Netzwerk von euNetworks
Netzwerk von euNetworks (Bild: euNetworks)

Provider

Eunetworks kauft Lambdanet

Das Londoner Unternehmen Eunetworks übernimmt den Provider Lambdanet aus Hannover, der bislang der Beteiligungsgesellschaft 3U gehörte. Eunetworks besitzt 13 Glasfaser-Citynetze in Europa.

Anzeige

3U verkauft seine Tochter Lamdanet an Eunetworks. Die Zusammenarbeit zwischen 3U und Lambdanet soll aber fortgesetzt werden. Lambdanets Kunden sollen von der Übernahme profitieren, da sich unter dem Dach von Eunetworks neue Möglichkeiten ergeben, wie es in einem Kunden-Newsletter von Lambdanet heißt.

So verspricht Lambdanet, künftig kombinierte Produkte von Dark Fiber über Internetdienste bis hin zu Ende-zu-Ende-gemanagten Ethernet- und IP/MPLS-VPNs zu liefern. Dabei kann Lambdanet auch auf die Citynetze von Eunetworks zurückgreifen, denn das neue Mutterunternehmen besitzt 13 Glasfaser-Citynetze in Europa, davon 7 allein in Deutschland.

Eunetworks hat seinen Unternehmenssitz in London, ist an der Börse in Singapur notiert und verfügt über ein Backbone, das die Stadtnetze sowie nationale und internationale Standorte miteinander verbindet. Eunetworks erzielte im ersten Quartal 2011 einen Umsatz von rund 10,5 Millionen Euro und erzielte dabei einen Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) von rund 400.000 Euro.


Kommentieren



Anzeige

  1. Software Application Engineer E-Commerce (m/w)
    Home Shopping Europe GmbH, Ismaning (Raum München)
  2. Business Analyst (m/w) Yield Management
    HAMBURG SÜD Schifffahrtsgruppe, Hamburg
  3. IT-Allrounder (m/w)
    Wirtz Druck GmbH & Co. KG, Datteln
  4. Webentwickler PHP / MySQL (m/w)
    Guest-One GmbH, Wuppertal

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Linux-Distribution

    Less als mögliches Einfallstor

  2. Mobilfunktarif

    Spotify Family bei der Telekom nicht nutzbar

  3. Test Escape Dead Island

    Urlaub auf der Zombieinsel

  4. Compute Stick

    Intels HDMI-Stick kommt noch 2014

  5. Lifetab S10346

    Medion-Tablet kommt doch in alle Aldi-Filialen

  6. Snapdragon 810

    Erstes Smartphone mit 4 GByte RAM und USB 3.0

  7. Cross-Site-Scripting

    Kritische Wordpress-Lücke betrifft 86 Prozent der Seiten

  8. NSA-Ausschuss

    Meisterschule für Geheimniskrämer

  9. Lightpaper

    Rohinni druckt Leuchtdioden

  10. Fusion

    Telefónica will O2 verkaufen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Test Far Cry 4: Action und Abenteuer auf hohem Niveau
Test Far Cry 4
Action und Abenteuer auf hohem Niveau

Android 5.0: Lollipop läuft schneller ohne Dalvik und länger mit Volta
Android 5.0
Lollipop läuft schneller ohne Dalvik und länger mit Volta
  1. Lollipop Android 5.0 für deutsche Nexus-Geräte ist da
  2. SE Android In Lollipop wird das Rooten schwer
  3. Android 5.0 Lollipop wird für Nexus-Geräte verteilt

Core M-5Y70 im Test: Vom Turbo zur Vollbremsung
Core M-5Y70 im Test
Vom Turbo zur Vollbremsung
  1. Benchmark Apple und Nvidia schlagen manchmal Intels Core M
  2. Prozessor Schnellster Core M erreicht bis zu 2,9 GHz
  3. Die-Analyse Intels Core M besteht aus 13 Schichten

    •  / 
    Zum Artikel