CPU

Chinesischer 8-Core Godson mit neuartigem Bus

Mitte 2011 soll der chinesische Supercomputer Dawning 6000 eine der schnellsten Rechenmaschinen der Welt werden. Im Inneren steckt die von China selbst entwickelte CPU Godson-3B, deren Kerne über eine ungewöhnliche Logik verschaltet sind.

Anzeige

Bei der Verbindung von sehr schnell operierenden IT-Komponenten gibt es drei Grundansätze: Ein Crossbar verbindet in einer 2D-Anordnung wie einem Prozessor-Die bis zu vier Elemente direkt. Ein Bus verbindet je zwei Komponenten direkt, ist in seiner Länge aber flexibel. Ein Mesh, wie es etwa Tilera und Intel mit ihrem SCC einsetzen, ist technisch aufwendig, gilt aber bei Dutzenden Komponenten derzeit als Mittel der Wahl.

Einem Bericht von IEEE Spectrum zufolge haben sich die staatlich geförderten Entwickler der CPU Godson-3B für eine Mischform entschieden. Der Chip, der acht Kerne auf einem Die vereint, arbeitet für zwei Gruppen von je vier Cores mit einer Überkreuzverbindung: Jeder der vier Kerne kann direkt mit seinen Nachbarn kommunizieren. In der Mitte des Kreuzes gibt es eine Verbindung zur anderen Vierergruppe.

Crossbar und Mesh kombiniert

Das sieht auf den Bildern von Spectrum aus wie eine Kombination aus einem Mesh und einem Crossbar. Scheinbar können die beiden Vierergruppen unabhängig voneinander arbeiten, der stromfressende Crossbar könnte dabei kein Problem darstellen. Eine gegenteilige Erfahrung machte beispielsweise Nvidia mit der ersten Version des Fermi.

Die Energieeffizienz steht auch im Zentrum der Entwicklung. Rund doppelt so viel Rechenleistung pro Watt wie die Supercomputer-Konkurrenz soll er erreichen. Bei nur 40 Watt kommt der Godson-3B dabei auf immerhin 1,05 GHz für seine acht Kerne. Die CPU wird mit 65 Nanometern Strukturbreite bei ST Micro gefertigt.

Im dritten Quartal soll laut Spectrum der Rechner Dawning 6000 mit den neuen Godsons fertiggestellt sein. Über wie viele Kerne diese Maschine dann verfügt, ist noch nicht bekannt. Auch andere Aspekte der chinesischen Eigenentwicklung sind recht spannend. So bauten die bisherigen Godsons auf der inzwischen lizenzierten MIPS-Architektur auf, der Godson-3B soll jedoch stark erweitert worden sein.

Schon jetzt besitzt China mit dem Tianhe-1A den schnellsten Supercomputer der Welt. Er arbeitet mit einer Kombination aus Xeon-CPUs und Tesla-GPUs.


theWhip 19. Nov 2012

Auf die REgierung bin ich gespannt die sich mit China als Wirtschaftsmacht anlegt...

GeroflterCopter 05. Mai 2011

Du hast Crysis auf maximalen Details vergessen. Für´s nächste Mal ;D

Der Kaiser! 05. Mai 2011

Ich würde in Deutschland so eine CPU auch gerne kaufen können.

Der Kaiser! 05. Mai 2011

Wie meinst du das?

Rulf 04. Mai 2011

die in china ihre fabriken haben oder im auftrag bauen lassen?

Kommentieren



Anzeige

  1. Mitarbeiter/in First Level Support
    DKMS Deutsche Knochenmarkspenderdatei gemeinnützige Gesellschaft mbH, Tübingen
  2. Konfigurationsmanager in der Entwicklung (m/w)
    EMT Ingenieurgesellschaft Dipl.-Ing. Hartmut Euer mbH, Penzberg Raum München
  3. Senior INFOR BI Berater (m/w)
    MAHLE International GmbH, Stuttgart
  4. Citrix Administrator/in
    Kommunale Informationsverarbeitung Baden-Franken, Heidelberg, Heilbronn, Freiburg oder Karlsruhe

 

Detailsuche


Top-Angebote
  1. NEU: Blu-rays unter 10 EUR
    (u. a. Oblivion, The Purge, Battlestar Galactica The Plan, Schlacht um Midway, Snitch)
  2. NEU: 4 Blu-rays für 30 EUR
    (u. a. Grand Budapest Hotel, American History X, Heat, Sieben, Sherlock Holmes, Cloud Atlas)
  3. NEU: Fallout: New Vegas - Ultimate Edition [PC Steam Code]
    5,97€ USK 18

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Call of Duty

    Black Ops 3 mit offeneren Levels und mehr Charakter

  2. Nexus Player im Test

    Zu wenige Apps, zu viele Probleme

  3. Linux 4.1

    Ext4 verschlüsselt sich selbst

  4. Nepal

    Facebook, Google und Openstreetmap helfen Erdbebenopfern

  5. Smithsonian

    Museum restauriert die Enterprise NCC-1701

  6. Cyberkrieg

    Pentagon will Angreifer mit harten Gegenschlägen abschrecken

  7. Weißes Haus

    Hacker konnten offenbar Obamas E-Mails lesen

  8. Unzulässige NSA-Selektoren

    Kanzleramt soll Warnungen des BND ignoriert haben

  9. Android-Tablet

    Google stellt Nexus 7 offenbar ein

  10. Aerofoils

    Formel-1-Technik macht Supermarkt-Kühlregale effizienter



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Spionage: Der BND-Skandal im NSA-Skandal
Spionage
Der BND-Skandal im NSA-Skandal
  1. 40.000 Suchbegriffe BND-Missbrauch durch NSA deutlich größer als bekannt
  2. Bundesverwaltungsgericht DE-CIX will gegen BND-Bespitzelung klagen
  3. BND-Auslandsüberwachung Opposition lehnt Legitimierung der "Weltraumtheorie" ab

Die Woche im Video: Computerspiele, Whatsapp und Fire TV Stick
Die Woche im Video
Computerspiele, Whatsapp und Fire TV Stick
  1. Die Woche im Video Ein Zombie, Insekten und Lollipop
  2. Die Woche im Video Apple Watch, GTA 5 für PC und Akku mit Aluminium-Anode
  3. Die Woche im Video Win 10 für Smartphones, Facebook Tracking und Aprilscherze

The Ocean Cleanup: Ein Müllfänger für die Meere
The Ocean Cleanup
Ein Müllfänger für die Meere
  1. Vorbild Tintenfisch Tarnmaterial ändert seine Farbe
  2. Keine Science-Fiction Mit dem Laser gegen Weltraumschrott
  3. Maglev Magnetschwebebahn erreicht in Japan 590 km/h

  1. PC in UHD? Warum wird das erwähnt?

    tbone | 10:51

  2. Re: [ROM] [5.1] [LMY47D] Vanillipop Player 1.0

    PeteC | 10:51

  3. Re: Es gibt keinen Fachkräftemangel in der IT...

    neocron | 10:48

  4. Re: Auflösung

    tbone | 10:48

  5. alleine oder zu viert ?

    keldana | 10:47


  1. 09:55

  2. 09:00

  3. 08:27

  4. 07:11

  5. 15:49

  6. 14:25

  7. 13:02

  8. 11:44


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel