Abo
  • Services:
Anzeige
Frühe Artwork Aliens Colonial Marines
Frühe Artwork Aliens Colonial Marines (Bild: Sega)

Creative Assembly

Aliens-Computerspiel von den Total-War-Machern

Acht Total-War-Strategiespiele hat Creative Assembly seit dem Jahr 2000 veröffentlicht, jetzt hat das britische Entwicklerstudio offenbar Lust auf außerirdischen Horror: Im Auftrag von Sega entsteht ein Titel im Aliens-Szenario.

Es soll ein Blockbuster werden, sich zumindest in Teilen an Titeln wie Dead Space 2 orientieren, für noch nicht näher spezifizierte Konsolen erscheinen und im Szenario der Aliens-Kinofilme angesiedelt sein: das nächste Werk von Creative Assembly, die hinter der Strategiespielserie Total War stecken; erst im März 2011 erschien Total War Shogun 2. Das Team aus dem südenglischen Sussex produziert im Auftrag von Sega. Der japanische Publisher verfügt über eine Aliens-Spielelizenz und hatte bereits bei den letzten Total-War-Titeln mit Creative Assembly zusammengearbeitet.

Anzeige

Die Briten wollen für das kommende Spiel ihr Studio von rund 160 auf etwa 200 Mitarbeiter vergrößern. Sonstige Details über das Programm, auch im Hinblick auf einen Veröffentlichungstermin, liegen noch nicht vor. Für Sega arbeitet auch Gearbox Studios (Duke Nukem Forever) unter dem Titel Alien: Colonial Marines an einem Spiel mit den säurehaltigen Monstern.


eye home zur Startseite
elgooG 16. Mai 2011

Ein (wirklich gutes) Remake von den ersten Teilen wäre ja auch ganz nett, auch wenn ich...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ATS Gesellschaft für angewandte technische Systeme mbH, Kassel
  2. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  3. über JobLeads GmbH, München
  4. Pearson Deutschland GmbH, Hallbergmoos Raum München


Anzeige
Top-Angebote
  1. und Gratis-Produkt erhalten
  2. (Core i7-6700HQ + GeForce GTX 1060)
  3. (nur noch bis 31.1. für 49€ statt 69€)

Folgen Sie uns
       


  1. Android 7

    Nougat für Smartphones von Sony, Oneplus, LG und Huawei

  2. Simplygon

    Microsoft reduziert 3D-Details

  3. Nach Begnadigung Mannings

    Assange weiter zu Auslieferung in die USA bereit

  4. Startups

    Rocket will 2017 drei Firmen in Gewinnzone bringen

  5. XMPP

    Chatsecure bringt OMEMO-Verschlüsselung fürs iPhone

  6. Special N.N.V.

    Nanoxias Lüfter sollen keinerlei Vibrationen übertragen

  7. Intel

    Internet-of-Things-Plattform auf x86-Basis angekündigt

  8. Content-ID

    Illegale Porno-Hoster umgehen Youtube-Filter

  9. Wayland

    Google erstellt Gamepad-Support für Android in Chrome OS

  10. Gabe Newell

    Valve-Chef über neue Spiele und Filme



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Nintendo Switch im Hands on: Die Rückkehr der Fuchtel-Ritter
Nintendo Switch im Hands on
Die Rückkehr der Fuchtel-Ritter
  1. Nintendo Switch Eltern bekommen totale Kontrolle per App
  2. Nintendo Switch erscheint am 3. März
  3. Nintendo Switch Drei Stunden Mobilnutzung und 32 GByte interner Speicher

Autonomes Fahren: Laserscanner für den Massenmarkt kommen
Autonomes Fahren
Laserscanner für den Massenmarkt kommen
  1. BMW Autonome Autos sollen mehr miteinander quatschen
  2. Nissan Leaf Autonome Elektroautos rollen ab Februar auf Londons Straßen
  3. Autonomes Fahren Neodriven fährt autonom wie Geohot

Reverse Engineering: Mehr Spaß mit Amazons Dash-Button
Reverse Engineering
Mehr Spaß mit Amazons Dash-Button

  1. Re: Darf man eigentlich urheberrechliches...

    Moe479 | 17:14

  2. Re: Völlig zu Recht bestraft!

    Belgarion2001 | 17:11

  3. Re: Milliarden für Elektroschrott?

    Sarkastius | 17:11

  4. Re: wie kann jemand Hoster sein, wenn der Content...

    Moe479 | 17:10

  5. Ekelhafte Firma

    AllDayPiano | 17:10


  1. 17:07

  2. 16:53

  3. 16:39

  4. 16:27

  5. 16:13

  6. 16:00

  7. 15:47

  8. 15:17


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel