Creative Assembly: Aliens-Computerspiel von den Total-War-Machern
Frühe Artwork Aliens Colonial Marines (Bild: Sega)

Creative Assembly

Aliens-Computerspiel von den Total-War-Machern

Acht Total-War-Strategiespiele hat Creative Assembly seit dem Jahr 2000 veröffentlicht, jetzt hat das britische Entwicklerstudio offenbar Lust auf außerirdischen Horror: Im Auftrag von Sega entsteht ein Titel im Aliens-Szenario.

Anzeige

Es soll ein Blockbuster werden, sich zumindest in Teilen an Titeln wie Dead Space 2 orientieren, für noch nicht näher spezifizierte Konsolen erscheinen und im Szenario der Aliens-Kinofilme angesiedelt sein: das nächste Werk von Creative Assembly, die hinter der Strategiespielserie Total War stecken; erst im März 2011 erschien Total War Shogun 2. Das Team aus dem südenglischen Sussex produziert im Auftrag von Sega. Der japanische Publisher verfügt über eine Aliens-Spielelizenz und hatte bereits bei den letzten Total-War-Titeln mit Creative Assembly zusammengearbeitet.

Die Briten wollen für das kommende Spiel ihr Studio von rund 160 auf etwa 200 Mitarbeiter vergrößern. Sonstige Details über das Programm, auch im Hinblick auf einen Veröffentlichungstermin, liegen noch nicht vor. Für Sega arbeitet auch Gearbox Studios (Duke Nukem Forever) unter dem Titel Alien: Colonial Marines an einem Spiel mit den säurehaltigen Monstern.


elgooG 16. Mai 2011

Ein (wirklich gutes) Remake von den ersten Teilen wäre ja auch ganz nett, auch wenn ich...

Kommentieren



Anzeige

  1. Softwareentwickler mit Projektleiterfunktion im Bereich Embedded Systems (m/w)
    TQ-Systems GmbH, Weßling/Oberbayern
  2. Java-Web-Entwickler - CMS & Portale (m/w)
    TFT TIE Kinetix GmbH, München
  3. Performance Engineer (m/w)
    PAYBACK GmbH, München
  4. TK-Anlagen-Administrator (m/w)
    Bosch Communication Center Magdeburg GmbH, Magdeburg

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. E-Plus

    Berliner U-Bahn bis Jahresende mit UMTS und LTE ausgerüstet

  2. 100 MBit/s

    Telekom will 38.000 Kabelverzweiger für Vectoring

  3. Regierungsrazzia

    Chinesische Büros von Microsoft durchsucht

  4. Sebastian Kügler

    Pläne für Wayland-Unterstützung in KDE Plasma 5

  5. Dieselstörmers

    Modemarke gegen Actionspiel

  6. Wearable

    Swatch will eigene Smartwatch bauen

  7. DPT Board

    Selbstbau-WLAN-Modul mit OpenWRT für 35 US-Dollar

  8. Telltale Games

    The Walking Dead geht in die dritte Adventure-Staffel

  9. Jessie

    Systemd und Linux 3.16 für Debian 8

  10. Silentpower

    Kleiner Spiele-PC mit passiver Kupferschaumkühlung



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Samsung Galaxy Tab S im Test: Flaches, poppig buntes Leichtgewicht
Samsung Galaxy Tab S im Test
Flaches, poppig buntes Leichtgewicht
  1. Samsung Neue Galaxy Tabs ab 200 Euro erhältlich

IMHO: Share Economy regulieren, nicht verbieten
IMHO
Share Economy regulieren, nicht verbieten
  1. NSA-Affäre Macht euch wichtig!
  2. IMHO Und wir sind selber schuld!
  3. Head Mounted Display Valve zeigt neue Version seiner VR-Brille

Oneplus One im Test: Unerreichbar gut
Oneplus One im Test
Unerreichbar gut
  1. Oneplus One Eigenes ROM mit Stock Android 4.4.4 vorgestellt
  2. Oneplus One-Update macht verkürzte Akkulaufzeit rückgängig
  3. Oneplus One könnte ab dem dritten Quartal vorbestellbar sein

    •  / 
    Zum Artikel