Abo
  • Services:
Anzeige
Upstream-Beschaltung am Cable Modem Termination System
Upstream-Beschaltung am Cable Modem Termination System (Bild: Kabel Deutschland)

Kabel Deutschland

100 MBit/s für weitere 200.000 Haushalte

Upstream-Beschaltung am Cable Modem Termination System
Upstream-Beschaltung am Cable Modem Termination System (Bild: Kabel Deutschland)

Kabel Deutschland erweitert sein Angebot für Kunden in Deutschland, die 100-MBit/s-Internetzugänge wollen. Im neuen Ausbauschritt werden 200.000 Haushalte in Thüringen und Schleswig-Holstein versorgt.

Kabel Deutschland wird sein Angebot für Internetzugänge mit einer Datenübertragungsrate von 100 MBit/s auf Thüringen ausweiten und mehr Städte in Schleswig-Holstein anbinden. Versorgt werden ab sofort 200.000 Haushalte im thüringischen Erfurt sowie in Norderstedt und Pinneberg in Schleswig-Holstein.

Anzeige

Das Angebot gilt auch in den angrenzenden Städten und Gemeinden Arnstadt und Gotha in Thüringen sowie in Bilsen, Ellerau, Quickborn, Tangstedt, Appen, Borstel-Hohenraden, Ellerbek, Halstenbek, Holm, Kummerfeld, Prisdorf, Rellingen, Schenefeld, Tangstedt und Wedel in Schleswig-Holstein. Kabel Deutschland deckt damit sechs Millionen Haushalte in den Ausbaugebieten ab, in denen 100-MBit/s-Internetanschlüsse verfügbar sind. Im Laufe des Jahres 2012 soll es 100-MBit/s-Zugänge dann nahezu im gesamten aufgerüsteten Netz von Kabel Deutschland geben. Angaben dazu, wie viele Kunden der Kabelnetzbetreiber für seine schnellsten Netzzugänge hat, machte das Unternehmen nicht.

Ende April 2011 hatte Kabel Deutschland weitere Städte im Norden und Nordwesten Deutschlands mit 100-MBit/s-Internetanschlüssen versorgt. Rund 136.000 Haushalte in Niedersachsen und Schleswig-Holstein bekamen Zugänge mit der hohen Datenübertragungsrate.

Bereits im Februar 2011 hatten Kabel-Deutschland-Kunden in Berlin, Bremen, Calbe, Dresden, Hamburg, Hannover, Helmstedt, Kiel, Magdeburg, München, Potsdam, Saarbrücken und Würzburg die Möglichkeit, das Internet mit bis zu 100 MBit/s zu nutzen, im Upload werden 6 MBit/s geboten. Bis Ende März 2011 folgten die Städte Augsburg, Leipzig, Ludwigshafen, Nauen und Nürnberg.

Im Februar 2011 senkte der Betreiber seine Preise für die Internetanschlüsse mit 100 MBit/s um 10 Euro monatlich. Die Netzzugänge kosten monatlich 19,90 Euro, wenn sich der Kunde zu einer Laufzeit von zwölf Monaten verpflichtet. Nach der Mindestvertragslaufzeit von zwölf Monaten steigt der Preis für das Internet- und Telefonpaket auf 39,90 Euro an.


eye home zur Startseite
Anonymer Nutzer 26. Mai 2011

Du hast immerhin ne 384kBit Leitung, ich, ebenfalls Informatiker (sowie CEO eines großen...

badman76 26. Mai 2011

Der Preis ist schon verlockend, leider sind im Moment eher die kleineren Städte damit...

peste 26. Mai 2011

...bietet Kabel Deutschland keine Verlegung an, weil nicht rentabel. Eine 20.000...

Paritz 25. Mai 2011

Mich würde einmal interessieren, wen eigentlich die maximal möglichen 100MBit/s im...

Paritz 25. Mai 2011

Das ist ein wenig Hazardspiel. Kabel ist shared medium. Hängt jetzt davon ab, welche...


diegelernten blog / 26. Mai 2011

Kabeldeutschland – 100MBit/s im Test



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bausparkasse Schwäbisch Hall AG, Schwäbisch Hall
  2. FLO-CERT Certification of Social-Economic Development GmbH, Bonn
  3. Deutsche Telekom AG, Darmstadt
  4. TenneT TSO GmbH, Bayreuth


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 6,49€
  2. 399,00€ (Lieferung am 10. November)

Folgen Sie uns
       


  1. Leistungsschutzrecht

    Oettingers bizarre Nachhilfestunde

  2. Dating-Portal

    Ermittlungen gegen Lovoo werden eingestellt

  3. Huawei

    Mobilfunkbetreiber sollen bei GBit nicht die Preise erhöhen

  4. Fuze

    iPhone-Hülle will den Klinkenanschluss zurückbringen

  5. Raspberry Pi

    Bastelrechner bekommt Pixel-Desktop

  6. Rollenspiel

    Koch Media wird Publisher für Kingdom Come Deliverance

  7. Samsung

    Explodierende Waschmaschinen sind ganz normal

  8. USB Audio Device Class 3.0

    USB Audio over USB Type-C ist fertig

  9. HY4

    Das erste Brennstoffzellen-Passagierflugzeug hebt ab

  10. Docsis 3.1

    Erster Betreiber versorgt alle Haushalte im Netz mit GBit/s



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
X1D ausprobiert: Die Hasselblad für Einsteiger
X1D ausprobiert
Die Hasselblad für Einsteiger
  1. Modulares Smartphone Lenovo bringt Moto Z mit Moto Z Play nach Deutschland
  2. Hasselblad DJI hebt mit 50-Megapixel-Luftbildkamera ab

Osmo Mobile im Test: Hollywood fürs Smartphone
Osmo Mobile im Test
Hollywood fürs Smartphone
  1. In the Robot Skies Drohnen drehen einen Science-Fiction-Film
  2. Mavic Pro DJI stellt klappbaren 4K-Quadcopter für 1.200 Euro vor
  3. DJI Flugverbotszonen in Drohnensoftware lassen sich ausschalten

Fitbit Charge 2 im Test: Fitness mit Herzschlag und Klopfgehäuse
Fitbit Charge 2 im Test
Fitness mit Herzschlag und Klopfgehäuse
  1. Fitbit Ausatmen mit dem Charge 2
  2. Polar M600 Sechs LEDs für eine Pulsmessung
  3. Fitnessportale Die Spielifizierung des Sports

  1. Re: Hat denn jemand einen Bedarf dafür

    honna1612 | 29.09. 23:57

  2. Re: Wie siehts mit Autonomen fahren aus?

    tN023 | 29.09. 23:54

  3. Re: Was "explodiert" denn da?

    ConanderBarbier | 29.09. 23:54

  4. Re: Übersetz heisst das: Man hat sich freigekauft.

    Quantium40 | 29.09. 23:49

  5. Re: lustig wie schnell der aus dem Nichts kommt

    tN023 | 29.09. 23:41


  1. 18:17

  2. 17:39

  3. 17:27

  4. 17:13

  5. 16:56

  6. 16:41

  7. 15:59

  8. 15:20


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel