Fedora 15 mit der Gnome3 als Oberfläche
Fedora 15 mit der Gnome3 als Oberfläche

Linux-Distribution

Fedora 15 mit Systemd und Gnome3

Die Entwickler von Fedora 15 waren äußerst experimentierfreudig. Als erste Linux-Distribution nutzt Fedora den Desktop Gnome 3.0.1, die Startumgebung Systemd und GCC 4.6 als Standard.

Anzeige

Um den Systemstart zu beschleunigen, enthält Fedora 15 den neuen Initialisierungsdaemon Systemd. Dieser arbeitet asynchron und legt unter anderem Laufzeitdaten im neu geschaffenen Systemverzeichnis /run ab. Systemd erstellt auch Konfigurationsdateien für das Betriebssystem, die im Verzeichnis /etc abgelegt werden.

Als Unterbau der Distribution wird der Linux-Kernel 2.6.38 eingesetzt. Er enthält unter anderem neue Grafiktreiber. Der enthaltene 3D-Treiber Nouveau für Nvidia-Karten erlaubt auf unserem Testrechner mit einer Geforce 9800 GTX die problemlose Darstellung der Gnome-Shell. Diese ist bei Gnome 3.0.1 als Standardoberfläche integriert.

Vielzahl an Oberflächen

Die aktuelle Gnome-Version verfolgt ein neues Nutzungskonzept, das wir uns bereits angesehen haben. Der Anwender soll so wenig wie möglich bei der eigentlichen Arbeit gestört werden. Deshalb sind auch so gut wie keine Einstellungsmöglichkeiten vorhanden. Mit dem Gnome-Tweak-Tool, das sich in den Fedora-Repositories befindet, lässt sich der Desktop jedoch ein wenig individualisieren.

  • Der Boot-Bildschirm der Live-CD von Fedora 15
  • Die Auswahl des Keyboard-Layouts der Installation
  • Auswahl der Medien, auf die Fedora 15 installiert werden soll
  • Zeitzonenauswahl
  • Die Abfrage des Administratorpasswortes
  • Das Festplattenlayout kann automatisch festgelegt werden...
  • ... oder selbst erstellt werden.
  • Der Bootloader bekommt seine Platz zugewiesen.
  • Bei der Installation läuft keine Diashow.
  • Auf die fertige Installation wird hingewiesen.
  • Nach dem Neustart müssen noch wenige Schritte getätigt werden, ....
  • ...die Lizenz muss akzeptiert werden, ...
  • ...der erste Nutzer muss erstellt werden...
  • ...und das Hardwareprofil des Rechners kann an die Entwickler gesandt werden.
  • Der Login-Screen von Fedora 15
  • Der Daemon Systemd legt das /run-Verzeichnis an, ...
  • ... in dem sich Konfigurationsdateien finden.
  • Auch im /etc-Verzeichnis legt Systemd Dateien an.
  • Der neue Daemon läuft immer im Hintergrund.
  • Als Linux-Kernel kommt Version 2.6.38 zum Einsatz.
  • Die 3D-Optik der Oberfläche Gnome 3.0.1 kann auch mit dem freien Nvidia-Treiber dargestellt werden.
  • Das Gnome-Tweak-Tool erlaubt einige Änderungen an Gnome 3, ...
  • ...so kann neben der Uhrzeit das Datum eingeblendet werden.
  • Als andere Oberflächen können KDE SC 4.6.3...
  • ...oder auch XFCE 4.8 genutzt werden.
  • Integriert sind die Bürosuite Libreoffice 3.3.2, ...
  • ...der Browser Firefox 4.0.1...
  • ...und Evolution als E-Mail-Client.
  • Vorhanden ist auch die Robotics-Suite zur Softwareentwicklung für Roboter.
  • Die dynamische Firewall ist nicht standardmäßig installiert, dies muss nachgeholt werden.
  • Die SELinux-Fehlersuche hat eine überarbeitete Oberfläche erhalten, ...
  • ...mögliche Fehler können direkt an die Fedora-Entwickler gesandt werden.
Der Boot-Bildschirm der Live-CD von Fedora 15

Wer an seiner Oberfläche vieles verändern will, kann auch auf KDE SC 4.6.3 ausweichen. Als ressourcensparende Alternative sind aber auch XFCE 4.8 und LXDE in den Paketquellen enthalten. Für Büroanwendungen wurde die Officesuite Libreoffice 3.3.2 eingepflegt. Als Standardbrowser nutzt Fedora 15 Mozillas Firefox 4.0.1. Der Groupware- und E-Mail-Client Evolution ist ebenfalls als Standard festgelegt.

Roboterentwicklung 

Missingno. 25. Mai 2011

Danke, mehr wollte ich für den Anfang auch gar nicht. Ich werde es heute Abend mal probieren.

tomchen 25. Mai 2011

Wieso sollte das nicht gehen?

Dr. Seltsam 25. Mai 2011

Was genau ist das Problem? Nur bei mehreren baugleichen Platten kann man durcheinander...

Kommentieren




Anzeige

  1. Systementwickler (m/w) Materialwirtschaft / Beschaffungslogistik (SAP MM)
    Deutz AG, Köln-Porz
  2. Senior Software Entwickler (m/w)
    MECOMO AG, Unterschleißheim
  3. Embedded Software Entwickler (m/w) für Batterie-Management-Systeme
    BMZ Batterien-Montage-Zentrum GmbH, Karlstein am Main
  4. Systemspezialist Bankensysteme (m/w)
    Wirecard Bank AG, Aschheim bei München

 

Detailsuche


Blu-ray-Angebote
  1. Game of Thrones: Die komplette dritte Staffel [Blu-ray]
    23,97€
  2. Rubbeldiekatz [Blu-ray] [Limited Collector's Edition]
    7,97€
  3. VORBESTELLBAR: Jurassic Park Collection - Dino-Skin Edition (exkl. bei Amazon.de) [Blu-ray] inkl. 2 EUR Gutschein für Jurassic World B
    29,99€ (Vorbesteller-Peisgarantie) - Release 11.06.

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Googles Project Vault

    Der Krypto-Rechner auf der SD-Karte

  2. Project Jacquard

    Google webt Trackpads aus Stoff in Kleidungsstücke

  3. Project Abacus

    Google will Passwörter eliminieren

  4. Apple

    Tim Cook spendet 50.000 Apple-Aktien für wohltätige Zwecke

  5. Unsichere Apps

    Millionen Kundendaten gefährdet

  6. Silk-Road-Prozess

    Lebenslange Haft für Ross Ulbricht

  7. Die Woche im Video

    Rasende Rennautos, gemächliches Google, schnelles Smartphone

  8. Kritische Infrastruktur

    Weitere Beweise für Geheimdienstangriff auf Bundestag

  9. Überwachung

    Berliner abgehört - aus Protest gegen die NSA

  10. Tor

    Hidden Services leichter zu deanonymisieren



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Surface 3 im Test: Tolles teures Teil
Surface 3 im Test
Tolles teures Teil
  1. Surface Pro 3 Microsoft erhöht Preise um bis zu 250 Euro
  2. Surface 3 im Hands on Das Surface ohne RT

SSD HyperX Predator im Test: Kingstons Mischung ist gelungen
SSD HyperX Predator im Test
Kingstons Mischung ist gelungen
  1. Z-Drive 6300 Neue SSD bietet bis zu 6,4 TByte Speicherplatz
  2. Crucial BX100 und MX200 im Test Mehr SSD pro Euro gibt's derzeit nicht
  3. Plextor M6e Black Edition im Kurztest Auch eine günstige SSD kann teuer erkauft sein

BND-Affäre: Keine Frage der Ehre
BND-Affäre
Keine Frage der Ehre
  1. NSA-Affäre Merkel wohl über Probleme mit No-Spy-Abkommen informiert
  2. Freedom Act US-Senat lehnt Gesetz zur NSA-Reform ab
  3. BND-Chef Schindler "Wir sind abhängig von der NSA"

  1. Re: Meanwhile in Germany...

    Captain | 20:41

  2. Der Lappen,....! Hehe...

    Demon666 | 20:34

  3. Re: Wieso?

    onkel_joerg | 20:28

  4. Re: Oha...

    Tzven | 20:24

  5. Re: Unglaublich, was für eine Nachricht, 6...

    Noro_Eisenheim | 20:17


  1. 16:27

  2. 14:12

  3. 13:39

  4. 12:55

  5. 12:21

  6. 11:04

  7. 09:01

  8. 18:56


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel