EA Sports: In NHL 12 fliegen die Helme
NHL 12 (Bild: EA Sports)

EA Sports

In NHL 12 fliegen die Helme

Die nächste Ausgabe der Eishockeysimulation NHL von EA Sports soll unter anderem Physikeffekte aufs Eis bringen. US-Spieler können sich aber vor allem auf Freiluftpartien im Rahmen der Winter Classics freuen.

Anzeige

Hierzulande sind die Winter Classics der amerikanischen National Hockey League (NHL) wenig bekannt, in den Staaten sind sie ein Großereignis, das nach aktueller Informationslage auch im kommenden NHL 12 auftaucht. Die Winter Classics sind regulärer Teil der Saison, werden aber, meist am Neujahrstag, unter freiem Himmel mit an die Witterungsverhältnisse angepassten Regeln ausgetragen. Das Entwicklerstudio EA Sports hat sich noch nicht dazu geäußert, die durch einen Screenshot angeregten Gerüchte dürften in dem Punkt allerdings stimmen. Das Bild zeigt angeblich eine Partie auf dem winterlichen Heiz Field, dem Heimatstadion der Footballmannschaft Pittsburgh Steelers.

  • NHL 12
NHL 12

Weitere Neuerungen scheint es bei der Physik auf dem Eis zu geben. So kann sich laut Kotaku.com das Netz des Tores offenbar aus seinen Befestigungen lösen, und der Torwart kann im Eifer des Gefechts seinen Helm verlieren. NHL 12 dürfte gegen Jahresende erscheinen, und zwar vermutlich wie der Vorgänger für Xbox 360 und Playstation 3, nicht aber für PC. EA Sports will sich in den nächsten Tagen mit Details zu Wort melden.


flasherle 20. Mai 2011

kann mich gut noch an früher erinnern, wenn man sich einen faustkampf mit dem...

Lord Gamma 20. Mai 2011

Was hat man davon, wenn bei einem Schauspieler die Tränen fließen, wenn er weint? Es...

Der braune Lurch 20. Mai 2011

Jo. Und als Konsolensport (oder auch PC) macht mir Eishockey sehr viel mehr Spaß als Fußball.

Kommentieren



Anzeige

  1. Informatikerin / Informatiker oder Wirtschaftsinformatikerin / Wirtschaftsinformatiker
    Otto-Friedrich-Universität Bamberg, Bamberg
  2. SAP CRM Berater (m/w)
    SPIRIT/21, Braunschweig
  3. Softwareentwickler / -innen .NET
    Dataport, Hamburg
  4. JAVA und PL/1 Developer (m/w) für Systemdesign und Programmierung
    KfW Bankengruppe, Berlin

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Ridesharing

    Taxidienst Uber in 200 Städten verfügbar

  2. Telefónica und E-Plus

    "Haben endgültige Freigabe von EU-Kommission bekommen"

  3. Intel Core i7-5960X im Test

    Die PC-Revolution beginnt mit Octacore und DDR4

  4. Nintendo

    Neuer 3DS mit NFC und zweitem Analogstick

  5. Onlinereiseplattform

    Opodo darf Nutzern keine Versicherungen unterschieben

  6. Galileo-Debakel

    Russischer Software-Fehler soll schuld sein

  7. Programmiersprache

    PHP 5.6 bringt interaktiven Debugger

  8. GTA 5

    Spekulationen über eingestellte PC-Version

  9. Test Assassin's Creed Memories

    Kartenspiel für Meuchelmörder

  10. Mozilla

    Werbe-Tiles in Firefox-Nightly verfügbar



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Überschall-U-Boot: Von Schanghai nach San Francisco in 100 Minuten
Überschall-U-Boot
Von Schanghai nach San Francisco in 100 Minuten

Qnap QGenie im Test: Netzwerkspeicher fehlt's an Speicher
Qnap QGenie im Test
Netzwerkspeicher fehlt's an Speicher
  1. Qnap QGenie NAS-System für die Hosentasche
  2. HS-251 Qnap beschleunigt lüfterloses NAS-System
  3. QNAP TS-EC1080 Pro Erweiterbares NAS-System im Tower mit mSATA-Plätzen

Kinkobox angeschaut: E-Mail-Verschlüsselung leicht gemacht
Kinkobox angeschaut
E-Mail-Verschlüsselung leicht gemacht
  1. IT-Sicherheitsgesetz Telekomfirmen müssen Nutzer über Cyberangriffe informieren
  2. IT-Sicherheitsgesetz Unternehmen dürfen ungefährliche Angriffe anonym melden
  3. Cryptophone Telekom mit Ende-zu-Ende-Verschlüsselung für Smartphones

    •  / 
    Zum Artikel