Asus P8Z68-V Pro mit Z68
Asus P8Z68-V Pro mit Z68 (Bild: Asus)

SSD-Cache beschleunigt Anwendungsstart

Anzeige

Wie schon bei H67 und P67 hat Intel auch beim Z68 wieder eine Softwarefunktion an die Hardware gebunden, und natürlich die interessanteste: Das SSD-Caching, das nun den Marketingnamen "Intel Smart Response Technology" erhalten hat. Dabei wird eine kleine SSD mit einer Festplatte gepaart.

  • Booten und Surfen lässt sich schneller starten.
  •  
  • Beide Chipsätze vereint
  •  
  • Intels Risikobewertung für den SSD-Cache
Booten und Surfen lässt sich schneller starten.

Die SSD fängt Lese- und Schreibzugriffe ab und leitet sie dann an die Festplatte weiter. Das erfolgt auf Blockebene der Festplatte und ist so unabhängig vom Dateisystem. Damit ist Smart Response für das Betriebssystem transparent. Treiber gibt es aber vorerst nur für Windows 7.

Vor allem der Start von Anwendungen kann durch den SSD-Cache, ähnlich wie bei Seagates Momentus XT, deutlich schneller werden. Die Kollegen von PC Games Hardware haben in ihrem Test des Z68 dabei nach einem Boot des Testsystems mit Z68-Mainboard den Internet Explorer mit acht Tabs automatisch gestartet.

Während der Rechner für Booten und IE-Start nur mit der WD-Festplatte 1001 FALS 70 Sekunden brauchte, reduzierte sich die Zeit mit Intels neuer 20-GByte-SSD der Serie 311 (Larsen Creek) auf 50 Sekunden. Solche Effekte treten aber, wie auch Intel betont, nicht beim ersten Start von Programmen auf. Deren Daten müssen dabei erst von der Festplatte auf die SSD übertragen werden.

Der Verbund von SSD und Festplatte birgt, ähnlich wie bei RAID-0, das Risiko eines Datenverlusts bei Stromausfall oder ähnlichen Problemen. Intel rät daher, den Schreibcache von Windows auszuschalten. Die SSD wird bei Schreibvorgängen stets bevorzugt, so dass das System die Daten auch beim nächsten Start auf die Festplatte übertragen kann. Mainboards mit dem Z68 sind von allen großen Herstellern wie ASrock, Asus, Gigabyte und MSI angekündigt, die einfachsten Modelle kosten ab 120 Euro.

 Sandy-Bridge-Chipsatz: Intels Z68 mit SSD-Cache wird ausgeliefert

badman76 24. Mai 2011

Diese 20GB sind aber nicht wie eine Festplatte im System sichtbar, sondern werden von...

badman76 24. Mai 2011

Ich kann nur von meinem System die Bootzeit sagen, das sind bis zum Loginscreen genau 26...

netsnake 11. Mai 2011

Sorry, der Fragen wegen... Lohnt sich das warten? Wird ed es den Chipsatz auch für...

zonk 11. Mai 2011

Aber wohl nur im Prinzip und dann ist es ja nicht wirklich transparent. Oder braucht...

Kommentieren



Anzeige

  1. SAP Entwickler (m/w)
    realtime AG, Langenfeld, Dresden, Hamburg, Konstanz
  2. PDM Consultant (m/w)
    Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  3. IT-(Senior) Consultant (m/w) SAP Technology
    Media-Saturn IT Services GmbH, Ingolstadt
  4. Security Consultant (m/w)
    Microsoft Deutschland GmbH, Berlin, Köln, München

 

Detailsuche


Blu-ray-Angebote
  1. 2001: Odyssee im Weltraum (Steelbook) (exklusiv bei Amazon.de) [Blu-ray] [Limited Edition]
    14,99€
  2. Transformers 4: Ära des Untergangs [3D Blu-ray]
    19,99€
  3. Iron Man 3 (Steelbook) [Blu-ray] [Limited Edition]
    7,97€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Woolet

    Das bellende Portemonnaie

  2. 11,8 Millionen US-Dollar

    Pebble übertrifft Kickstarter-Rekord

  3. SD-Kartenkapazität

    Sandisk kann nicht mehr verdoppeln

  4. Galaxy S6 und S6 Edge im Hands On

    Rund, schnell, teuer

  5. Galaxy S6 und Edge-Variante

    Samsungs neue Top-Smartphones im Glaskleid

  6. Smart Home

    D-Link will Z-Wave-Funk in seine Router integrieren

  7. Vive

    Valves VR-Brille kommt von HTC

  8. Huawei Watch im Hands On

    Kompakte Smartwatch mit rundem Saphirglas

  9. One M9 im Hands on

    HTCs Lollipop-Smartphone hat ein Zusatzknöpfchen

  10. Watch Urbane LTE im Hands On

    LGs Edelstahl-Uhr für geduldige Golfer



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Raspberry Pi 2: Die Feierabend-Maschine
Raspberry Pi 2
Die Feierabend-Maschine
  1. Raspberry Pi 2 Fotografieren nur ohne Blitz
  2. Raspberry Pi 2 ausprobiert Schnell rechnen, langsam speichern
  3. Internet der Dinge Windows 10 läuft kostenlos auf dem Raspberry Pi 2

Zertifizierungspflicht: Die Übergangsfrist für ISO 27000 läuft ab
Zertifizierungspflicht
Die Übergangsfrist für ISO 27000 läuft ab
  1. Netgear WLAN-Router aus der Ferne angreifbar
  2. Datenschützer Private Überwachungskameras stark verbreitet
  3. Play Store Weit verbreitete Apps zeigen Adware verzögert an

Fertigungstechnik: Der 14-Nanometer-Schwindel
Fertigungstechnik
Der 14-Nanometer-Schwindel
  1. Ezchip Tilera Tile-Mx100 Der 100-ARM-Netzwerkprozessor
  2. Britischer Röhrencomputer EDSAC Seltenes Bauteil in den USA gefunden
  3. Prozessor AMDs Zen soll acht Kerne in 14-nm-Technik bieten

  1. Re: micro sd ...

    JouMxyzptlk | 08:16

  2. Re: Eher M8+

    Me.MyBase | 08:15

  3. Samsungs Rückkehr ins Premiumsegment

    DY | 08:14

  4. Re: Warum passt man sich Apple an ?

    staples | 08:13

  5. Re: Wie gut daß es die Welt nicht interessiert...

    franky273 | 08:12


  1. 07:48

  2. 07:35

  3. 07:25

  4. 00:39

  5. 19:36

  6. 17:29

  7. 17:20

  8. 17:16


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel