Smartphonechips: Nvidia kauft Icera
(Bild: Icera)

Smartphonechips

Nvidia kauft Icera

Nvidia übernimmt mit Icera einen Entwickler von Basisband- und Funkchips. Nvidia will die Technik von Icera mit seinem ARM-Prozessoren der Tegra-Reihe verknüpfen.

Anzeige

Rund 367 Millionen US-Dollar bezahlt Nvidia für die Übernahme von Icera. Das Unternehmen entwickelt 3G- und 4G-Funkchips für Mobiltelefone und Tablets und verfügt über mehr als 550 Patente in diesem Bereich.

Nvidia will die Icera-Chips mit seinen eigenen Smartphone-Chips der Serie Tegra kombinieren und dadurch mehr Marktanteile im Mobilmarkt erobern. Aber auch Iceras Patentportfolio dürfte für Nvidia von Interesse gewesen sein.

Durch die Übernahme sei man in der Lage, beide Hauptprozessoren, die in einem Smartphone eingesetzt werden, aus einer Hand anzubieten. Tegra kommt dabei als Applikationsprozessor zum Einsatz, die Icera-Chips übernehmen die Anbindung ans Mobilfunknetz. Damit sollen Nvidias Kunden künftig neue Geräte schneller zur Marktreife bringen können. Zudem verdopple sich damit das Umsatzpotenzial pro Gerät, so Nvidia.

Nvidia will aber auch in Zukunft die Zusammenarbeit mit anderen Herstellern von Basisbandchips fortsetzen.


nille02 09. Mai 2011

Wie wir wissen hat Nvidia keine schlechten Treiber sondern nur Gute also muss das Problem...

Kommentieren



Anzeige

  1. IT-Specialist (m/w) Internationales Reporting
    ALDI SÜD, Mülheim an der Ruhr
  2. IT-Spezialist (m/w) Datawarehouse / ERP
    Vertbaudet Deutschland GmbH, Fürth bei Nürnberg
  3. Datenbank-Administrator (m/w) für Softwarelösungen
    DAN Produkte Pflegedokumentation GmbH, Siegen
  4. IT-Consultant CRM (m/w)
    Media-Saturn IT Services GmbH, Ingolstadt

 

Detailsuche


Hardware-Angebote
  1. JETZT ÜBERARBEITET: Alternate Schnäppchen Outlet
    (täglich neue Deals)
  2. PCGH-Performance-PC Fury-X-Edition
    (Core i7-4790K + AMD Radeon R9 Fury X)
  3. ARLT-Sale
    (Restposten, Rücksendungen und Gebrauchtware)

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Verdacht auf Landesverrat

    Generalbundesanwalt ermittelt gegen Netzpolitik.org

  2. Security

    Gehacktes Scharfschützengewehr schießt daneben

  3. Sony

    Schwarze Zahlen dank Playstation 4 und Fotosensoren

  4. Rocket League im Test

    Fantastische Tore mit der Heckklappe

  5. Neuer Windows Store

    Windows 10 erlaubt deutlich weniger Parallelinstallationen

  6. Schwache Mobilsparte

    Samsung plant Preisreduzierung der Galaxy-S6-Modelle

  7. Angry Birds 2

    Vogelauswahl im Schweinekampf

  8. Windows 10 im Tablet-Test

    Ein sinnvolles Windows für Tablets

  9. Elon Musk

    Tesla-Fahrer sollen neue Tesla-Fahrer werben

  10. Minecraft

    Beta mit nutzbarer Zweithand



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Broadwell-C im Test: Intels Spätzünder auf Speed
Broadwell-C im Test
Intels Spätzünder auf Speed
  1. Core i7-5775C im Kurztest Dank Iris Pro Graphics und EDRAM überraschend flott
  2. Prozessor Intels Broadwell bietet die schnellste integrierte Grafik
  3. Prozessor Intels Broadwell Unlocked wird teuer

Kritik an Dieter Nuhr: Wir alle sind der Shitstorm
Kritik an Dieter Nuhr
Wir alle sind der Shitstorm

Visual Studio 2015 erschienen: Ganz viel für Apps und Open Source
Visual Studio 2015 erschienen
Ganz viel für Apps und Open Source
  1. Windows 10 IoT Core angetestet Windows auf dem Raspberry Pi 2

  1. Re: Schoenen Faschostaat habt ihr da...

    mnementh | 00:59

  2. Re: Verdacht auf Landesverrat...

    Ein Spieler | 00:59

  3. Re: es war einmal in einem land ...

    Moe479 | 00:55

  4. Re: Generalbundesanwalt zu blöd für alles?

    Sarkastius | 00:53

  5. Re: Wer installiert sich 512 Programme an einem Tag?

    janoP | 00:51


  1. 17:25

  2. 17:08

  3. 14:58

  4. 14:44

  5. 13:07

  6. 12:48

  7. 12:11

  8. 12:05


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel