Lesschrome HD: Firefox ohne URL-Zeile
Firefox-Standas (oben) und mit LessChrome HD (mitte und unten)

Lesschrome HD

Firefox ohne URL-Zeile

Mozilla experimentiert weiter mit der URL-Leiste in Firefox und folgt dabei Google: Die Erweiterung Lesschrome HD lässt die URL-Zeile verschwinden, so dass den Webinhalten mehr Platz zur Verfügung steht.

Anzeige

Auf die Awesomebar HD folgt Lesschrome HD. Während die Awesomebar HD Such- und URL-Feld kombiniert, fällt die URL-Zeile bei Lesschrome HD weg, einschließlich der übrigen Bedienelemente der Zeile wie den Vor- und Zurück-Knöpfen. Auch von anderen Erweiterungen eingefügte Toolbars unterhalb der URL-Zeile lässt Lesschrome HD vorübergehend verschwinden.

Mit der Firefox-Erweiterung Lesschrome HD zeigt Mozillas Browser oberhalb der Website nur noch Tabs. Klickt man auf ein Tab, blendet Firefox ein URL-Feld halbtransparent über die Webseite. Sobald der Mauszeiger wieder auf den Webinhalt bewegt wird, verschwindet das URL-Feld wieder. Eine sehr ähnliche Funktion hat Google in aktuellen Entwicklerversionen von Google Chrome umgesetzt.

Auch beim Wechseln eines Tabs zeigt Lesschrome HD die URL-Zeile kurz an.

  • Firefox mit Standard-URL-Zeile
  • Lesschrome HD blendet die URL-Zeile aus ...
  • ... und bei Bedarf halbtransparent über die Webseite.
Lesschrome HD blendet die URL-Zeile aus ...

Sowohl die Awesomebar HD als auch Lesschrome HD entspringen Mozillas Projekt Home Dash, einem Experimentierfeld für neue Browser-UIs. Mit der Veröffentlichung von Lesschrome HD hofft Mozilla auf Feedback von Firefox-Nutzern, um herauszufinden, ob die Idee in eine richtige Richtung geht und wie sie verbessert werden kann.

Lesschrome HD kann mit Firefox 4 einfach ausprobiert werden. Nach der Installation der Erweiterung ist nicht einmal ein Neustart des Browsers notwendig.


Johnny Cache 25. Mai 2011

Geduld, bisher hat Mozilla noch fast jedes Feature als Addon entwickelt und dann hart in...

anoguy1986 25. Mai 2011

Das ist Realität. Ein Breitbild hat weniger cm² zur Verfügung, als ein normaler...

Johnny Cache 25. Mai 2011

Das hat Mozilla gnadenlos von Opera abgeschaut. Ist ja auch klar, schließlich ist Opera...

Dagobert 25. Mai 2011

ist es nicht möglich zwei Tabs nebeneinander anzuordnen. Das wäre doch nicht so schwer...

nobs 25. Mai 2011

hmnagut... kann ich so halb verstehen... aber mal so von der Benutzerführung her gesehen...

Kommentieren


nepho / 26. Mai 2011

Auf Wiedersehen liebe URL-Zeile



Anzeige

  1. Teamleiter Java Softwareentwicklung (m/w)
    über HRM CONSULTING GmbH, Berlin
  2. Java-Anwendungsentwickler / -innen
    Deutsche Bundesbank, Frankfurt am Main
  3. Inhouse Spezialist SAP (m/w)
    ROTA YOKOGAWA GmbH & Co. KG, Wehr am Rhein
  4. Software-Entwickler/in für IT-Lösungen im Bereich Vernetztes Fahrzeug / Telematiksysteme
    ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, München

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Android 4.4.2

    Kitkat-Update für Motorola Razr HD wird verteilt

  2. Galaxy Note 4

    4,5 Millionen verkaufte Geräte in einem Monat

  3. Archos 50 Diamond

    LTE-Smartphone mit Full-HD-Display für 200 Euro

  4. Test Dreamfall Chapters Book One

    Neue Episode von The Longest Journey

  5. iPad Air 2 im Test

    Toll, aber kein Muss

  6. Nocomentator

    Filterkiste blendet Sportkommentare aus

  7. Gameworks

    Nvidia rollt den Rasen aus

  8. Rolling-Release

    Opensuse Factory und Tumbleweed werden zusammengeführt

  9. Project Ara

    Google will nicht nur das Smartphone neu erfinden

  10. Wildstar

    NC Soft entlässt Mitarbeiter



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Windows 10 Technical Preview ausprobiert: Die Sonne scheint aufs Startmenü
Windows 10 Technical Preview ausprobiert
Die Sonne scheint aufs Startmenü
  1. Build 9860 Windows 10 jetzt mit Info-Center für Benachrichtigungen
  2. Microsoft Neue Fensteranimationen für Windows 10
  3. Windows 10 Microsoft will nicht an das unbeliebte Windows 8 erinnern

Sony Alpha 7S im Test: Vollformater sieht auch bei Dunkelheit nicht schwarz
Sony Alpha 7S im Test
Vollformater sieht auch bei Dunkelheit nicht schwarz
  1. FPS 1000 Kamera soll 18.500 Frames pro Sekunde aufnehmen
  2. Bericht Sony will 4K-Superzoom-Kamera entwickeln
  3. Minikamera Ai-Ball Die WLAN-Kamera aus dem Überraschungsei

IT-Gipfel 2014: De Maizière nennt De-Mail "nicht ganz zufriedenstellend"
IT-Gipfel 2014
De Maizière nennt De-Mail "nicht ganz zufriedenstellend"
  1. Digitale Agenda 38 Seiten Angst vor festen Zusagen
  2. E-Mail Ende-zu-Ende-Verschlüsselung für Yahoo Mail

    •  / 
    Zum Artikel