Firefox-Standas (oben) und mit LessChrome HD (mitte und unten)
Firefox-Standas (oben) und mit LessChrome HD (mitte und unten)

Lesschrome HD

Firefox ohne URL-Zeile

Mozilla experimentiert weiter mit der URL-Leiste in Firefox und folgt dabei Google: Die Erweiterung Lesschrome HD lässt die URL-Zeile verschwinden, so dass den Webinhalten mehr Platz zur Verfügung steht.

Anzeige

Auf die Awesomebar HD folgt Lesschrome HD. Während die Awesomebar HD Such- und URL-Feld kombiniert, fällt die URL-Zeile bei Lesschrome HD weg, einschließlich der übrigen Bedienelemente der Zeile wie den Vor- und Zurück-Knöpfen. Auch von anderen Erweiterungen eingefügte Toolbars unterhalb der URL-Zeile lässt Lesschrome HD vorübergehend verschwinden.

Mit der Firefox-Erweiterung Lesschrome HD zeigt Mozillas Browser oberhalb der Website nur noch Tabs. Klickt man auf ein Tab, blendet Firefox ein URL-Feld halbtransparent über die Webseite. Sobald der Mauszeiger wieder auf den Webinhalt bewegt wird, verschwindet das URL-Feld wieder. Eine sehr ähnliche Funktion hat Google in aktuellen Entwicklerversionen von Google Chrome umgesetzt.

Auch beim Wechseln eines Tabs zeigt Lesschrome HD die URL-Zeile kurz an.

  • Firefox mit Standard-URL-Zeile
  • Lesschrome HD blendet die URL-Zeile aus ...
  • ... und bei Bedarf halbtransparent über die Webseite.
Lesschrome HD blendet die URL-Zeile aus ...

Sowohl die Awesomebar HD als auch Lesschrome HD entspringen Mozillas Projekt Home Dash, einem Experimentierfeld für neue Browser-UIs. Mit der Veröffentlichung von Lesschrome HD hofft Mozilla auf Feedback von Firefox-Nutzern, um herauszufinden, ob die Idee in eine richtige Richtung geht und wie sie verbessert werden kann.

Lesschrome HD kann mit Firefox 4 einfach ausprobiert werden. Nach der Installation der Erweiterung ist nicht einmal ein Neustart des Browsers notwendig.


Johnny Cache 25. Mai 2011

Geduld, bisher hat Mozilla noch fast jedes Feature als Addon entwickelt und dann hart in...

anoguy1986 25. Mai 2011

Das ist Realität. Ein Breitbild hat weniger cm² zur Verfügung, als ein normaler...

Johnny Cache 25. Mai 2011

Das hat Mozilla gnadenlos von Opera abgeschaut. Ist ja auch klar, schließlich ist Opera...

Dagobert 25. Mai 2011

ist es nicht möglich zwei Tabs nebeneinander anzuordnen. Das wäre doch nicht so schwer...

nobs 25. Mai 2011

hmnagut... kann ich so halb verstehen... aber mal so von der Benutzerführung her gesehen...

Kommentieren


nepho / 26. Mai 2011

Auf Wiedersehen liebe URL-Zeile



Anzeige

  1. Business Partner IS (m/w)
    AstraZeneca GmbH über access KellyOCG GmbH, Wedel
  2. Java EE-Entwickler (Jee / J2ee) (m/w)
    Topcart GmbH, Wiesbaden
  3. IT-Administrator (m/w) für den Betrieb von Webapplikationen
    Daimler AG, Stuttgart
  4. Software-Entwickler Treiber Experte (m/w)
    Harman Becker Automotive Systems GmbH, Karlsbad (Raum Karlsruhe/Stuttgart)

 

Detailsuche


Spiele-Angebote
  1. Tom Clancy's Splinter Cell: Chaos Theory Download
    4,95€
  2. NEU: Diablo III: Reaper of Souls (Add-on)
    19,97€
  3. NEU: Diablo III
    19,97€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Microsoft

    Faltbare Tastatur für die Jackentasche

  2. Smartwatch

    Apple Watch kommt im April nach Deutschland

  3. Epic Games

    Unreal Engine mit Quellcode jetzt kostenlos

  4. Projekt Nova

    Google bestätigt Planung eigener Mobilfunktarife

  5. Screamride im Test

    Achterbahn mit Zerstörungsdrang

  6. Sofia und Cherry Trail

    Intels neue Atom-x-Modelle bieten eine dicke Grafikeinheit

  7. Geplante Obsoleszenz

    Ein Viertel aller Flat-TVs wird wegen Defekt ausgetauscht

  8. Europa

    Telekom stellt pro Woche 100.000 Anschlüsse auf All-IP um

  9. Zend

    Experimentelle JIT-Engine für PHP veröffentlicht

  10. Jolla Tablet im Hands on

    Sailfish OS funktioniert auch auf dem Tablet



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Galaxy S6 und Edge-Variante: Samsungs neue Top-Smartphones im Glaskleid
Galaxy S6 und Edge-Variante
Samsungs neue Top-Smartphones im Glaskleid
  1. Exynos 7 Octa Schneller Prozessor des Galaxy S6 wird in 14 nm gefertigt
  2. Qualcomm-Prozessor LG widerspricht Hitzeproblemen beim Snapdragon 810
  3. Hitzeprobleme Galaxy S6 erscheint ohne Qualcomms Snapdragon 810

Test USB 3.1 mit Stecker Typ C: Die Alleskönner-Schnittstelle
Test USB 3.1 mit Stecker Typ C
Die Alleskönner-Schnittstelle
  1. Mit Stecker Typ C Asrock stattet Intel-Mainboards mit USB-3.1-Karte aus
  2. Datentransfer Forscher schicken 100 GBit/s per Lichtstrahl durch die Luft
  3. USB 3.1 Richtig schnelle Mangelware

Nachruf: Dif-tor heh smusma, Mr. Spock!
Nachruf
Dif-tor heh smusma, Mr. Spock!
  1. Leonard Nimoys Mr. Spock Der außerirdische Nerd
  2. Virtuelle Realität Oculus VR kauft Ingenieure fürs Holodeck

  1. Re: Und, ruckelt es immer noch?

    Tzven | 00:11

  2. Re: Flut von Shovelware

    grorg | 00:08

  3. Re: wie oft wechselt ihr eure Akkus so?

    ChMu | 00:04

  4. Re: "bessere" Kamera?

    Hatt | 00:03

  5. Re: Windows Phone...

    Nikolaus117 | 00:00


  1. 22:38

  2. 22:14

  3. 18:44

  4. 18:40

  5. 18:01

  6. 17:49

  7. 16:40

  8. 16:08


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel