Verifones Reader MX 870 NFC
Verifones Reader MX 870 NFC (Bild: Verifone)

Sandwich per NFC

Googles Handy-Bezahlsystem wird morgen vorgestellt

Zusammen mit der Fast-Food-Kette Subway, als einem der ersten Partner, steigt Google in den Markt für Bezahlungsabwicklung auf dem Smartphone per NFC ein. Morgen soll in New York die öffentliche Ankündigung laufen.

Anzeige

Google wird morgen in New York sein mobiles Bezahlsystem vorstellen. Das berichtet das Wall Street Journal aus informierten Kreisen. Der Internetkonzern setzt dabei auf die drahtlose Kommunikationstechnologie Near Field Communication (NFC) in Android-basierten Smartphones. Als erste Nutzer, die NFC-Lesegeräte für ihre Kunden einführen werden, werde Google die Fast-Food-Kette Subway, die Macy's-Kaufhäuser und das Bekleidungsunternehmen American Eagle Outfitters präsentieren.

Für die Kunden, die das NFC-System nutzen, soll es ein Bonuspunktesystem geben. Auch die Nachrichtenagentur Bloomberg und die New York Times berichten über den Start von Googles Bezahlsystem.

Google kooperiert dabei mit dem Finanzdienstleister Citigroup und der Kreditkartenorganisation Mastercard. Google will lokalen Händlern Anzeigenschaltungen anbieten, über die diese sich mit Sonderangeboten direkt an die Kunden wenden können, die das Bezahlsystem nutzen. Mit den von Google gesammelten Kundendaten würde zudem stärker personalisierte Werbung möglich. Einen Anteil der Transaktionsgebühren soll der Internetkonzern nicht erhalten. Google wolle Smartphonenutzern auch anbieten, das Kreditkarten- und Bonuskartenkonto mobil zu managen.

Google arbeitet bei NFC-Technik bereits mit dem Android-Smartphone-Hersteller Samsung Electronics zusammen. Der US-Mobilfunkbetreiber Sprint Nextel soll ebenfalls einer der Partner werden. Besitzer des Nexus S und einer Mastercard-Kreditkarte können die drahtlosen Bezahlterminals bei 124.000 Händlern nutzen, die die Mastercard-Paypass-Terminals einsetzen, hat die New York Times erfahren.

Im Dezember 2010 wurde bekannt, dass Google das kanadische Startup Zetawire übernommen hat, das mobile Zahlungssysteme entwickelt. Zetawire besaß Patente im Bereich mobiles Banking, für NFC, Anzeigenschaltung und Identitätsmanagement. Das von Google im Dezember 2010 vorgestellte Android-Smartphone Nexus S unterstützt bereits NFC, um damit Waren zu bezahlen. NXP Semiconductors hatte am 6. Dezember 2010 eine Zusammenarbeit mit Google für die Realisierung eines kompletten Open-Source-Softwarestacks für die Nahbereichskommunikation angekündigt. Der NFC-Stack sollte vollständig in Android integriert werden.


Apple_und_ein_i 25. Mai 2011

Kommt natuerlich darauf an, was einem wichtig ist. Als Kind hatte ich kein Geld (von...

Anonymer Nutzer 25. Mai 2011

die Zahlungsmoeglichkeiten im Market auf mehr als nur Kreditkartenzahlung zu erweitern...

Kommentieren



Anzeige

  1. Lead Digital Program Manager (m/w)
    CONDÉ NAST VERLAG GMBH, München
  2. Softwareentwickler / Softwareentwicklerin für den Bereich Datenmanagement
    BBF GmbH, München und Dresden
  3. Process Owner (m/w) IT Financial Management - Methoden und Prozesse
    Daimler AG, Stuttgart
  4. ABAP Software Ingenieur (m/w) für Entwicklung und Support
    REALTECH AG, Walldorf

 

Detailsuche


Blu-ray-Angebote
  1. VORBESTELLBAR: Die Pinguine aus Madagascar [3D Blu-ray]
    23,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. NEU: Der Hobbit: Smaugs Einöde Extended Edition 2D/3D BD Steelbook (exklusiv bei Amazon.de) [3D Blu-ray]
    32,97€
  3. SAW - 10th Anniversary - Steelbook [Blu-ray]
    15,68€ Release 19.02.

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Datenschutz

    Microsoft Outlook für iOS und Android mit gefährlicher Funktion

  2. Quartalsbericht

    Googles Werbeeinahmen wachsen nicht mehr so stark

  3. Quartalsbericht

    Amazons Ausgaben steigen auf 28,7 Milliarden US-Dollar

  4. Operation Eikonal

    Telekom sieht sich als Abschleppdienst des BND

  5. Android

    Microsoft will wohl in Cyanogen investieren

  6. Wirtschaftsminister

    NRW will 100 Millionen Euro in Breitbandausbau stecken

  7. Word, Excel, Powerpoint

    Microsoft veröffentlicht neue Office-Apps für Android

  8. 3D-Filme im Flugzeug

    Gear VR fliegt in Qantas' A380 mit

  9. Verkehrsgerichtstag

    Nehm will Mautdaten zur Verbrechensaufklärung nutzen

  10. Far Cry 4 & Co

    Mindestens 150.000 Euro Schaden durch Key-Reseller



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Sentry Eye Tracker ausprobiert: Nur Anfänger starren auf die Mini-Map
Sentry Eye Tracker ausprobiert
Nur Anfänger starren auf die Mini-Map
  1. Mad Catz Mobiler Alleskönner-Controller Lynx 9 vorgestellt
  2. Smartpen Livescribe 3 lernt Android
  3. Eingabegerät Apple erhält Patent für funkenden Stift

Präsenz ist die neue Immersion: Die Zukunft von Virtual und Augmented Reality
Präsenz ist die neue Immersion
Die Zukunft von Virtual und Augmented Reality
  1. WebVR Oculus-Support im Firefox Nightly
  2. Virtual Reality Facebook sucht Oculus-Experten
  3. Magic-Leap-Patente AR-Brille lässt Herzen in OP-Sälen schweben

Sony Alpha 7 II im Test: Fast ins Schwarze getroffen
Sony Alpha 7 II im Test
Fast ins Schwarze getroffen
  1. Systemkamera Olympus kündigt neues Modell im OM-D-System an
  2. Seek XR Wärmebildkamera mit Zoom für Android und iOS
  3. Geco Mark II Federleichte Actionkamera für den Brillenbügel

    •  / 
    Zum Artikel