Ausschnitt der Gnome-Shell
Ausschnitt der Gnome-Shell

Jon McCann

Gnome soll zum Betriebssystem werden

Gnome soll zu einem eigenständigen, auf Linux basierenden Betriebssystem werden: Gnome OS. Das zumindest schlägt Gnome-Entwickler Jon McCann vor. Andere freie Betriebssysteme sollen nicht mehr unterstützt werden.

Anzeige

Auf der Mailingliste der Gnome-Entwickler schlägt Jon McCann vor, dass Gnome zu einem eigenständigen Linux-basierten Betriebssystem werden soll. Darüber hinaus plädiert McCann dafür, die Unterstützung anderer Betriebssysteme wie Solaris und BSD aufzugeben. McCann war Maintainer von GDM oder Consolekit.

Der Hintergrund des Vorschlages ist die Frage, ob der neue Linux-Initialisierungsdaemon Systemd als externe Abhängigkeit in Gnome integriert wird. Das Problem dabei: Systemd benötigt zwingend einen Linux-Kernel zum Arbeiten. Für Josselin Mouette aus dem Debian-Projekt ist eben diese Abhängigkeit nicht hinnehmbar.

"Es ist freie Software und jeder hat die Freiheit, Gnome auf eine andere Architektur zu portieren oder zu versuchen, den Kernel zu ändern oder was auch immer. Aber es ist unklug von uns, sich darüber Sorgen zu machen", begründet McCann seine Idee in der E-Mail.

Die Zukunft sieht McCann in einem eigenständigen Gnome OS. Denn Kernel seien für den Endanwender nicht interessant und Linux sei kein komplettes Betriebssystem. Die Reaktionen auf den Vorschlag sind eher verhalten und technischer Natur. So bewegt die Entwickler, ob oder wie Systemd in anderen Betriebssystemen genutzt werden könnte.

Auch der Gnome-Entwickler und Release-Manager von Gnome 3, Vincent Untz, beteiligt sich an der Debatte und setzt sich direkt mit dem Vorschlag auseinander. In einer Antwort an McCann findet er die Idee eines Gnome OS zwar gut. Aber die Unterstützung sollte sich nicht nur auf Linux beschränken. Untz räumt ein, dass gewisse Veränderungen notwendig sind, allerdings sollte dabei nicht der Rest der Welt ignoriert werden.

Zudem findet Untz den in der Mail von McCann angeschlagenen Ton unpassend. Denn es geht in der Debatte nicht nur um rein technische Dinge. Die Gemeinschaft sollte auch offen und freundlich miteinander umgehen.


Schnarchnase 24. Mai 2011

Du hast den Einwand ja nicht mal verstanden. Ich habe damit die Wahl zwischen Windows...

Hello_World 24. Mai 2011

Nein, traurig ist es, dass andere Systeme es offenbar nicht schaffen, die Features zu...

hotzenplotz 20. Mai 2011

Tja. Linux hat zum wiederholten Male wiedermal versagt beim brennen von CDs. Ich wollte...

Anonymer Nutzer 20. Mai 2011

BS draus ;)

Dr. Seltsam 19. Mai 2011

Ich finde, goosejan hat das schon ganz gut verstanden., Golem und Du anscheinend nicht...

Kommentieren



Anzeige

  1. Mitarbeiter (m/w) IT-Service Desk
    DATAGROUP Köln GmbH, Frankfurt am Main
  2. Kampagnen-Manager SEO / SEM / Junior Kampagnen-Manager (m/w)
    KIM Krick Interactive Media GmbH, Eibelstadt
  3. JEE-Entwickler (m/w)
    metafinanz, München
  4. Senior Architect SAP (m/w)
    REALTECH AG, Walldorf

 

Detailsuche


Top-Angebote
  1. NUR HEUTE: Prime-Mitglieder sparen bis zu 20 % bei Samsung-TVs
  2. TIPP: PS4-Spiele reduziert
    (u. a. GTA V 42,33€, Project CARS 43,79€, Tamriel Unlimited 43,79€, Alien: Isolation Ripley...
  3. TIPP: Games-Downloads Angebote
    (u. a. Bioshock Infinite 7,49€, Xcom Enemy Unknown 4,99€, Boderlands 2 7,49€)

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. 5G-Norma-Projekt

    Nokia, Telekom und Telefónica wollen 5G festlegen

  2. Oberlandesgericht

    Youtube kann durch Gema in Störerhaftung genommen werden

  3. Timesyncd

    Systemd soll Googles Zeitserver nicht mehr verwenden

  4. DAB+

    WDR schaltet seine Mittelwellensender ab

  5. Apple Music

    Beats 1 kann auch mit Android-Geräten gehört werden

  6. Her Story

    Bei Mausklick Mord

  7. Android-Update

    Medion bringt Lollipop auf vier Tablets

  8. Bewerberplattform

    IT-Gehaltserwartung in deutschen Startups liegt bei 43.000 Euro

  9. First Flight

    Sony stellt Crowdfunding-Plattform für eigene Ideen vor

  10. Prandtl-m

    Nasa will den Mars mit einem Gleitflugzeug erkunden



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



E-Sport im Fußballstadion: Größer, professioneller - und weiter weg
E-Sport im Fußballstadion
Größer, professioneller - und weiter weg
  1. E-Sport Nächste ESL One Counter-Strike in Köln
  2. Dreamhack Leipzig E-Sport auf den Spuren der Games Convention
  3. E-Sport The International legt los

Linux Mint 17.2 im Test: Desktops ohne Schnickschack, aber mit Langzeitunterstützung
Linux Mint 17.2 im Test
Desktops ohne Schnickschack, aber mit Langzeitunterstützung
  1. Fedora 22 im Test Das Ende der Experimentierphase
  2. Linux Mint Cinnamon 2.6 verringert CPU-Last deutlich
  3. Linux-Distributionen im Test Rosa Desktop Fresh kooperiert mit aktueller Hardware

Airbus E-Fan 2.0: Elektromobilität geht auch in der Luft
Airbus E-Fan 2.0
Elektromobilität geht auch in der Luft
  1. Oneweb Airbus baut gigantische Internet-Satelliten-Konstellation
  2. Raumfahrt Airbus entwickelt wiederverwendbares Raketentriebwerk
  3. Airbus Flugzeugtragflächen sollen mit Piezoelementen Strom erzeugen

  1. Re: Fortschritt aufhalten

    Opferwurst | 18:55

  2. Re: Programmierer sind selbst schuld

    RoXX0r | 18:54

  3. Re: Ein typischer Poettering

    Mingfu | 18:54

  4. IT-Administratoren nur 27.000

    Tuxraxer007 | 18:53

  5. Re: die telekom hat wohl ein problem...

    spezi | 18:53


  1. 18:49

  2. 17:32

  3. 16:55

  4. 16:33

  5. 16:05

  6. 15:22

  7. 15:04

  8. 14:55


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel