Windows 7: Bins verleiht der Taskbar einen Hauch von Mac OS X
Bins (Bild: Oneup Industries)

Windows 7

Bins verleiht der Taskbar einen Hauch von Mac OS X

Die Windows-7-Anwendung Bins erlaubt die Stapelung von Programmicons in der Taskbar des Betriebssystems. So kann der Anwender thematisch passend Programme gruppieren und das Chaos in der Taskleiste lichten.

Anzeige

Bins ähnelt der Stacks-Funktion von Mac OS X, bei der Stapel von Dokumenten im Dock erzeugt werden können. Die Windows-7-Variante ist jedoch vornehmlich für Programmsymbole gedacht, die per Drag und Drop gestapelt und sortiert werden können. Die Sortierung kann ebenso einfach durch Herausziehen der Symbole wieder aufgehoben werden.

Sind die Icons erst einmal mit Bin gruppiert, genügt eine Mausberührung des Gruppensymbols, um die einzelnen Programme aufzulisten. So können sie jedes für sich gestartet werden.

Zwar werden maximal vier Icons in einem Gruppensymbol angezeigt, aber es lassen sich beliebig viele Programme in einem Bin stapeln. Ein Rechtsklick auf ein Icon zeigt wie üblich dessen Jumplist an. Neben Programmen können auch Dateiordner und Links auf einzelne Dokumente mit Bin verwaltet werden. Auch einzelne Bookmarks lassen sich so unterbringen.

Bins befindet sich nach Angaben des Herstellers Oneup Industries noch in der Betaphase. Später soll das Programm, das nur unter Windows 7 läuft, für 25 US-Dollar verkauft werden. Die aktuelle Testversion läuft bis zum 1. Juni 2011.


unsigned_double 19. Mai 2011

Ja die ausserberuflich angelernten "Programmierer" und "Hacker" müssen eben ganze Bücher...

Flö. 12. Mai 2011

Klar kannst du das ICQ-Icon verschwinden lassen -> Windows Vista SP2 Kompatibiltätsmodus.

wkz 06. Mai 2011

Stimmt, aber man brauchte ja nicht alles zu installieren. Das neue Objektdock hat...

ID_Mac 06. Mai 2011

...mein Wallpaper in dem Video! http://interfacelift.com/wallpaper/details/2574...

Bill Gates 05. Mai 2011

HE HE...Röööschtikk! ;) Würde ja auch viel viel lieber mein Pimmelchen als Aufkleber...

Kommentieren



Anzeige

  1. Java-Entwickler/in Systemintegration IT-Organisation und Softwareentwicklung
    HESSISCHER RUNDFUNK, Frankfurt
  2. Projektmanager ERP Solutions (m/w)
    über CONusio GmbH, Aschaffenburg
  3. IT-Architekt (m/w) Banken und Versicherungen
    Capgemini Deutschland GmbH, Frankfurt am Main, Düsseldorf, München, Hannover
  4. Frontend-Designer Marketplace (m/w)
    Rakuten Deutschland GmbH, Berlin

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Age of Wonders 3

    Erweiterung Golden Realms mit Halblingen

  2. Programmierschnittstelle

    Nvidias Cuda 6.5 für mehr Tempo und ARM64

  3. Laufzeitumgebung

    Teile von Unity werden quelloffen

  4. Megaupload

    Kim Dotcoms Vermögen bleibt weiter eingefroren

  5. Router

    AVM schließt Sicherheitslücke in MyFritz-App

  6. AntMe V2

    Programmieren lernen mit Ameisen

  7. Android

    Motorola arbeitet an einem 7-Zoll-Tablet

  8. Oculix

    Netflix mit Oculus Rift und Leap Motion steuern

  9. Frequenzen für Mobilfunker

    Wechsel von DVB-T auf DVB-T2 soll 2016 starten

  10. Xbox One

    Microsoft bietet Reparatur oder Umtausch an



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Surface Pro 3 im Test: Das Tablet, das Notebook sein will
Surface Pro 3 im Test
Das Tablet, das Notebook sein will
  1. Microsoft Surface Pro 3 ab Ende August in Deutschland erhältlich
  2. Windows-Tablet Microsoft senkt Preise des Surface Pro 2
  3. Microsoft-Tablet Surface Pro 3 gegen Surface Pro 2

Rogue angespielt: Das etwas bösere Assassin's Creed
Rogue angespielt
Das etwas bösere Assassin's Creed
  1. Ubisoft Abkehr von Xbox 360 und PS3 ab 2015
  2. Assassin's Creed Rogue Als Templer nach New York
  3. Assassin's Creed Unity Gameplay und Geschichte

Alternatives Android im Überblick: Viele Wege führen nach ROM
Alternatives Android im Überblick
Viele Wege führen nach ROM
  1. Paranoid Android Zweite Betaversion von PA 4.5 veröffentlicht
  2. Cyanogenmod CM11s Oneplus verteilt Android 4.4.4 für das One
  3. Android-x86 Neue stabile Version des Android-ROMs für PCs veröffentlicht

    •  / 
    Zum Artikel