Abo
  • Services:
Anzeige
Android-Market-Startseite
Android-Market-Startseite (Bild: Google)

Sicherheit

Android Market verteilt erneut Schadsoftware

Android-Market-Startseite
Android-Market-Startseite (Bild: Google)

Googles Android Market hat erneut Schadsoftware verteilt. Die betreffenden Android-Anwendungen wurden aus dem Android Market entfernt. Wie viele Anwendungen entfernt wurden und wie viele Anwender betroffen sind, ist nicht bekannt.

Google hat die Android-Anwendungen mit Schadsoftware aus dem Android Market entfernt, nachdem sie darauf hingewiesen wurden, berichtet Kaspersky Labs. Die fraglichen Applikationen sollen alle vom Anbieter zsone stammen. Kaspersky Labs geht davon aus, dass dahinter chinesische Hacker stecken.

Anzeige

Die betreffenden Anwendungen werden von den Virenscannern von Kaspersky Labs als Trojan-SMS.AndroidOS.Raden.a erkannt. Die Schadroutine sendet eine SMS an eine chinesische Rufnummer und deaktiviert anschließend den SMS-Versand auf dem Smartphone. Betroffene Anwender können dann keine Kurzmitteilungen mehr versenden.

Keine Informationen von Google

Von Google gibt es dazu bislang keinerlei Informationen. Es ist daher nicht klar, weshalb es erneut gelingen konnte, Googles Prüfverfahren für den Android Market zu umgehen. Auch ist nicht bekannt, ob Google erneut die fraglichen Anwendungen auf den betreffenden Geräten löschen wird.

Bereits im März 2011 hatte Google 21 Anwendungen nicht bemerkt, die im Android Market angeboten wurden und Schadroutinen enthielten. Google hatte die Anwendungen dann, wie auch jetzt, aus dem Android Market entfernt. Danach wurden die Anwendungen auch bei den Nutzern gelöscht, die sich eine der Applikationen installiert hatten. Von Google gab es nie eine Erklärung dazu, wie es dazu kam, dass die Schadroutinen in den Anwendungen nicht bemerkt wurden.


eye home zur Startseite
Himmerlarschund... 16. Mai 2011

... wobei mir noch nicht ganz klar ist, wie du diesen Text von deiner Schreibmaschine aus...

Himmerlarschund... 16. Mai 2011

Man muss sich vielleicht auch unter Android nicht jeden Scheiß installieren. Warum...

capprice 16. Mai 2011

Woher habt ihr alle die Glaskugeln? Ich will auch eine!



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Kilmona PersonalManagement GmbH, Ludwigsburg
  2. BRUNATA Wärmemesser GmbH & Co. KG, München
  3. Stadtwerke München GmbH, München
  4. Fraunhofer-Institut für Angewandte Informationstechnik FIT, Sankt Augustin


Anzeige
Top-Angebote
  1. beim Kauf eines 6- oder 8-Core FX Prozessors
  2. (u. a. G700s 54,90€, G930 74,90€)
  3. 24,99€ inkl. Versand (PC), Konsole ab 29,99€

Folgen Sie uns
       

Anzeige
Whitepaper
  1. Sicherheitskonzeption für das App-getriebene Geschäft
  2. Kritische Bereiche der IT-Sicherheit in Unternehmen
  3. Sicherheitsrisiken bei der Dateifreigabe & -Synchronisation


  1. Leap Motion

    Early-Access-Beta der Interaktions-Engine für VR

  2. Princeton Piton

    Open-Source-Chip soll System mit 200.000 Kernen ermöglichen

  3. BGH-Urteil

    Abbruchjäger auf Ebay missbrauchen Recht

  4. Übernahme

    Instapaper gehört Pinterest

  5. Kooperation vereinbart

    Delphi und Mobileye versprechen autonomes Auto bis 2019

  6. Galaxy Note 7 im Test

    Schaut dir in die Augen, Kleine/r/s!

  7. Terrorbekämpfung

    Denn sie wissen nicht, wen sie scannen

  8. Neuer Akku

    Tesla lässt fliegen

  9. FBI

    Russland soll die New York Times attackiert haben

  10. Smach Z ausprobiert

    So wird das nichts



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
8K- und VR-Bilder in Rio 2016: Wenn Olympia zur virtuellen Realität wird
8K- und VR-Bilder in Rio 2016
Wenn Olympia zur virtuellen Realität wird
  1. 400 MBit/s Telefónica und Huawei starten erstes deutsches 4.5G-Netz
  2. Medienanstalten Analoge TV-Verbreitung bindet hohe Netzkapazitäten
  3. Mehr Programme Vodafone Kabel muss Preise für HD-Einspeisung senken

Lernroboter-Test: Besser Technik lernen mit drei Freunden
Lernroboter-Test
Besser Technik lernen mit drei Freunden
  1. Künstliche Muskeln Skelettroboter klappert mit den Zähnen
  2. Cyborg Ein Roboter mit Herz
  3. Pleurobot Bewegungen verstehen mit einem Robo-Salamander

Mobilfunk: Eine Woche in Deutschland im Funkloch
Mobilfunk
Eine Woche in Deutschland im Funkloch
  1. Netzwerk Mehrere regionale Mobilfunkausfälle bei Vodafone
  2. Hutchison 3 Google-Mobilfunk Project Fi soll zwanzigmal schneller werden
  3. RWTH Ericsson startet 5G-Machbarkeitsnetz in Aachen

  1. Re: ... ich bin privat umgestiegen. Leider.

    snadir | 13:40

  2. Re: "Flüssige Performance"

    George99 | 13:40

  3. Re: Firmenpolitik?

    oxybenzol | 13:40

  4. Re: Reichweite Autobahn

    ikso | 13:39

  5. Re: Konkurrenz für Supersportwagen?

    Sebbi | 13:37


  1. 13:40

  2. 13:25

  3. 13:10

  4. 13:00

  5. 12:40

  6. 12:16

  7. 12:14

  8. 11:08


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel