 2.0 im Hands on: Googles Aufholjagd mit Komplikationen
Android Wear 2.0 im Hands on
Googles Aufholjagd mit Komplikationen
  1. Android Wear 2.0 Google etabliert Fragmentierung bei Smartwatches
  2. Microsoft Outlook-Watch-Face für Android-Smartwatches
  3. Samsung Keine neuen Smartwatches mit Android Wear geplant

Wireless-HDMI im Test: Achtung Signalstörung!
Wireless-HDMI im Test
Achtung Signalstörung!
  1. Die Woche im Video E3, Oneplus Three und Apple ohne X

Honor 5C im Hands on: Viel Smartphone für wenig Geld
Honor 5C im Hands on
Viel Smartphone für wenig Geld
  1. Smartphone Honor 7 Premium ab dem 2. Mai für 350 Euro erhältlich
  2. V8 Honors neues Smartphone hat eine Dual-Kamera

  1. Re: Am sinnvollsten wäre es, das "Acceptable Ads...

    AllAgainstAds | 08:35

  2. Re: Teilerfolg

    AllAgainstAds | 08:29

  3. Re: Ein Adblocker verbot wäre wie IE Zwang

    AllAgainstAds | 08:24

  4. Re: Als ob ein Mensch in so einer Situation

    baz | 08:17

  5. Re: Einfach nicht Star Trek nennen

    Sharra | 08:10


  1. 17:47

  2. 17:01

  3. 16:46

  4. 15:51

  5. 15:48

  6. 15:40

  7. 14:58

  8. 14:31


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel