Verifones Reader MX 870 NFC
Verifones Reader MX 870 NFC (Bild: Verifone)

Sandwich per NFC

Googles Handy-Bezahlsystem wird morgen vorgestellt

Zusammen mit der Fast-Food-Kette Subway, als einem der ersten Partner, steigt Google in den Markt für Bezahlungsabwicklung auf dem Smartphone per NFC ein. Morgen soll in New York die öffentliche Ankündigung laufen.

Anzeige

Google wird morgen in New York sein mobiles Bezahlsystem vorstellen. Das berichtet das Wall Street Journal aus informierten Kreisen. Der Internetkonzern setzt dabei auf die drahtlose Kommunikationstechnologie Near Field Communication (NFC) in Android-basierten Smartphones. Als erste Nutzer, die NFC-Lesegeräte für ihre Kunden einführen werden, werde Google die Fast-Food-Kette Subway, die Macy's-Kaufhäuser und das Bekleidungsunternehmen American Eagle Outfitters präsentieren.

Für die Kunden, die das NFC-System nutzen, soll es ein Bonuspunktesystem geben. Auch die Nachrichtenagentur Bloomberg und die New York Times berichten über den Start von Googles Bezahlsystem.

Google kooperiert dabei mit dem Finanzdienstleister Citigroup und der Kreditkartenorganisation Mastercard. Google will lokalen Händlern Anzeigenschaltungen anbieten, über die diese sich mit Sonderangeboten direkt an die Kunden wenden können, die das Bezahlsystem nutzen. Mit den von Google gesammelten Kundendaten würde zudem stärker personalisierte Werbung möglich. Einen Anteil der Transaktionsgebühren soll der Internetkonzern nicht erhalten. Google wolle Smartphonenutzern auch anbieten, das Kreditkarten- und Bonuskartenkonto mobil zu managen.

Google arbeitet bei NFC-Technik bereits mit dem Android-Smartphone-Hersteller Samsung Electronics zusammen. Der US-Mobilfunkbetreiber Sprint Nextel soll ebenfalls einer der Partner werden. Besitzer des Nexus S und einer Mastercard-Kreditkarte können die drahtlosen Bezahlterminals bei 124.000 Händlern nutzen, die die Mastercard-Paypass-Terminals einsetzen, hat die New York Times erfahren.

Im Dezember 2010 wurde bekannt, dass Google das kanadische Startup Zetawire übernommen hat, das mobile Zahlungssysteme entwickelt. Zetawire besaß Patente im Bereich mobiles Banking, für NFC, Anzeigenschaltung und Identitätsmanagement. Das von Google im Dezember 2010 vorgestellte Android-Smartphone Nexus S unterstützt bereits NFC, um damit Waren zu bezahlen. NXP Semiconductors hatte am 6. Dezember 2010 eine Zusammenarbeit mit Google für die Realisierung eines kompletten Open-Source-Softwarestacks für die Nahbereichskommunikation angekündigt. Der NFC-Stack sollte vollständig in Android integriert werden.


Apple_und_ein_i 25. Mai 2011

Kommt natuerlich darauf an, was einem wichtig ist. Als Kind hatte ich kein Geld (von...

Anonymer Nutzer 25. Mai 2011

die Zahlungsmoeglichkeiten im Market auf mehr als nur Kreditkartenzahlung zu erweitern...

Kommentieren



Anzeige

  1. Software Developer with Focus on Application Development (m/w)
    OMICRON electronics GmbH, Klaus (Österreich)
  2. Anwendungs- und Softwareberater/in webbasierte Applikationen
    Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  3. (Senior) Inhouse Consultant for Project Management Solutions (m/w)
    Bombardier Transportation, Berlin
  4. Referatsleiterin / Referatsleiter Informatik
    Der Hessische Datenschutzbeauftragte, Wiesbaden

 

Detailsuche


Blu-ray-Angebote
  1. Game of Thrones - Die komplette 4. Staffel [Blu-ray]
    38,99€
  2. 4 Blu-rays für 30 EUR
    (u. a. Django Unchained, Rush, Das erstaunliche Leben des Walter Mitty,
  3. NEU: 4 Blu-rays für 30 EUR - nur 7,50€ pro Film
    (u. a. Edge of Tomorrow, The Wolf of Wall Street, Django Unchained, Homefront, 12 Years a Slave...

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Zend

    Experimentelle JIT-Engine für PHP veröffentlicht

  2. Jolla Tablet im Hands on

    Sailfish OS funktioniert auch auf dem Tablet

  3. Imagination Technologies

    Winzige Wearable-GPU und H.265-Einheiten für Smartphones

  4. Biometrie

    Fujitsu zeigt Iris-Scanner mit NIR-Licht für Smartphones

  5. Industrie 4.0

    Brüssel, höre die digitalen Signale!

  6. Gamedesign

    Fiese Typen in Spielen

  7. Mozilla

    Firefox OS will auch in Industriestaaten auf den Billigmarkt

  8. Sony Xperia Z4 Tablet im Hands on

    Gespenstisch leicht

  9. 14-nm-Fertigung

    Qualcomms Snapdragon 820 nutzt die neue Kryo-Architektur

  10. MIPS Creator CI20 angetestet

    Die Platine zum Pausemachen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Galaxy S6 und Edge-Variante: Samsungs neue Top-Smartphones im Glaskleid
Galaxy S6 und Edge-Variante
Samsungs neue Top-Smartphones im Glaskleid
  1. Exynos 7 Octa Schneller Prozessor des Galaxy S6 wird in 14 nm gefertigt
  2. Qualcomm-Prozessor LG widerspricht Hitzeproblemen beim Snapdragon 810
  3. Hitzeprobleme Galaxy S6 erscheint ohne Qualcomms Snapdragon 810

Test USB 3.1 mit Stecker Typ C: Die Alleskönner-Schnittstelle
Test USB 3.1 mit Stecker Typ C
Die Alleskönner-Schnittstelle
  1. Mit Stecker Typ C Asrock stattet Intel-Mainboards mit USB-3.1-Karte aus
  2. Datentransfer Forscher schicken 100 GBit/s per Lichtstrahl durch die Luft
  3. USB 3.1 Richtig schnelle Mangelware

Nachruf: Dif-tor heh smusma, Mr. Spock!
Nachruf
Dif-tor heh smusma, Mr. Spock!
  1. Virtuelle Realität Oculus VR kauft Ingenieure fürs Holodeck

  1. Varianten Chaos

    pk_erchner | 15:54

  2. Re: Schönes Stück Hardware

    Andi K. | 15:53

  3. Re: Ja, so hat sich Daimler das gedacht

    DasSchaf | 15:53

  4. Re: Wird sich wohl gut verkaufen :/

    ChMu | 15:52

  5. Re: Android-Profite auf Tiefstand - 89 Prozent...

    Dwalinn | 15:52


  1. 15:58

  2. 15:57

  3. 15:42

  4. 15:21

  5. 14:55

  6. 14:21

  7. 13:35

  8. 12:47


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel