Abo
  • Services:
Anzeige
Verifones Reader MX 870 NFC
Verifones Reader MX 870 NFC (Bild: Verifone)

Sandwich per NFC

Googles Handy-Bezahlsystem wird morgen vorgestellt

Zusammen mit der Fast-Food-Kette Subway, als einem der ersten Partner, steigt Google in den Markt für Bezahlungsabwicklung auf dem Smartphone per NFC ein. Morgen soll in New York die öffentliche Ankündigung laufen.

Google wird morgen in New York sein mobiles Bezahlsystem vorstellen. Das berichtet das Wall Street Journal aus informierten Kreisen. Der Internetkonzern setzt dabei auf die drahtlose Kommunikationstechnologie Near Field Communication (NFC) in Android-basierten Smartphones. Als erste Nutzer, die NFC-Lesegeräte für ihre Kunden einführen werden, werde Google die Fast-Food-Kette Subway, die Macy's-Kaufhäuser und das Bekleidungsunternehmen American Eagle Outfitters präsentieren.

Anzeige

Für die Kunden, die das NFC-System nutzen, soll es ein Bonuspunktesystem geben. Auch die Nachrichtenagentur Bloomberg und die New York Times berichten über den Start von Googles Bezahlsystem.

Google kooperiert dabei mit dem Finanzdienstleister Citigroup und der Kreditkartenorganisation Mastercard. Google will lokalen Händlern Anzeigenschaltungen anbieten, über die diese sich mit Sonderangeboten direkt an die Kunden wenden können, die das Bezahlsystem nutzen. Mit den von Google gesammelten Kundendaten würde zudem stärker personalisierte Werbung möglich. Einen Anteil der Transaktionsgebühren soll der Internetkonzern nicht erhalten. Google wolle Smartphonenutzern auch anbieten, das Kreditkarten- und Bonuskartenkonto mobil zu managen.

Google arbeitet bei NFC-Technik bereits mit dem Android-Smartphone-Hersteller Samsung Electronics zusammen. Der US-Mobilfunkbetreiber Sprint Nextel soll ebenfalls einer der Partner werden. Besitzer des Nexus S und einer Mastercard-Kreditkarte können die drahtlosen Bezahlterminals bei 124.000 Händlern nutzen, die die Mastercard-Paypass-Terminals einsetzen, hat die New York Times erfahren.

Im Dezember 2010 wurde bekannt, dass Google das kanadische Startup Zetawire übernommen hat, das mobile Zahlungssysteme entwickelt. Zetawire besaß Patente im Bereich mobiles Banking, für NFC, Anzeigenschaltung und Identitätsmanagement. Das von Google im Dezember 2010 vorgestellte Android-Smartphone Nexus S unterstützt bereits NFC, um damit Waren zu bezahlen. NXP Semiconductors hatte am 6. Dezember 2010 eine Zusammenarbeit mit Google für die Realisierung eines kompletten Open-Source-Softwarestacks für die Nahbereichskommunikation angekündigt. Der NFC-Stack sollte vollständig in Android integriert werden.


eye home zur Startseite
Apple_und_ein_i 25. Mai 2011

Kommt natuerlich darauf an, was einem wichtig ist. Als Kind hatte ich kein Geld (von...

Anonymer Nutzer 25. Mai 2011

die Zahlungsmoeglichkeiten im Market auf mehr als nur Kreditkartenzahlung zu erweitern...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Net at Work GmbH, Paderborn
  2. Bundesnachrichtendienst, Pullach bei München, Bad Aibling
  3. Bundesnachrichtendienst, Berlin
  4. ifb KG, Seehausen am Staffelsee


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Die Unfassbaren, Ghostbusters I & II, Jurassic World, Fast & Furious 7 Extended Version)
  2. (u. a. Die Goonies, John Mick, Auf der Flucht, Last Man Standing)
  3. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. IBM-Übernahme

    Agile 3 bringt Datenübersicht in die Chefetage

  2. Sicherheitsupdate

    Apple patcht Root-Exploits für fast alle Plattformen

  3. Aktionsbündnis Gigabit

    Nordrhein-Westfalen soll flächendeckend Glasfaser erhalten

  4. Mozilla

    Firefox 51 warnt vor unsicheren Webinhalten

  5. Thaumistry

    Bob Bates schreibt wieder ein Textadventure

  6. Resident Evil 7 Biohazard im Test

    Einfach der Horror!

  7. Trump-Personalie

    Neuer FCC-Chef will Netzneutralität wieder abschaffen

  8. Norton Download Manager

    Sicherheitslücke ermöglicht untergeschobene DLLs

  9. Der große Ultra-HD-Blu-ray-Test (Teil 1)

    4K-Filme verzeihen keine Fehler

  10. Snapdragon 835

    Erst Samsung, dann alle anderen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mi Mix im Test: Xiaomis randlose Innovation mit kleinen Makeln
Mi Mix im Test
Xiaomis randlose Innovation mit kleinen Makeln
  1. Smartphone-Hersteller Hugo Barra verlässt Xiaomi
  2. Xiaomi Mi Note 2 im Test Ein Smartphone mit Ecken ohne Kanten

Donald Trump: Ein unsicherer Deal für die IT-Branche
Donald Trump
Ein unsicherer Deal für die IT-Branche
  1. Potus Donald Trump übernimmt präsidiales Twitter-Konto
  2. USA Amazon will 100.000 neue Vollzeitstellen schaffen
  3. Trump auf Pressekonferenz "Die USA werden von jedem gehackt"

Begnadigung: Danke, Chelsea Manning!
Begnadigung
Danke, Chelsea Manning!
  1. Die Woche im Video B/ow the Wh:st/e!
  2. Verwirrung Assange will nicht in die USA - oder doch?
  3. Whistleblowerin Obama begnadigt Chelsea Manning

  1. Re: Teuer?

    ThaKilla | 16:03

  2. Re: iPad Safari Router Passwort

    Reichler | 16:01

  3. Re: Solange 'Tatort' nicht in 4K gesendet wird...

    theFiend | 16:01

  4. Re: 24p?

    Chwarg | 16:01

  5. Re: VHS rein, Bildfehler. DVD rein, stocken...

    der_wahre_hannes | 16:01


  1. 16:14

  2. 15:55

  3. 15:49

  4. 15:38

  5. 15:28

  6. 14:02

  7. 12:49

  8. 12:28


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel