Amazon und Media Markt: Preiskampf um Xbox 360 und Wii

Amazon und Media Markt

Preiskampf um Xbox 360 und Wii

Der 20. Mai 2011 ist eigentlich nur Stichtag für eine Preissenkung der Nintendo Wii - stattdessen unterbieten sich Amazon.de und Media Markt mit Schnäppchen für die Xbox 360 S. Folge: Bei einem Anbieter ist die 250-GByte-Profiversion sogar ein paar Euro günstiger als die 4-GByte-Einsteigervariante.

Anzeige

Anfang Mai 2011 hat Nintendo angekündigt, am 20. des Monats den Preis für die Wii zu senken - um wie viel, darf der Handel allein entscheiden. Hat er auch: Bei Amazon.de und bei Media Markt ist die Konsole im "Mario Kart Pack" für knapp 140 Euro zu haben. Marktbeobachter hatten einen Preis von rund 150 bis 160 Euro erwartet, für vergleichbare Angebote mussten Käufer vorher rund 180 Euro hinblättern.

Ein echter Preiskampf scheint um die Xbox 360 entbrannt zu sein. Amazon.de bietet die aktuelle "S"-Version der Konsole mit 250-GByte-Festplatte für rund 185 Euro an; zuvor lag der Preis bei rund 250 Euro. Seltsamerweise kostet die wesentlich schwächer ausgestattete Arcade-Variante, die statt mit einer Festplatte mit einer 4 GByte großen Flashkarte ausgestattet ist, rund 5 Euro mehr.

Bei Media Markt wiederum ist die Xbox 360 S mit 250er Platte für rund 250 Euro zu haben, dazu gibt es das frisch veröffentlichte, rund 60 Euro teure L.A. Noire. Wahlweise zum gleichen Preis können sich Käufer auch für die Xbox 360 mit 4-GByte-Flash-Variante entscheiden, der sowohl die Bewegungssteuerung Kinect als auch das Spiel Kinect Adventures beiliegt; der Preis bei Amazon.de liegt genauso hoch. Die Playstation 3 ist mit einer 160 GByte großen Festplatte bei beiden Händlern ohne besondere Beigaben für rund 270 Euro erhältlich.

Auch um Konsolenspiele tobt derzeit eine Rabattschlacht. Händler bieten beim Kauf von mehreren aktuellen Titeln teils deutliche Preisnachlässe an.


OdinTitanius 24. Mai 2011

leute habt ihr die frage nicht verstanden??? fry404 fragt ob sich der kauf noch lohnt da...

mercalli12 23. Mai 2011

Mario Kart ist der einzige Grund, wieso wir die Konsole überhaupt noch anwerfen. Und 130...

flasherle 23. Mai 2011

sportspiele vll, aber schon bei autorennen und shooter nicht mehr...

Todd3465 23. Mai 2011

Die gab es definitiv für 184,99¤ mit dem Zusatz "nur heute" im Text...

Der Kaiser! 21. Mai 2011

Kommentieren




Anzeige

  1. IT-Spezialist (m/w) Analytik / Labor
    Phytolab GmbH & Co. KG, Vestenbergsgreuth (Großraum Nürnberg)
  2. Datenbankadministrator (m/w)
    Koch, Neff & Volckmar GmbH, Stuttgart
  3. Web-Entwickler/in C# / ASP.NET
    TROST AUTO SERVICE TECHNIK SE, Stuttgart
  4. Informatikerin / Informatiker oder Wirtschaftsinformatikerin / Wirtschaftsinformatiker
    Otto-Friedrich-Universität Bamberg, Bamberg

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Ridesharing

    Taxidienst Uber in 200 Städten verfügbar

  2. Telefónica und E-Plus

    "Haben endgültige Freigabe von EU-Kommission bekommen"

  3. Intel Core i7-5960X im Test

    Die PC-Revolution beginnt mit Octacore und DDR4

  4. Nintendo

    Neuer 3DS mit NFC und zweitem Analogstick

  5. Onlinereiseplattform

    Opodo darf Nutzern keine Versicherungen unterschieben

  6. Galileo-Debakel

    Russischer Software-Fehler soll schuld sein

  7. Programmiersprache

    PHP 5.6 bringt interaktiven Debugger

  8. GTA 5

    Spekulationen über eingestellte PC-Version

  9. Test Assassin's Creed Memories

    Kartenspiel für Meuchelmörder

  10. Mozilla

    Werbe-Tiles in Firefox-Nightly verfügbar



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Überschall-U-Boot: Von Schanghai nach San Francisco in 100 Minuten
Überschall-U-Boot
Von Schanghai nach San Francisco in 100 Minuten

Qnap QGenie im Test: Netzwerkspeicher fehlt's an Speicher
Qnap QGenie im Test
Netzwerkspeicher fehlt's an Speicher
  1. Qnap QGenie NAS-System für die Hosentasche
  2. HS-251 Qnap beschleunigt lüfterloses NAS-System
  3. QNAP TS-EC1080 Pro Erweiterbares NAS-System im Tower mit mSATA-Plätzen

Kinkobox angeschaut: E-Mail-Verschlüsselung leicht gemacht
Kinkobox angeschaut
E-Mail-Verschlüsselung leicht gemacht
  1. IT-Sicherheitsgesetz Telekomfirmen müssen Nutzer über Cyberangriffe informieren
  2. IT-Sicherheitsgesetz Unternehmen dürfen ungefährliche Angriffe anonym melden
  3. Cryptophone Telekom mit Ende-zu-Ende-Verschlüsselung für Smartphones

    •  / 
    Zum Artikel