Tabletverspätung bei Acer: Android 3.0 hat Probleme mit 7-Zoll-Tablets
Acer Iconia A100 verspätet sich (Bild: Acer)

Tabletverspätung bei Acer

Android 3.0 hat Probleme mit 7-Zoll-Tablets

Acers Iconia A100 wird später kommen. Digitimes will erfahren haben, dass Android 3.0 daran schuld ist. Googles mobiles Betriebssystem soll noch Probleme mit den kleineren Displays von 7-Zoll-Tablets haben.

Anzeige

Das Iconia A100 wird später kommen, auch wenn der Hersteller Acer dazu im Moment nicht mehr sagen will. Digitimes' anonymen Quellen zufolge wird es sich nicht um eine kleine Verspätung handeln, stattdessen werde das 7-Zoll-Tablet erst im dritten Quartal 2011 erscheinen. Ursprünglich war es für Mai/Juni 2011 angekündigt.

  • Könnte sich auch verspäten: Acers Android-Smartphone Iconia Smart S300 (Bild: Acer)
  • Könnte sich auch verspäten: Acers Android-Smartphone Iconia Smart S300 (Bild: Acer)
  • Acer Iconia A100 - das 7-Zoll-Android-Tablet verspätet sich (Bild: Acer)
Acer Iconia A100 - das 7-Zoll-Android-Tablet verspätet sich (Bild: Acer)

Digitimes' Industrieinsidern zufolge liegt der Grund für die Verspätung nicht bei Acer, sondern bei Google. Android 3.0 alias Honeycomb und ein Teil der darauf angepassten Anwendungen sollen noch Probleme mit 7-Zoll-Displays haben. Diese Version des Betriebssystems sei primär auf Tablets mit 10-Zoll-Displays ausgelegt.

Da Google derzeit damit beschäftigt wäre, andere Android-Probleme zu beseitigen, habe sich Acer entschlossen, den Verkaufsstart zu verschieben, so Digitimes' Quellen. Auch für Samsungs 7-Zoll-Geräte Galaxy Tab und das HTC Flyer HD gibt es noch kein Upgrade auf Android 3.0.

Das Acer Iconia A500 hat die Probleme nicht, es ist ein 10-Zoll-Tablet mit Android 3.0 und ist bereits erhältlich. Ein Test des Iconia A500 findet sich bei Golem.de.

Acer wird laut Digitimes auch sein 4,8-Zoll-Smartphone Iconia Smart S300 verschieben. Es soll wegen Lieferproblemen bei Kernkomponenten nicht mehr im Mai, sondern erst im Juli 2011 erscheinen.


Anonymer Nutzer 26. Mai 2011

Eine Systemversion, die von Anfang an fuer 10+-Zoll-Tablets erstellt wurde, laeuft nicht...

Kommentieren



Anzeige

  1. JAVA Softwareentwickler (m/w)
    MPDV Mikrolab GmbH, Heimsheim
  2. IT-Systemadministrator (m/w)
    AKDB, Würzburg
  3. Web-Entwickler (m/w)
    PROJECT PI Immobilien AG, Nürnberg
  4. IT-Consultant Softwareentwicklung (In-House) (m/w) Systemengineering
    Mediengruppe RTL Deutschland GmbH, Köln

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Taxi-Konkurrent

    Landgericht verbietet Uber deutschlandweit

  2. Verbraucherzentrale

    Auf Schreiben wegen Rundfunkbeitrag reagieren

  3. Filmstreaming

    Erste Preise für Netflix Deutschland sichtbar

  4. Alone in the Dark

    Atari setzt auf doppelten Horror

  5. LMDE

    Linux Mint wechselt zu Debian Stable neben Ubuntu

  6. Preisvergleich

    Ergebnisse in Preissuchmaschinen nicht zuverlässig

  7. Akoya P2213T

    Medion stellt Windows-Convertible für 400 Euro vor

  8. Hacker

    Lizard Squad offenbar verhaftet

  9. Lennart Poettering

    Systemd und Btrfs statt Linux-Distributionen mit Paketen

  10. Dircrypt

    Ransomware liefert Schlüssel mit



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Sofia: Der fliegende Blick durch den Staub
Sofia
Der fliegende Blick durch den Staub
  1. Bioelektronik Pilze sind die besten Zellschnittstellen
  2. Teilchenbeschleuniger China will Higgs-Fabrik bauen
  3. Wissenschaft Hören wie die Fliegen

Formel E: Motorsport zum Zuhören
Formel E
Motorsport zum Zuhören

Alienware Alpha ausprobiert: Fast lautlose Steam-Machine mit eigenem Windows-UI
Alienware Alpha ausprobiert
Fast lautlose Steam-Machine mit eigenem Windows-UI
  1. Deutschland E-Sport ist mehr als eine Randerscheinung
  2. Crytek Ryse für PC mit 4K-Videos belegt über 120 GByte
  3. Wirtschaftssimulation Golem Labs entwickelt die Gilde 3

    •  / 
    Zum Artikel