Batman vs. Joker: Multiplayer-Hochstapeleien in Gotham City Impostors
Logo von Gotham City Impostors (Bild: Warner Bros.)

Batman vs. Joker

Multiplayer-Hochstapeleien in Gotham City Impostors

Vier Möchtegern-Batmen gegen vier Pseudo-Joker: Das ist die Grundidee von Gotham City Impostors. Das Entwicklerteam Monolith verspricht schicke Superheldenkostüme, selbst gebaute Gadgets sowie eine volle Waffenkammer mit klassischen und selbst entworfenen Schusswaffen.

Anzeige

An einem teambasierten Multiplayershooter in der Heimatstadt von Batman arbeitet das Entwicklerstudio Monolith unter dem Titel Gotham City Impostors an. Impostor bedeutet Hochstapler, und entsprechend kämpfen in zwei Teams jeweils bis zu vier Batman-Nachahmer gegen genauso viele Betrüger-Joker in der Ich-Perspektive gegeneinander. Das Programm erscheint nur als kostenpflichtiger Download für Playstation 3, Windows-PC und Xbox 360 - einen Termin nennt Publisher Warner Bros. Interactive Entertainment noch nicht.

Das Ganze soll wohl bewusst überdreht sein: "Gotham City wird in Monoliths Spiel völlig auf den Kopf gestellt. Wir sind davon überzeugt, dass die Spieler mit diesem Mehrspieler-Erlebnis für Helden und Antihelden viel Spaß haben und die klassische Rivalität zwischen Batman und dem Joker aus einem neuen Blinkwinkel erleben werden", sagte Samantha Ryan, die bei Warner Bros. für das Programm zuständig ist.

Die Spieler sollen über sehr weitgehende Möglichkeiten zur Individualisierung verfügen, darunter schicke Superheldenkostüme, selbst gebaute Gadgets sowie eine breite Palette an klassischen und selbst entworfenen Waffen. Das Spiel wird Karten und Modi aus den Batman-Comics enthalten, insbesondere aus der vierteiligen Serie "Batman: Imposters".


Charles Marlow 18. Mai 2011

bei seinem Review von Saints Row 2. http://www.escapistmagazine.com/videos/view/zero...

Kommentieren



Anzeige

  1. Planungsingenieurin / Planungsingenieur
    Berliner Verkehrsbetriebe (BVG), Berlin
  2. Mitarbeiter/in Informationstechnologie CAD / CAM Prozesskette
    Daimler AG, Wörth
  3. R&D Project Manager (m/w)
    Advantest Europe GmbH, Amerang
  4. Oracle DBAs mit Fokus auf Golden Gate (m/w)
    Reply GmbH & Co. KG, München

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Western Digital

    Erste günstige 6-TByte-Festplatten sind verfügbar

  2. Projekt Baseline

    Google misst den menschlichen Körper aus

  3. IMHO

    Share Economy regulieren, nicht verbieten

  4. Computer mit MRAM

    Bitte mehr Bits

  5. Microsoft

    China Telecom vertreibt Xbox One ab September 2014

  6. Samsung Galaxy Tab S im Test

    Flaches, poppig buntes Leichtgewicht

  7. Sysadmin Day

    Danke für laufende Rechner!

  8. Bungie

    Beta von Destiny für alle Spieler

  9. Ron Sommer

    Ex-Telekom-Chef greift Nachfolger an

  10. Prepaid

    Media Markt und Saturn starten eigenen Mobilfunktarif



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sony RX100 Mark III im Test: Klein, super, teuer
Sony RX100 Mark III im Test
Klein, super, teuer
  1. Custom ROM Sonys Bootloader einfacher zu entsperren
  2. Sony Xperia T3 kommt als Xperia Style für 350 Euro
  3. Auge als Vorbild Sony entwickelt gekrümmte Kamerasensoren

Luftfahrt: Die Rückkehr der Überschallflieger
Luftfahrt
Die Rückkehr der Überschallflieger
  1. Verkehr FBI sorgt sich um autonome Autos als "tödliche Waffen"
  2. Steampunk High Tech trifft auf Dampfmaschine
  3. Aerovelo Eta Kanadier wollen mit 134-km/h-Fahrrad Weltrekord aufstellen

Türen geöffnet: Studenten "hacken" Tesla Model S
Türen geöffnet
Studenten "hacken" Tesla Model S
  1. Model III Tesla kündigt günstigeres Elektroauto an
  2. IMHO Kampfansage an das Patentsystem
  3. Elektroautos Tesla gibt seine Patente zur Nutzung durch andere frei

    •  / 
    Zum Artikel