"Willkommen zurück"-Programm: Sony verärgert Spieler mit PSN-Wiedergutmachung
Little Big Planet (Bild: Sony)

"Willkommen zurück"-Programm

Sony verärgert Spieler mit PSN-Wiedergutmachung

Das erste Little Big Planet, Wipeout HD oder drei andere nicht taufrische Spiele, dazu eine einmonatige Mitgliedschaft bei Playstation Plus: Sony hat die Entschädigungen für den Hack des Playstation Network vorgestellt - und damit seine Kunden verärgert.

Anzeige

Im deutschsprachigen Playstation Blog hat Sony Computer Entertainment Europe bekanntgegeben, welche Entschädigung es für die Spieler für die lange Nichtverfügbarkeit des Playstation Network (PSN) und den Diebstahl persönlicher Daten gibt. Im Rahmen des sogenannten "Willkommen zurück"-Programms bekommen Besitzer einer Playstation 3 als Download zwei von fünf älteren Programmen wie Little Big Planet, Wipeout HD oder Ratchet & Clank: Quest for Booty.

Auf dem Sony-eigenen Blog wurde die Bekanntmachung fast nur wütend kommentiert. Insbesondere, weil nur Spieler in den USA auf die interessanten Titel Infamous und Dead Nation zugreifen können. Grund dürfte sein, dass beide hierzulande keine jugendschutzkompatible Freigabe durch die USK bekommen haben. Allerdings hätte Sony Deutschland dennoch einige neuere und spannendere Spiele mit ins Angebot aufnehmen können.

Besitzer einer Playstation Portable (PSP) dürfen hierzulande zwei aus vier Titeln wie Modnation Racers oder Pursuit Force wählen.

Wer nicht bereits das kostenpflichtige Playstation Plus abonniert hat, bekommt außerdem eine 30-tägige kostenlose Mitgliedschaft. Das könnte für Sony von Vorteil sein, wenn der ein oder andere Gamer auf den Geschmack kommt und als Kunde bleibt. Plus-Mitglieder müssen 60 Tage Mitgliedschaft nicht zahlen. Das Programm startet, sobald der Store im PSN wieder eröffnet ist.


elknipso 04. Jun 2011

was will man von der Firma auch sonst erwarten wenn man sich mal anschaut was sie sich in...

fehlermelder 18. Mai 2011

einfach nur enttäuschend. nicht eine sache dabei, die ich entfernt gebrauchen könnte. wie...

Anonymouse 18. Mai 2011

über einen Monat? In welcher Zeitzone lebst du=

Mister Tengu 18. Mai 2011

Das wären die einzigen Spiele, die ich mir runtergeladen hätte. Danke für nichts, Sony...

Anonymouse 17. Mai 2011

Oder kostenlose Golfbälle.

Kommentieren



Anzeige

  1. Entwickler im Team Fachverfahren (m/w)
    FRITZ & MACZIOL group, Ulm
  2. Inhouse Spezialist SAP (m/w)
    ROTA YOKOGAWA GmbH & Co. KG, Wehr am Rhein
  3. Java Entwickler/in
    Robert Bosch Car Multimedia GmbH, Hildesheim
  4. Senior Manager CRM (m/w)
    Kontron AG, Augsburg

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Android

    Großes Update für Google Earth mit neuer 3D-Engine

  2. ORWLCD

    3D-LCD kommt fast ohne Strom aus

  3. Respawn Entertainment

    Erweiterung für Titanfall mit Schwerpunkt Koop

  4. FTDI

    Windows-Treiber kann Bastelrechner beschädigen

  5. iFixit

    iPad Air 2 - wehe, wenn es kaputtgeht

  6. Nvidia-Treiber

    Auto-Downsampling jetzt auch ab Geforce-Serie 400

  7. Microsoft

    Kinect für Xbox One auch am Windows-PC nutzbar

  8. Mini-PC

    Alienware Alpha tritt mit Maxwell gegen PS4 und Xbox One an

  9. Android 5.0

    Lollipop in zwei Wochen für Nexus 4, 5, 7 und 10

  10. Getac S400-S3

    Das Ruggedized-Notebook mit SSD-Heizung



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Hoverboard: Schweben wie Marty McFly
Hoverboard
Schweben wie Marty McFly
  1. Design-Fahrzeuge U-Bahnen in London sollen autonom fahren
  2. Fahrassistenzsystem Volvos virtueller Lkw-Beifahrer soll Unfälle verhindern
  3. Computergrafik US-Forscher modellieren Gesichter in Videos dreidimensional

Merkel auf IT-Gipfel: Netzneutralität wird erst im Glasfasernetz wichtig
Merkel auf IT-Gipfel
Netzneutralität wird erst im Glasfasernetz wichtig
  1. Digitale Verwaltung 2020 E-Mail soll Briefe und Amtsbesuche ersetzen
  2. Digitale Agenda Ein Papier, das alle enttäuscht
  3. Webmail Web.de kritisiert langsame De-Mail-Einführung der Regierung

Spacelift: Der Fahrstuhl zu den Sternen
Spacelift
Der Fahrstuhl zu den Sternen
  1. Geheimmission im All Militärdrohne X-37B nach Langzeiteinsatz gelandet
  2. Raumfahrt Indische Sonde Mangalyaan erreicht den Mars
  3. Raumfahrt Asteroidensonde Hayabusa-2 ist startklar

    •  / 
    Zum Artikel