Abo
  • Services:
Anzeige
Bellards Javascript PC Emulator bootet Linux
Bellards Javascript PC Emulator bootet Linux (Bild: Golem.de)

Fabrice Bellard

PC-Emulator in Javascript bootet Linux

Bellards Javascript PC Emulator bootet Linux
Bellards Javascript PC Emulator bootet Linux (Bild: Golem.de)

Fabrice Bellard hat einen PC-Emulator in Javascript implementiert und veröffentlicht. Sein Javascript PC Emulator bootet Linux in modernen Browsern.

Der von Fabrice Bellard umgesetzte PC-Emulator emuliert eine x86-CPU (32 Bit), einen programmierbaren Interrupt-Controller vom Typ 8259 und einen programmierbaren Interrupt-Timer vom Typ 8254 sowie einen 16450-UART-Chip. Bellard hat den Emulator komplett in Javascript geschrieben und nutzt Typed Arrays, die von Firefox 4 und Chrome 11 unterstützt werden.

Anzeige

Ein Teil des Codes sei von Qemu inspiriert, schreibt Bellard in den technischen Erläuterungen zu seiner Software. Dennoch gebe es große Unterschiede zu Qemu.

Die emulierte CPU entspreche nahezu einem 486er ohne FPU, was für Linux keine Rolle spiele, da es über einen FPU-Emulator verfüge. Eingesetzt wurde Linux 2.6.20.

  •  
  •  
 

Er habe lernen wollen, wie sich optimierter Javascript-Code für moderne Javascript-Engines schreiben lasse, erläutert Bellard seine Motivation. Der Emulator läuft in Firefox etwa doppelt so schnell wie in Chrome. Eine sinnvolle Nutzung sieht Bellard daher als Benchmark für Javascript-Engines. Eigentlich habe er das Projekt aber nur zum Spaß umgesetzt, sagte er. Eine Weiterentwicklung könnte es aber ermöglichen, alte PC-Software oder Spiele im Browser laufen zu lassen.


eye home zur Startseite
Der Kaiser! 29. Mai 2011

Vielleicht hilft dir ja die Firefox Erweiterung JavaScript Deobfuscator weiter.

Der Kaiser! 29. Mai 2011

Für mich klingt das nach "Register".

Somian 17. Mai 2011

juhu! endlich im browser unter linux mit FPU-emulator eine VM mit Windows laufen lassen...

FoxCore 17. Mai 2011

Das bedeutet, dass nun ein Botnetz in die Google-Werbeanzeigen integriert werden kann...

Fizze 17. Mai 2011

Ah doch: http://benfirshman.com/projects/jsnes/


qrios / 17. Mai 2011

JavaScript bootet Linux



Anzeige

Stellenmarkt
  1. DR. KADE Pharmazeutische Fabrik GmbH, Berlin
  2. T-Systems International GmbH, verschiedene Standorte
  3. Deutsche Bundesbank, Frankfurt am Main
  4. Deutsche Bundesbank, München


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie) - Release 02.08.
  2. 49,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 209,99€/219,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Spionage im Wahlkampf

    Russland soll hinter neuem Hack von US-Demokraten stecken

  2. Comodo

    Zertifikatsausstellung mit HTML-Injection ausgetrickst

  3. Autonomes Fahren

    Mercedes stoppt Werbespot wegen überzogener Versprechen

  4. Panne behoben

    Paypal-Lastschrifteinzug funktioniert wieder

  5. Ecix

    Australier übernehmen zweitgrößten deutschen Internetknoten

  6. Die Woche im Video

    Ab in den Urlaub!

  7. Ausfall

    Störung im Netz von Netcologne

  8. Cinema 3D

    Das MIT arbeitet an 3D-Kino ohne Brille

  9. AVM

    Hersteller für volle Routerfreiheit bei Glasfaser und Kabel

  10. Hearthstone

    Blizzard feiert eine Nacht in Karazhan



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Xiaomi Mi Band 2 im Hands on: Fitness-Preisbrecher mit Hack-App
Xiaomi Mi Band 2 im Hands on
Fitness-Preisbrecher mit Hack-App
  1. Mi Notebook Air Xiaomi steigt mit Kampfpreisen ins Notebook-Geschäft ein
  2. Xiaomi Hugo Barra verkündet Premium-Smartphone
  3. Redmi 3S Xiaomis neues Smartphone kostet umgerechnet 95 Euro

Amoklauf in München: De Maizière reanimiert Killerspiel-Debatte
Amoklauf in München
De Maizière reanimiert Killerspiel-Debatte
  1. Killerspiel-Debatte ProSieben Maxx stoppt Übertragungen von Counter-Strike

Schwachstellen aufgedeckt: Der leichtfertige Umgang mit kritischen Infrastrukturen
Schwachstellen aufgedeckt
Der leichtfertige Umgang mit kritischen Infrastrukturen
  1. Keysniffer Millionen kabellose Tastaturen senden Daten im Klartext
  2. Tor Hidden Services Über 100 spionierende Tor-Nodes
  3. Pilotprojekt EU will Open Source sicherer machen

  1. Re: Sind die Nutzer alle zu Blöd den "Downloads...

    KrasnodarLevita... | 02:29

  2. Re: Zu Teuer (wie immer)

    HagbardCeline | 01:48

  3. Re: Sind 31000 ¤ jetzt viel oder wenig?

    DonDöner | 01:35

  4. Re: Das beste an Win7 gibts nicht mehr in Win10

    slead | 01:22

  5. Re: Der einzige Grund für einen Telekom Vertrag

    quineloe | 01:13


  1. 14:22

  2. 13:36

  3. 13:24

  4. 13:13

  5. 12:38

  6. 09:01

  7. 18:21

  8. 18:05


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel