Acer Iconia Tab A500 im Test: Kein Tablet für unterwegs

Acer Iconia Tab A500 im Test

Kein Tablet für unterwegs

Das Acer Iconia Tab A500 soll sich im Markt der 10-Zoll-Tablets mit Android etablieren, wo auch das Motorola Xoom positioniert ist. Das schnelle Gerät enttäuscht allerdings mit seinem kontrastarmen Display und geringer Akkulaufzeit.

Anzeige

Acer will sein Iconia Tab A500 mit 10-Zoll-Display als Multimediagerät etablieren. Das zeigt sich vor allem bei der Ausstattung der Anschlüsse: HDMI-Ausgang und zwei USB-Ports sollen die unkomplizierte Aus- und Eingabe von Multimediadaten ermöglichen. Stereolautsprecher und Equalizer sorgen für einen ausgereiften Klang, der qualitativ sogar den des iPad 2 übertrifft. Und das Gerät spielt dank üppiger Hardwareausstattung auch 1080p-Videos größtenteils ohne Ruckler ab. Ideale Voraussetzungen für ein perfektes Gerät - wären da nicht das Display und die geringe Akkulaufzeit.

Als Betriebssystem setzt Acer Android 3.0 alias Honeycomb ein. An der Benutzeroberfläche hat der Hardwarehersteller nichts geändert, sondern sie lediglich mit einem eigenem Theme versehen.

  • Acers Iconia Tab A500
  • Acers Iconia Tab A500
  • Acers Iconia Tab A500
  • Acers Iconia Tab A500
  • Acers Iconia Tab A500
  • Acers Iconia Tab A500
  • Acers Iconia Tab A500
  • Acers Iconia Tab A500
Acers Iconia Tab A500

Acer hat in das Tablet einen Nvidia Tegra 250 SoC integriert, der über zwei ARM-Cortex-A9-Kerne und Geforce ULP (Ultra Low Power) genannten GPU verfügt. Die ARM-Kerne sind mit jeweils 1 GHz getaktet. Das sorgt für ausreichend Tempo, um auch 1080p-Videos ruckelfrei darzustellen oder spezielle, für Tegra entwickelte Spiele zu spielen, etwa von Gameloft. Diese werden beispielsweise über das Spieleportal Tegrazone angeboten.

Verwaschene Darstellung 

xFight 09. Aug 2011

Das Acer Iconia A500 ist ein sehr gutes Gerät mit einem super Betriebssystem. Leider ist...

samy 25. Jun 2011

[ ] Ich kenne den Unterschied zwischen Ebook und E-Reader.

Gerry__ 13. Jun 2011

Ja, wir Acer A500 Käufer sind alle dumm, weil ein Apple-Fanboy - im Rahmen seiner...

Gerry__ 13. Jun 2011

Nicht nur der Test bei Chip.de ziegt, dass bei dem vorliegenden Test offensichtlich etwas...

elknipso 16. Mai 2011

Die verlinkten Dinger sind Schrott. Spare Dir die Nerven mit einem resistiven Display...

Kommentieren



Anzeige

  1. Internationaler Produktmanager Tools & Services Software (m/w)
    Rodenstock GmbH, München
  2. Leiter Development Architectural Aspects (m/w)
    Festo AG & Co. KG, Esslingen bei Stuttgart
  3. Project Manager als Rollout-Koordinator (m/w)
    Daimler AG, Stuttgart
  4. IT Prozess- und Projektmanager/in
    Robert Bosch GmbH, Willershausen

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Onlinebestellung

    Media Markt eröffnet ersten Drive-in

  2. Clang

    Kickstarter-Spiel von Neal Stephenson gescheitert

  3. Microsoft Office

    Nächstes Office wieder mit interaktivem Assistenten

  4. Shinra

    Square Enix will Spiele streamen

  5. Leicht zu reparieren

    iFixit zerlegt das iPhone 6 Plus und ist angetan

  6. Bleep und Ricochet

    Chatten ohne Metadaten

  7. Potenzielles Sicherheitsproblem

    iOS-8-Tastaturen wollen mithören

  8. Concur

    SAP zahlt 6,5 Milliarden Euro für Zukauf

  9. Speicherdienst

    Apple bringt iCloud Drive für Windows

  10. Lytro

    Lichtfeldfotografie bildet die Tiefe der Welt ab



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



NFC: Apple Pay könnte sich auszahlen
NFC
Apple Pay könnte sich auszahlen
  1. Visa Europe Verhandlungen für Apple Pay in Europa laufen
  2. Apple Smartwatch soll eigenen App Store bekommen
  3. Apple Digitale Geldbörse in iPhone 6 macht offenbar Fortschritte

Amazons Fire Phone im Kurztest: Überzeugendes Bedienungskonzept und clevere Funktionen
Amazons Fire Phone im Kurztest
Überzeugendes Bedienungskonzept und clevere Funktionen
  1. Amazon-Tablet Neues Fire HD mit 6 Zoll für 100 Euro
  2. Online-Handel Bei externen Händlern mit Amazon-Konto einkaufen
  3. Trade-In Amazon.de kauft gebrauchte Smartphones und Tablets an

NFC in der Analyse: Probleme und Chancen der Nahfunktechnik
NFC in der Analyse
Probleme und Chancen der Nahfunktechnik
  1. NFC iPhone 6 soll zum digitalen Portemonnaie werden
  2. Mini-PC Broadwell- und Braswell-NUCs laden Smartphones drahtlos

    •  / 
    Zum Artikel