Panasonic Lumix G3
Panasonic Lumix G3 (Bild: Panasonic)

Panasonic G3

Winzige Kompaktkamera mit Wechselobjektiven

Panasonic hat genau ein Jahr nach Veröffentlichung der Systemkamera Lumix G2 den Nachfolger präsentiert. Die neue Lumix G3 kann mit Wechselobjektiven ausgerüstet werden und ist kleiner und leichter als die alte Kamera. Auch im Gehäuse hat sich einiges getan.

Anzeige

Die Panasonic Lumix G3 ist für Fotografen gedacht, denen ein fest montiertes Objektiv zu wenig gestalterische Möglichkeiten ermöglicht und die dennoch nicht auf ein kleines Kameragehäuse verzichten wollen. Die G3 kann ohne weiteres auf einer Handfläche balanciert werden.

Von außen betrachtet fällt sofort auf: Die Kamera verfügt über sehr wenige Bedienknöpfe. Das mag Einsteigern gelegen kommen, aber dadurch lässt sich auch weniger ohne Menühilfe einstellen. Die Micro-Four-Thirds-Systemkamera hat eine Auflösung von 16 Megapixeln oder 4.592 x 3.448 Pixeln. Ihr Autofokussystem wurde komplett überarbeitet und soll nun deutlich schneller scharfstellen.

Autofokus-Nachverfolgung auch beim Filmen

Systembedingt muss Panasonic mit einem Kontrastmesssystem arbeiten, da der G3 ein Spiegel fehlt, der bei richtigen DSLRs eingebaut ist. Dennoch soll die G3 an die Fokussiergeschwindigkeit von DSLRs herankommen. Der Fokus kann auf einen beliebigen Punkt im gesamten Sucherbild gelegt werden. Bislang war nur ein kleiner zentraler Rahmen dafür vorgesehen.

  • Panasonic Lumix G3 (Bild: Panasonic)
  • Panasonic Lumix G3 - Platine  (Bild: Panasonic)
  • Panasonic Lumix G3 mit Zubehör (Bild: Panasonic)
  • Panasonic Lumix G3 (Bild: Panasonic)
  • Panasonic Lumix G3 (Bild: Panasonic)
  • Panasonic Lumix G3 - Platine  (Bild: Panasonic)
  • Panasonic Lumix G3 - Bildsensor (Bild: Panasonic)
  • Panasonic Lumix G3 - Bildsensor (Bild: Panasonic)
  • Panasonic Lumix G3 mit Zubehör (Bild: Panasonic)
  • Panasonic Lumix G3 - Bildsensor (Bild: Panasonic)
  • Panasonic Lumix G3 mit Zubehör (Bild: Panasonic)
  • Panasonic Lumix G3 (Bild: Panasonic)
  • Panasonic Lumix G3 (Bild: Panasonic)
  • Panasonic Lumix G3 (Bild: Panasonic)
  • Panasonic Lumix G3 (Bild: Panasonic)
  • Panasonic Lumix G3 - Touchscreen (Bild: Panasonic)
  • Panasonic Lumix G3 - Touchscreen (Bild: Panasonic)
  • Panasonic Lumix G3 - ohne Objektiv (Bild: Panasonic)
  • Panasonic Lumix G3 - Beweglicher Bildschirm (Bild: Panasonic)
  • Panasonic Lumix G3 (Bild: Panasonic)
  • Panasonic Lumix G3 (Bild: Panasonic)
  • Panasonic Lumix G3 (Bild: Panasonic)
  • Panasonic Lumix G3 (Bild: Panasonic)
  • Panasonic Lumix G3 - mit Touchscreen (Bild: Panasonic)
  • Panasonic Lumix G3 (Bild: Panasonic)
  • Panasonic Lumix G3 passt auf eine Handfläche. (Bild: Panasonic)
  • Panasonic Lumix G3 ohne Objektiv (Bild: Panasonic) (Bild: Panasonic)
Panasonic Lumix G3 (Bild: Panasonic)

Auch beim Videofilmen hat sich etwas getan. Die G3 erreicht Full-HD-Auflösung mit 1.920 x 1.080i und nimmt in AVCHD auf. Der Ton wird in Stereo mitgeschnitten. Beim Videofilmen funktioniert der Autofokus ebenfalls und kann nun auch die Schärfe nachziehen, wenn sich Objekte bewegen.

3D-Fotografieren und HD-Filmen 

hmmm 14. Mai 2011

Das ist ja interessant. ich wohne in der schweiz und habe handgelenk mal pi unsere preise...

ad (Golem.de) 13. Mai 2011

Naja 298200 gegen 449754 (Kubikmillimeter) Das ist schon nen Unterschied. Mit...

kendon 13. Mai 2011

dachte ich mir irgendwie, da hat doch zuviel gefehlt ;) danke für den nachtrag.

ad (Golem.de) 13. Mai 2011

Ja genau - und so entstehen Gerüchte. "Da hat einer aus Versehen im Netz ausgeplaudert...

Kommentieren


Die neusten Digitalkameras / 25. Mai 2011

Panasonic Lumix G3 Test



Anzeige

Anzeige

  1. Softwareentwickler (m/w)
    H-O-T Härte- und Oberflächentechnik GmbH & Co. KG, Nürnberg
  2. Prozessmanager / Projektmanager (m/w)
    Parts Europe GmbH, Wasserliesch
  3. Java Softwareentwickler (m/w)
    Bank11 für Privatkunden und Handel GmbH, Neuss
  4. IT Support Analyst (m/w)
    ResMed, Martinsried

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Ausländische Geheimdienste

    BSI misstraut Vodafone

  2. Stylebop.com

    Onlinehändler kündigt Beschäftigte nach Verdi-Aktion

  3. Benchmark-Beta

    DirectX 12 und Mantle gleich schnell in 3DMark

  4. WLAN im Flugzeug

    Air Berlin berechnet 18,90 Euro für 120 MByte

  5. KDE-Pakete

    Kubuntu ersetzt Neon durch Continuous Integration

  6. Angry Birds Stella Launcher im Test

    Ein bisschen Sailfish

  7. Benchmark

    Apple und Nvidia schlagen manchmal Intels Core M

  8. Systemkamera

    Sony Alpha 7 II mit 5-Achsen-Bildstabilisierung

  9. Streaming

    Amazons Fire TV Stick lässt sich tunen

  10. Facebook

    Flow bringt statische Typen für Javascript



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Test Assassin's Creed Rogue: Abstecher zu den Templern
Test Assassin's Creed Rogue
Abstecher zu den Templern
  1. Assassin's Creed Unity Patch-Evolution statt Revolution
  2. Test Assassin's Creed Unity Schöner meucheln in Paris
  3. Radeon und Geforce Grafiktreiber von AMD und Nvidia für Call of Duty und Unity

IMHO zum Jugendmedienschutz: Altersschranke nützt nicht Kindern, sondern Erotikseiten
IMHO zum Jugendmedienschutz
Altersschranke nützt nicht Kindern, sondern Erotikseiten
  1. Pornofilter Internet Provider gegen britische Zensurkultur
  2. Internetzensur Tor und die große chinesische Firewall
  3. Kein britisches Modell Medienrat will Pornofilter ohne Voraktivierung

Lichtfeldkamera Lytro Illum: Das Spiel mit der Tiefenschärfe
Lichtfeldkamera Lytro Illum
Das Spiel mit der Tiefenschärfe
  1. Lichtfeldkamera Lytro will in neue Märkte einsteigen
  2. Augmented Reality Google investiert 542 Millionen US-Dollar in Magic Leap
  3. Lytro Lichtfeldfotografie bildet die Tiefe der Welt ab

    •  / 
    Zum Artikel