Dune HD Qwerty vor dem Universal-Player Dune HD Max
Dune HD Qwerty vor dem Universal-Player Dune HD Max (Bild: Dune/Golem.de)

Dune HD Qwerty

Wohnzimmer-Funktastatur nicht nur für Dune-HD-Player

Mit der kleinen Funktastatur Dune HD Qwerty sollen sich nicht nur die Dune-HD-Player gut steuern lassen. Auch zur Playstation 3, der Xbox 360 und zu Linux-, Windows- und Mac-OS-X-Rechnern ist sie kompatibel.

Anzeige

Die Dune HD Qwerty funkt im 2,4-GHz-Bereich und wird mit einem USB-Dongle angeschlossen. Die Tastatur lässt sich wie eine herkömmliche PC-Tastatur nutzen, ist allerdings vor allem für den Einsatz im Wohnzimmer gedacht. Zusätzlich zu den normalen Tasten - leider nur im englischen QWERTY-Layout - bietet sie auch bunte Schnellzugriffstasten und ein Touchpad als Mausersatz.

  • Dune HD Qwerty - kleine Tastatur fürs Sofa (Bild: Dune)
  • Dune HD Qwerty - kleine Tastatur fürs Sofa (Bild: Dune)
  • Dune HD Qwerty - kleine Tastatur fürs Sofa (Bild: Dune)
  • Dune HD Qwerty - das zugehörige 2,4-GHz-USB-Dongle (Bild: Dune)
Dune HD Qwerty - kleine Tastatur fürs Sofa (Bild: Dune)

Das Touchpad sitzt nicht etwa seitlich, sondern mittig zwischen den Tasten. Mit den Schnellzugriffs- und Multimediatasten können Besitzer der ebenfalls von Dune stammenden netzwerkfähigen Dune-HD-Player beispielsweise die Einstellungen aufrufen, die Wiedergabe starten oder pausieren, vor- und zurückspulen, zum Fernsehtuner wechseln oder die Aufnahmefunktion aktivieren. Dune bewirbt seine Tastatur auch für den Einsatz mit Xbox 360, der PS3 und Mediacenter-Systemen mit Linux, Windows oder Mac OS X.

In der Dune HD Qwerty steckt ein Lithium-Ionen-Akku, der über USB geladen werden kann. Die Tastatur ist mit 167,5 x 65,5 x 12,5 mm (B x H x T) sehr kompakt.

Die Dune HD Qwerty ist laut Hersteller ab sofort auch in Deutschland lieferbar und kostet 55 Euro. Alternativ zur internationalen QWERTY-Version gibt es bisher nur ein russisches Tastaturlayout. Ein QWERTZ-Layout ist offenbar nicht geplant.


widardd 25. Mai 2011

ja die kenne ich. ich kann tatschpads aber auf den tod nicht ausstehen, und der preis...

Apple_und_ein_i 24. Mai 2011

Die Rii mini habe ich auch seit einiger Zeit im Einsatz, aber so richtig gluecklich bin...

benji83 24. Mai 2011

Das ist kein Monitor sondern ein Mausersatz, steht auch im Artikel :) Das erste was ich...

Kommentieren



Anzeige

  1. Entwicklungsingenieur (m/w) Software Fahrwerkselektronik
    Continental AG, Nürnberg
  2. Web-Anwendungsentwickler (m/w)
    Universität Hamburg, Hamburg
  3. Senior Business Analyst - Simulation & Systems Engineering, IT Services (m/w)
    Bombardier Transportation, Berlin
  4. Senior SAP Basis-Administrator (m/w)
    Stadtwerke Bonn GmbH, Bonn

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Streaming-Dienst

    Netflix-App für Amazons Fire TV ist da

  2. Pilot tot

    Spaceship Two stürzt in der Mojave-Wüste ab

  3. Bewegungsprofile

    Dobrindt wegen "Verkehrs-Vorratsdatenspeicherung" kritisiert

  4. Anonymisierung

    Facebook ist im Tor-Netzwerk erreichbar

  5. Spielekonsole

    Neuer 20-nm-Chip für sparsamere Xbox One ist fertig

  6. Günther Oettinger

    EU-Digitalkommissar will Urheberrechtssteuer für alle

  7. Ruhemodus

    Noch ein Bug in Firmware 2.0 der Playstation 4

  8. VDSL2-Nachfolgestandard

    Telekom-Konkurrenten starten G.fast-Praxistest

  9. Ego-Shooter

    Bethesda hat Prey 2 eingestellt

  10. Keine Bußgelder

    Sicherheitslücken bleiben ohne Strafen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Test Sunset Overdrive: System-Seller am Rande der Apokalypse
Test Sunset Overdrive
System-Seller am Rande der Apokalypse
  1. Test Deadcore Turmbesteigung im Speedrun
  2. Test Transocean Ports of Call für Nachwuchs-Reeder
  3. Test Rules Gehirntraining für Fortgeschrittene

FTDI: Windows-Treiber kann Bastelrechner beschädigen
FTDI
Windows-Treiber kann Bastelrechner beschädigen
  1. FTDI Treiber darf keine Geräte deaktivieren
  2. Bei Windows Update gelöscht Keine Killer-Treiber mehr für gefälschte FTDI-Chips

Spacelift: Der Fahrstuhl zu den Sternen
Spacelift
Der Fahrstuhl zu den Sternen
  1. Raumfahrt Mondrover Andy liefert Bilder für Oculus Rift
  2. Geheimmission im All Militärdrohne X-37B nach Langzeiteinsatz gelandet
  3. Raumfahrt Indische Sonde Mangalyaan erreicht den Mars

    •  / 
    Zum Artikel