Panasonic Lumix G3
Panasonic Lumix G3 (Bild: Panasonic)

Panasonic G3

Winzige Kompaktkamera mit Wechselobjektiven

Panasonic hat genau ein Jahr nach Veröffentlichung der Systemkamera Lumix G2 den Nachfolger präsentiert. Die neue Lumix G3 kann mit Wechselobjektiven ausgerüstet werden und ist kleiner und leichter als die alte Kamera. Auch im Gehäuse hat sich einiges getan.

Anzeige

Die Panasonic Lumix G3 ist für Fotografen gedacht, denen ein fest montiertes Objektiv zu wenig gestalterische Möglichkeiten ermöglicht und die dennoch nicht auf ein kleines Kameragehäuse verzichten wollen. Die G3 kann ohne weiteres auf einer Handfläche balanciert werden.

Von außen betrachtet fällt sofort auf: Die Kamera verfügt über sehr wenige Bedienknöpfe. Das mag Einsteigern gelegen kommen, aber dadurch lässt sich auch weniger ohne Menühilfe einstellen. Die Micro-Four-Thirds-Systemkamera hat eine Auflösung von 16 Megapixeln oder 4.592 x 3.448 Pixeln. Ihr Autofokussystem wurde komplett überarbeitet und soll nun deutlich schneller scharfstellen.

Autofokus-Nachverfolgung auch beim Filmen

Systembedingt muss Panasonic mit einem Kontrastmesssystem arbeiten, da der G3 ein Spiegel fehlt, der bei richtigen DSLRs eingebaut ist. Dennoch soll die G3 an die Fokussiergeschwindigkeit von DSLRs herankommen. Der Fokus kann auf einen beliebigen Punkt im gesamten Sucherbild gelegt werden. Bislang war nur ein kleiner zentraler Rahmen dafür vorgesehen.

  • Panasonic Lumix G3 (Bild: Panasonic)
  • Panasonic Lumix G3 - Platine  (Bild: Panasonic)
  • Panasonic Lumix G3 mit Zubehör (Bild: Panasonic)
  • Panasonic Lumix G3 (Bild: Panasonic)
  • Panasonic Lumix G3 (Bild: Panasonic)
  • Panasonic Lumix G3 - Platine  (Bild: Panasonic)
  • Panasonic Lumix G3 - Bildsensor (Bild: Panasonic)
  • Panasonic Lumix G3 - Bildsensor (Bild: Panasonic)
  • Panasonic Lumix G3 mit Zubehör (Bild: Panasonic)
  • Panasonic Lumix G3 - Bildsensor (Bild: Panasonic)
  • Panasonic Lumix G3 mit Zubehör (Bild: Panasonic)
  • Panasonic Lumix G3 (Bild: Panasonic)
  • Panasonic Lumix G3 (Bild: Panasonic)
  • Panasonic Lumix G3 (Bild: Panasonic)
  • Panasonic Lumix G3 (Bild: Panasonic)
  • Panasonic Lumix G3 - Touchscreen (Bild: Panasonic)
  • Panasonic Lumix G3 - Touchscreen (Bild: Panasonic)
  • Panasonic Lumix G3 - ohne Objektiv (Bild: Panasonic)
  • Panasonic Lumix G3 - Beweglicher Bildschirm (Bild: Panasonic)
  • Panasonic Lumix G3 (Bild: Panasonic)
  • Panasonic Lumix G3 (Bild: Panasonic)
  • Panasonic Lumix G3 (Bild: Panasonic)
  • Panasonic Lumix G3 (Bild: Panasonic)
  • Panasonic Lumix G3 - mit Touchscreen (Bild: Panasonic)
  • Panasonic Lumix G3 (Bild: Panasonic)
  • Panasonic Lumix G3 passt auf eine Handfläche. (Bild: Panasonic)
  • Panasonic Lumix G3 ohne Objektiv (Bild: Panasonic) (Bild: Panasonic)
Panasonic Lumix G3 (Bild: Panasonic)

Auch beim Videofilmen hat sich etwas getan. Die G3 erreicht Full-HD-Auflösung mit 1.920 x 1.080i und nimmt in AVCHD auf. Der Ton wird in Stereo mitgeschnitten. Beim Videofilmen funktioniert der Autofokus ebenfalls und kann nun auch die Schärfe nachziehen, wenn sich Objekte bewegen.

3D-Fotografieren und HD-Filmen 

hmmm 14. Mai 2011

Das ist ja interessant. ich wohne in der schweiz und habe handgelenk mal pi unsere preise...

ad (Golem.de) 13. Mai 2011

Naja 298200 gegen 449754 (Kubikmillimeter) Das ist schon nen Unterschied. Mit...

kendon 13. Mai 2011

dachte ich mir irgendwie, da hat doch zuviel gefehlt ;) danke für den nachtrag.

ad (Golem.de) 13. Mai 2011

Ja genau - und so entstehen Gerüchte. "Da hat einer aus Versehen im Netz ausgeplaudert...

Kommentieren


Die neusten Digitalkameras / 25. Mai 2011

Panasonic Lumix G3 Test



Anzeige

Anzeige

  1. Programmierer (m/w)
    PfalzKom, Gesellschaft für Telekommunikation mbH, Ludwigshafen
  2. Berater / Modulbetreuer SAP FI/CO (m/w)
    SolarWorld Industries Thüringen GmbH, Arnstadt
  3. Funktions-/SW-Entwickler (m/w) konventionelle / alternative Antriebe
    Robert Bosch GmbH, Schwieberdingen
  4. System Engineer (m/w) im Bereich IBM SVC und IBM Block Storage
    SVA System Vertrieb Alexander GmbH, Stuttgart

 

Detailsuche


Top-Angebote
  1. TIPP: Ryse: Son of Rome (PC Steam Code)
    15,97€ USK 18
  2. Transcend 1.000-GB-SSD
    329,99€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Spionagesoftware

    NSA-Programm Regin zwei Jahre im Kanzleramt aktiv

  2. Biofabrikation

    Forscher wollen Gewebe aus Spinnenseide drucken

  3. Ultrabook-Prozessor

    Intels Skylake ersetzt Broadwell bereits im Frühsommer

  4. GTX-970-Affäre

    AMD veralbert Nvidia per Twitter und verlost Grafikkarten

  5. Spielebranche

    Sega streicht 300 Stellen

  6. Gegen Pegida

    Informatiker und Bitkom für Flüchtlinge und Vielfalt

  7. Smartphones

    Huawei empfindet Windows Phone als Einheitsbrei

  8. FCC

    Erst 25 MBit/s sind in den USA jetzt ein Breitbandanschluss

  9. DVB-T2/HEVC

    Nur ein Betreiber will Antennen-TV in HD aufbauen

  10. Place Tips

    Facebook wird zum Stadtführer



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Testplattform für Grafikkarten: Des Golems Zauberwürfel
Testplattform für Grafikkarten
Des Golems Zauberwürfel
  1. Maxwell-Grafikkarte Nvidia korrigiert die Spezifikationen der Geforce GTX 970
  2. Geforce GTX 960 Nvidias neue Grafikkarte ist eine halbe GTX 980
  3. Bis 4 GHz Takt Samsung verdoppelt Grafikspeicher-Kapazität

Grim Fandango im Test: Neues Leben für untotes Abenteuer
Grim Fandango im Test
Neues Leben für untotes Abenteuer
  1. Vorschau 2015 Von Hexern, Fledermausmännern und VR-Brillen
  2. Spielejahr 2014 Gronkh, GTA 5 und #Gamergate
  3. Day of the Tentacle (1993) Zurück in die Zukunft, Vergangenheit und Gegenwart

Fehlender Cache verursacht Ruckler: Nvidias beschnittene Geforce GTX 970 stottert messbar
Fehlender Cache verursacht Ruckler
Nvidias beschnittene Geforce GTX 970 stottert messbar
  1. King Of The Hill AMDs 300-Watt-Grafikkarte nutzt High Bandwidth Memory
  2. Partikelsimulation Nvidias Flex rührt das Müsli an
  3. Grafiktreiber im Test AMD wagt mit Catalyst Omega Neuanfang samt Downsampling

    •  / 
    Zum Artikel