Dune HD Qwerty vor dem Universal-Player Dune HD Max
Dune HD Qwerty vor dem Universal-Player Dune HD Max (Bild: Dune/Golem.de)

Dune HD Qwerty

Wohnzimmer-Funktastatur nicht nur für Dune-HD-Player

Mit der kleinen Funktastatur Dune HD Qwerty sollen sich nicht nur die Dune-HD-Player gut steuern lassen. Auch zur Playstation 3, der Xbox 360 und zu Linux-, Windows- und Mac-OS-X-Rechnern ist sie kompatibel.

Anzeige

Die Dune HD Qwerty funkt im 2,4-GHz-Bereich und wird mit einem USB-Dongle angeschlossen. Die Tastatur lässt sich wie eine herkömmliche PC-Tastatur nutzen, ist allerdings vor allem für den Einsatz im Wohnzimmer gedacht. Zusätzlich zu den normalen Tasten - leider nur im englischen QWERTY-Layout - bietet sie auch bunte Schnellzugriffstasten und ein Touchpad als Mausersatz.

  • Dune HD Qwerty - kleine Tastatur fürs Sofa (Bild: Dune)
  • Dune HD Qwerty - kleine Tastatur fürs Sofa (Bild: Dune)
  • Dune HD Qwerty - kleine Tastatur fürs Sofa (Bild: Dune)
  • Dune HD Qwerty - das zugehörige 2,4-GHz-USB-Dongle (Bild: Dune)
Dune HD Qwerty - kleine Tastatur fürs Sofa (Bild: Dune)

Das Touchpad sitzt nicht etwa seitlich, sondern mittig zwischen den Tasten. Mit den Schnellzugriffs- und Multimediatasten können Besitzer der ebenfalls von Dune stammenden netzwerkfähigen Dune-HD-Player beispielsweise die Einstellungen aufrufen, die Wiedergabe starten oder pausieren, vor- und zurückspulen, zum Fernsehtuner wechseln oder die Aufnahmefunktion aktivieren. Dune bewirbt seine Tastatur auch für den Einsatz mit Xbox 360, der PS3 und Mediacenter-Systemen mit Linux, Windows oder Mac OS X.

In der Dune HD Qwerty steckt ein Lithium-Ionen-Akku, der über USB geladen werden kann. Die Tastatur ist mit 167,5 x 65,5 x 12,5 mm (B x H x T) sehr kompakt.

Die Dune HD Qwerty ist laut Hersteller ab sofort auch in Deutschland lieferbar und kostet 55 Euro. Alternativ zur internationalen QWERTY-Version gibt es bisher nur ein russisches Tastaturlayout. Ein QWERTZ-Layout ist offenbar nicht geplant.


widardd 25. Mai 2011

ja die kenne ich. ich kann tatschpads aber auf den tod nicht ausstehen, und der preis...

Apple_und_ein_i 24. Mai 2011

Die Rii mini habe ich auch seit einiger Zeit im Einsatz, aber so richtig gluecklich bin...

benji83 24. Mai 2011

Das ist kein Monitor sondern ein Mausersatz, steht auch im Artikel :) Das erste was ich...

Kommentieren



Anzeige

  1. SAP-Entwickler (m/w) für ABAP & Process Integration
    Star Cooperation GmbH, Großraum Stuttgart
  2. Software Entwickler (m/w)
    PIN Mail AG, Berlin
  3. Softwareentwickler (m/w)
    Hegenscheidt-MFD GmbH & Co. KG, Erkelenz
  4. Software Engineer (m/w)
    Cognitec Systems GmbH, Dresden

 

Detailsuche


Hardware-Angebote
  1. NEU: Turtle Beach Ear Force XO FOUR Stealth-Hochleistungs-Stereo-Gaming-Headset - [Xbox One]
    74,96€
  2. PCGH-Extreme-PC GTX980Ti-Edition
    (Core i7-5820K + Geforce GTX 980 Ti)
  3. TIPP: Alternate Schnäppchen Outlet
    (täglich neue Deals)

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Smartphone

    Oneplus Two soll unter 450 US-Dollar kosten

  2. Derek Smart

    "Star Citizen wird es nie geben"

  3. IETF

    Rätselaufgaben gegen DDoS-Angriffe auf TLS

  4. Windows 10

    RTM-Version für diese Woche geplant

  5. Hero 4 Session ausprobiert

    Gopros neuer Zauberwürfel

  6. Protest

    WLAN-Störerhaftung soll gegen EU-Recht verstoßen

  7. Mojang

    Spezielle Version von Minecraft für Windows 10

  8. Android 5.0

    Kein Lollipop für das Galaxy Note 2

  9. Deltatronic Silentium X99 im Test

    Und er brennt doch nicht durch

  10. Ekso Works Industrial Exoskeleton

    Passives Exoskelett unterstützt Arbeiter



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Radeon R9 Fury X im Test: AMDs Wasserzwerg schlägt Nvidias Titan in 4K
Radeon R9 Fury X im Test
AMDs Wasserzwerg schlägt Nvidias Titan in 4K
  1. Grafikkarte Auch Fury X rechnet mit der Mantle-Schnittstelle flotter
  2. Radeon R9 390 im Test AMDs neue alte Grafikkarten bekommen einen Nitro-Boost
  3. Grafikkarte AMDs neue R7- und R9-Modelle sind beschleunigte Vorgänger

Anno 2205 angespielt: Brückenbau und Mondbesiedlung
Anno 2205 angespielt
Brückenbau und Mondbesiedlung
  1. E3-Tagesrückblick im Video Crytek, Virtual Reality und ehrenhafte Krieger
  2. Ubisoft Blue Byte schickt Anno 2205 auf den Mond

PGP: Hochsicher, kaum genutzt, völlig veraltet
PGP
Hochsicher, kaum genutzt, völlig veraltet
  1. OpenPGP Facebook verschlüsselt E-Mails
  2. Geheimhaltung IT-Experten wollen die NSA austricksen
  3. Security Wie Google Android sicher macht

  1. Bildqualitaet

    EWCH | 17:39

  2. Re: Hat die BVG zu viel Geld?

    cx348 | 17:38

  3. Re: Endlich mal Licht am Ende des Tunnels

    WhyLee | 17:38

  4. Re: Kundenliste

    Wallbreaker | 17:38

  5. Re: "Told you so..."

    neustart | 17:36


  1. 17:38

  2. 16:52

  3. 15:38

  4. 15:11

  5. 15:00

  6. 13:19

  7. 12:34

  8. 12:24


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel