Batman vs. Joker: Multiplayer-Hochstapeleien in Gotham City Impostors
Logo von Gotham City Impostors (Bild: Warner Bros.)

Batman vs. Joker

Multiplayer-Hochstapeleien in Gotham City Impostors

Vier Möchtegern-Batmen gegen vier Pseudo-Joker: Das ist die Grundidee von Gotham City Impostors. Das Entwicklerteam Monolith verspricht schicke Superheldenkostüme, selbst gebaute Gadgets sowie eine volle Waffenkammer mit klassischen und selbst entworfenen Schusswaffen.

Anzeige

An einem teambasierten Multiplayershooter in der Heimatstadt von Batman arbeitet das Entwicklerstudio Monolith unter dem Titel Gotham City Impostors an. Impostor bedeutet Hochstapler, und entsprechend kämpfen in zwei Teams jeweils bis zu vier Batman-Nachahmer gegen genauso viele Betrüger-Joker in der Ich-Perspektive gegeneinander. Das Programm erscheint nur als kostenpflichtiger Download für Playstation 3, Windows-PC und Xbox 360 - einen Termin nennt Publisher Warner Bros. Interactive Entertainment noch nicht.

Das Ganze soll wohl bewusst überdreht sein: "Gotham City wird in Monoliths Spiel völlig auf den Kopf gestellt. Wir sind davon überzeugt, dass die Spieler mit diesem Mehrspieler-Erlebnis für Helden und Antihelden viel Spaß haben und die klassische Rivalität zwischen Batman und dem Joker aus einem neuen Blinkwinkel erleben werden", sagte Samantha Ryan, die bei Warner Bros. für das Programm zuständig ist.

Die Spieler sollen über sehr weitgehende Möglichkeiten zur Individualisierung verfügen, darunter schicke Superheldenkostüme, selbst gebaute Gadgets sowie eine breite Palette an klassischen und selbst entworfenen Waffen. Das Spiel wird Karten und Modi aus den Batman-Comics enthalten, insbesondere aus der vierteiligen Serie "Batman: Imposters".


Charles Marlow 18. Mai 2011

bei seinem Review von Saints Row 2. http://www.escapistmagazine.com/videos/view/zero...

Kommentieren



Anzeige

  1. Programmierer für SPS und Roboter (m/w)
    KOCH Industrieanlagen GmbH, Dernbach
  2. Technischer Support (m/w) Schwerpunkt Netzwerktechnik
    WELOTEC, Laer
  3. Technischer (Junior-)Produktmanager (m/w) techNet Remote Systems
    Fresenius Medical Care Deutschland GmbH, Bad Homburg
  4. Spezialist (m/w) EDV-Organisation
    Volksbank Müllheim eG, Müllheim

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Quartalsbericht

    Apples iPad-Absatz geht erneut zurück

  2. Apple

    Das ist neu in iOS 8.1

  3. Same Day Delivery

    Ebay-Zustellung am selben Tag startet in Berlin

  4. Datendiebstahl

    Manipulierte Dropbox-Seiten phishen nach Mailaccounts

  5. Traktorstrahl

    Hin und zurück durch die Laserröhre

  6. Personalmarkt

    Welche IT-Fachkräfte im Jahr 73.400 Euro verdienen

  7. Wearables

    Microsofts Smartwatch soll bald kommen

  8. Eric Anholt

    Raspberry-Pi-Grafiktreiber erlaubt fast stabiles X

  9. Smartphone-Prozessor

    Der Exynos 5433 ist Samsungs erster 64-Bit-Chip

  10. Familien-Option

    Spotify lässt bis zu fünf Nutzer parallel Musik hören



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



iMac mit Retina 5K angeschaut: Eine Lupe könnte helfen
iMac mit Retina 5K angeschaut
Eine Lupe könnte helfen
  1. iFixit iMac mit Retina-Display ist schwer zu reparieren
  2. Apple iMac Retina bringt mehr als 14 Megapixel auf das Display
  3. Apple iMacs mit Retina-Displays geplant

Data Management: Wie Hauptspeicherdatenbanken arbeiten
Data Management
Wie Hauptspeicherdatenbanken arbeiten

Schenker XMG P505 im Test: Flaches Gaming-Notebook mit überraschender GTX 970M
Schenker XMG P505 im Test
Flaches Gaming-Notebook mit überraschender GTX 970M
  1. Geforce GTX 980M und 970M Maxwell verdoppelt Spielgeschwindigkeit von Notebooks
  2. Toughbook CF-LX3 Panasonics leichtes Notebook mit der Lizenz zum Runterfallen
  3. Entwicklung vorerst eingestellt Notebooks mit Touch-Displays sind nicht gefragt

    •  / 
    Zum Artikel