Smartphonechips: Nvidia kauft Icera
(Bild: Icera)

Smartphonechips

Nvidia kauft Icera

Nvidia übernimmt mit Icera einen Entwickler von Basisband- und Funkchips. Nvidia will die Technik von Icera mit seinem ARM-Prozessoren der Tegra-Reihe verknüpfen.

Anzeige

Rund 367 Millionen US-Dollar bezahlt Nvidia für die Übernahme von Icera. Das Unternehmen entwickelt 3G- und 4G-Funkchips für Mobiltelefone und Tablets und verfügt über mehr als 550 Patente in diesem Bereich.

Nvidia will die Icera-Chips mit seinen eigenen Smartphone-Chips der Serie Tegra kombinieren und dadurch mehr Marktanteile im Mobilmarkt erobern. Aber auch Iceras Patentportfolio dürfte für Nvidia von Interesse gewesen sein.

Durch die Übernahme sei man in der Lage, beide Hauptprozessoren, die in einem Smartphone eingesetzt werden, aus einer Hand anzubieten. Tegra kommt dabei als Applikationsprozessor zum Einsatz, die Icera-Chips übernehmen die Anbindung ans Mobilfunknetz. Damit sollen Nvidias Kunden künftig neue Geräte schneller zur Marktreife bringen können. Zudem verdopple sich damit das Umsatzpotenzial pro Gerät, so Nvidia.

Nvidia will aber auch in Zukunft die Zusammenarbeit mit anderen Herstellern von Basisbandchips fortsetzen.


nille02 09. Mai 2011

Wie wir wissen hat Nvidia keine schlechten Treiber sondern nur Gute also muss das Problem...

Kommentieren



Anzeige

  1. IT-Projektmitarbeiter (m/w)
    Fachhochschule Südwestfalen, Hagen
  2. Product Owner (m/w)
    TeamViewer GmbH, Göppingen
  3. (Junior) Survey Manager (m/w) Beratung Global Marketing Services
    Siemens AG, Mannheim
  4. Anwendungsberater/in für Lösungen im Produktbereich Bürgerservice
    Zweckverband Kommunale Informationsverarbeitung Baden-Franken, Heilbronn

 

Detailsuche


Top-Angebote
  1. NEU: Xbox One + Halo The Master Chief Collection + FIFA 15
    359,00€
  2. NUR HEUTE: Antec VSK-4000E USB 3.0 Midi-Tower - schwarz
    mit Gutscheincode "pcghsonntag" für 24,90€
  3. NUR HEUTE: Samsung UE55HU7200 139 cm (55 Zoll) Curved LED-Backlight-Fernseher Ultra HD, schwarz/silber
    1.149,00€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Freie Bürosoftware

    Libreoffice liegt im Rennen gegen Openoffice weit vorne

  2. Smartwatch

    Pebble sammelt über 20 Millionen US-Dollar

  3. Manfrotto

    Winziges LED-Dauerlicht für Filmer und Fotografen

  4. Test Woolfe

    Rotkäppchen schwingt die Axt

  5. Palinopsia Bug

    Das Gedächtnis der Grafikkarte auslesen

  6. Die Woche im Video

    Galaxy S6 gegen One (M9), selbstbremsende Autos und Bastelei

  7. Xbox One

    Firmware-Update bringt Sprachnachrichten auf die Konsole

  8. Elektromobilitätsgesetz

    Bundesrat gibt Elektroautos mehr Freiheiten

  9. 2160p60

    Youtube startet fordernde 60-fps-Videos in scharfem 4K

  10. Nuclide

    Facebook stellt quelloffene IDE vor



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Episode Duscae angespielt: Final Fantasy ist endlich wieder zeitgemäß
Episode Duscae angespielt
Final Fantasy ist endlich wieder zeitgemäß
  1. Test Final Fantasy Type-0 HD Chaos und Kampf

KNX-Schwachstellen: Spielen mit den Lichtern der anderen
KNX-Schwachstellen
Spielen mit den Lichtern der anderen
  1. Danalock Wenn das Smartphone die Tür öffnet
  2. Apple Homekit will nicht in jedes Smart Home einziehen
  3. Elgato Eve Heimautomation mit Apple Homekit

Netzneutralität: Autonome Autos brauchen Netz und Mikrochips sind knusprig
Netzneutralität
Autonome Autos brauchen Netz und Mikrochips sind knusprig
  1. Netzneutralität FCC verbietet Überholspuren im Netz
  2. Netzneutralität Was die FCC-Pläne für das Internet bedeuten
  3. Deregulierung FCC soll weitreichende Netzneutralität durchsetzen

  1. Re: Ich dachte schon, ich wäre der Einzige

    Wallbreaker | 06:13

  2. Re: Was kann man da noch gegen machen?

    Wallbreaker | 05:55

  3. LibreOffice macht sich langsam!

    katze_sonne | 04:57

  4. Re: Die "Haben ja nichts zu verbergen" Fraktion

    Moe479 | 04:43

  5. Re: 3 LED's = 60 Euro

    Tzven | 04:27


  1. 17:19

  2. 15:57

  3. 15:45

  4. 15:03

  5. 10:55

  6. 09:02

  7. 17:09

  8. 15:52


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel