Dual-Core-Atom mit Chipsatz
Dual-Core-Atom mit Chipsatz (Bild: Intel)

CPUs

Microsoft wünscht sich Atom mit 16 Kernen für Server

Auf einer Prozessorkonferenz hat Microsoft bekanntgegeben, dass der Softwarehersteller Intel um die Entwicklung einer neuen CPU gebeten hat. Der Chip auf Basis der Atom-Architektur soll besonders sparsame Server ermöglichen.

Anzeige

Einem Bericht von Winrumors zufolge hat Microsoft-Entwickler Dileep Bhandarkar, zuständig für Serverdesigns, Intel zur Entwicklung einer Atom-CPU mit 16 Kernen aufgefordert. Der Entwickler sprach dazu auf der Linley Group Data Center Conference, einer renommierten Veranstaltung von Linley Gwenap, der jahrelang Redakteur des Fachblatts Microprocessor Report war.

Bhandarkar zufolge soll Intel nicht nur 16 Cores in einen Chip packen, sondern den Rest der PC-Infrastruktur weglassen: "Beim Blick auf diese winzigen Cores ist es ein Ansatz, sie effizient zu machen, indem man sie nicht mit einer Menge Southbridges und Netzwerkadaptern umgibt."

Ob Intel bereits an einem solchen Atom arbeitet, ist nicht bekannt. Der Chiphersteller hat jedoch im März 2011 die neue Kategorie der Micro-Server vorgeschlagen, für die 2012 Atoms mit unter 10 Watt TDP erscheinen sollen. Wie viele Kerne diese Prozessoren dann besitzen werden, hat Intel noch nicht gesagt.

Bisher gibt es die Atoms nur mit zwei Kernen auf einem Die. Der schnellste und aktuellste ist der Atom N570 mit einer TDP von 8,5 Watt - samt integrierter Grafik. Diese wäre für eine Server-CPU auch nicht unbedingt nötig. Die Atom-Prozessoren könnten aber bis 2012 deutlich sparsamer werden, da Intel bereits angekündigt hat, neben den großen Ivy-Bridge-CPUs auch die Atoms künftig mit den neuen Tri-Gate-Transistoren herzustellen.

Microsofts Engagement für Atom-Server ist eine Erleichterung für Intel, da der Softwarehersteller bereits im Januar 2011 angekündigt hat, dass Windows 8 auch auf ARM-Kernen laufen wird. Zahlreiche Unternehmen, darunter Nvidia mit seinem "Project Denver", arbeiten daran, die ARM-Architektur auch fit für Server zu machen. Microsoft scheint aber beim Streben nach sparsamen Servern nicht nur in eine Richtung zu entwickeln.


kaba 29. Feb 2012

Das Stimmt ja mal schon garnicht. Die aktuelle Generation Atom dual Core D5225 braucht 13...

George99 07. Mai 2011

Wohl kaum. Die Sonne heißt doch jetzt Orakel!

Anonymer Nutzer 07. Mai 2011

Ich habe noch ein 6 Jahre altes Acer Notebook mit 1.4 GHz Celeron drin, und das fühlt...

ChAcAL 06. Mai 2011

Nein, man sollte eben die Sätze genau lesen ;-)

AlecTron 06. Mai 2011

Und wie sich erst ORACLE 16 oder besser noch "mehr Kern" CPUs wünscht. Dann gehen die...

Kommentieren



Anzeige

  1. Manager Global Product Operations (m/w)
    transact Elektronische Zahlungssysteme GmbH - epay, Martinsried bei München
  2. Projektleiter Elektrokonstruktion (m/w)
    Schuler Automation GmbH & Co. KG, Gemmingen
  3. IT-Spezialist (m/w) Systembetrieb VMware / Citrix in der Prozesstechnik
    Amprion GmbH, Pulheim-Brauweiler
  4. Funktionsentwickler C++ (m/w)
    GIGATRONIK Ingolstadt GmbH, Ingolstadt

 

Detailsuche


Hardware-Angebote
  1. Samsung-UHDTV kaufen und Sommer-Bonus erhalten
    100,00€ bis 1.000,00€ Cashback
  2. Marshall STANMOREBLACK stanmore Bluetooth-Lautsprecher
    285,00€ statt 329,00€
  3. PCGH-Extreme-PC GTX980Ti-Edition
    (Core i7-5820K + Geforce GTX 980 Ti)

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Windows 10

    Verteilung des Gratis-Upgrades erzwingen

  2. Actionspiel

    EA kündigt Titanfall Online an

  3. Windows 10 im Test

    Unfertiger, aber guter Windows-8.1-Bugfix

  4. 2 Petawatt

    Japaner nehmen Superlaser in Betrieb

  5. Kritischer Softwarefehler

    RyuJIT verändert willkürlich Parameter

  6. World of Tanks

    Plattformübergreifende Panzergefechte

  7. BND-Selektorenaffäre

    G-10-Kommission prüft angeblich Klage gegen Regierung

  8. Plasma Mobile

    Ein Smartphone-OS von und für die Community

  9. Websicherheit

    Riskante Git-Verzeichnisse

  10. Znaps

    Magsafe für Smartphones soll Stürze verhindern



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Neue WLAN-Router-Generation: Hohe Bandbreiten mit zweifelhaftem Nutzen
Neue WLAN-Router-Generation
Hohe Bandbreiten mit zweifelhaftem Nutzen
  1. EA8500 Linksys' MU-MIMO-Router kostet 300 Euro
  2. Aruba Networks 802.11ac-Access-Points mit integrierten Bluetooth Beacons
  3. 802.11ac Wave 2 Neue Chipsätze für die zweite Welle von ac-WLAN

Simulus QR-X350.PRO im Test: Der Quadcopter, der vom Himmel fiel
Simulus QR-X350.PRO im Test
Der Quadcopter, der vom Himmel fiel
  1. Paketzustellung Google will Flugverkehrskontrolle für Drohnen entwickeln
  2. Luftzwischenfall Beinahekollision zwischen Lufthansa-Flugzeug und Drohne
  3. Paketdienst Drohne liefert in den USA erstmals Medikamente aus

OCZ Trion 100 im Test: Macht sie günstiger!
OCZ Trion 100 im Test
Macht sie günstiger!
  1. PM863 Samsung packt knapp 4 TByte in ein flaches Gehäuse
  2. 850 Evo und Pro Samsung veröffentlicht erste Consumer-SSDs mit 2 TByte
  3. TLC-Flash Samsung plant SSDs mit 2 und 4 TByte

  1. Re: Datenschutz in Gefahr? Gegenmaßnahmen möglich...

    Tim4 | 13:31

  2. Re: Upgrade oder Neuinstallation

    n0bbi | 13:31

  3. Re: Die Traffic recorde sprechen eine andere

    Trollversteher | 13:31

  4. Re: Windows 8.1 Key für Clean install

    meistadieb | 13:30

  5. Re: Chinesische Antwort sieht genau so schlecht...

    SirFartALot | 13:29


  1. 13:05

  2. 12:47

  3. 12:13

  4. 12:00

  5. 11:15

  6. 11:02

  7. 10:40

  8. 09:32


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel