Abo
  • Services:
Anzeige
Android-Verbreitung: Erst vier Prozent der Smartphones laufen mit Gingerbread

Android-Verbreitung

Erst vier Prozent der Smartphones laufen mit Gingerbread

Google hat aktuelle Zahlen zur Verbreitung der Android-Versionen veröffentlicht. Demnach werden die aktuellen Android-Versionen Gingerbread und Honeycomb nur auf sehr wenigen Geräten verwendet.

Lediglich auf einen Anteil von 0,3 Prozent bringt es derzeit die Tablet-Version Honeycomb alias Android 3.0. Die meisten Honeycomb-Tablets kommen erst in den nächsten Wochen und Monaten auf den Markt. Aber auch die Verbreitung von Android 2.3 alias Gingerbread ist weiterhin sehr gering. Auf insgesamt vier Prozent der Android-Smartphones läuft die aktuelle Version.

Anzeige
  • Android-Verbreitung Ende April 2011
Android-Verbreitung Ende April 2011

Die Mehrzahl der verwendeten Android-Geräte arbeitet mit der Version 2.2 alias Froyo. Auf 65,9 Prozent der Geräte läuft diese Version. Damit konnte die Verbreitung von Froyo leicht zulegen. Weiter rückläufig sind Geräte mit Android 2.1 alias Eclair, die nun einen Anteil von 24,5 Prozent ausmachen.

PlattformAPI-LevelAnteil
Android 1.5 Cupcake32,3 %
Android 1.6 Donut43,0 %
Android 2.1 Eclair724,5 %
Android 2.2 Froyo865,9 %
Android 2.3 Gingerbread91.0 %
Android 2.3.3 Gingerbread103,0 %
Android 3.0 Honeycomb110,3 %
Android-Verbreitung - Ende April 2011

Ebenfalls rückläufig ist der Einsatz von Geräten mit Android 1.5 und 1.6. Zusammen kommen die 1er Geräte noch auf einen Anteil von 5,3 Prozent.

Bei der Erhebung wurden nur die Geräte berücksichtigt, mit denen der Android Market zwischen dem 18. April und dem 2. Mai 2011 verwendet wurde. Google will Entwicklern damit zeigen, für welche Plattformen sie am besten entwickeln sollten. Außerdem zeigt es den Grad der Fragmentierung der Android-Plattform. Der API-Level weist darauf hin, ab welcher Stufe eine Anwendung nicht mehr zu älteren Geräten kompatibel ist - zu künftigen Geräten soll sie es hingegen sein.


eye home zur Startseite
Sudoku 17. Mai 2011

und weil immer mehr Smartphone - Hersteller es unmöglich machen Custom ROMs auf ihren...

Captain 03. Mai 2011

wenn HTC für das Legend ein Update rausbringen würde....

freakm941 03. Mai 2011

So ca. 3 Monate. http://www.androidpolice.com/2011/02/22/breaking-the-few-weeks-are...

Jonah Ltd. 03. Mai 2011

Nein, es gibt seit über einem Jahr 2.1. Das Spica ist ein günstiges Gerät mit teilweise...

Nikolai 03. Mai 2011

Beim Übergang von 1.x nach 2.x sind aber schon ein paar interessante Sachen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Control Mechatronics GmbH, Ravensburg
  2. SYNLAB Holding Deutschland GmbH, Augsburg
  3. Bernecker + Rainer Industrie-Elektronik GmbH, Essen
  4. Bosch Healthcare Solutions GmbH, Waiblingen


Anzeige
Top-Angebote
  1. 49,97€
  2. 110,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Videocodec

    Für Netflix ist H.265 besser als VP9

  2. Weltraumforschung

    DFKI-Roboter soll auf dem Jupitermond Europa abtauchen

  3. World of Warcraft

    Sechste Erweiterung Legion ist online

  4. Ripper

    Geldautomaten-Malware gibt bis zu 40 Scheine aus

  5. Europäische Union

    Irlands Steuervorteile für Apple sollen unzulässig sein

  6. Linux-Paketmanager

    RPM-Entwicklung verläuft chaotisch

  7. Neuseeland

    Kim Dotcom überträgt Gerichtsverhandlung im Netz

  8. Leitlinien vereinbart

    Regulierer schwächen Vorgaben zu Netzneutralität ab

  9. Kartendienst

    Microsoft und Amazon könnten sich an Here beteiligen

  10. Draufsicht

    Neuer 5er BMW mit Überwachungskameras



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Lernroboter-Test: Besser Technik lernen mit drei Freunden
Lernroboter-Test
Besser Technik lernen mit drei Freunden
  1. Kinderroboter Myon Einauge lernt, Einauge hat Körper
  2. Landwirtschaft 4.0 Swagbot hütet das Vieh
  3. Künstliche Muskeln Skelettroboter klappert mit den Zähnen

Mobilfunk: Eine Woche in Deutschland im Funkloch
Mobilfunk
Eine Woche in Deutschland im Funkloch
  1. Netzwerk Mehrere regionale Mobilfunkausfälle bei Vodafone
  2. Hutchison 3 Google-Mobilfunk Project Fi soll zwanzigmal schneller werden
  3. RWTH Ericsson startet 5G-Machbarkeitsnetz in Aachen

No Man's Sky im Test: Interstellare Emotionen durch schwarze Löcher
No Man's Sky im Test
Interstellare Emotionen durch schwarze Löcher
  1. No Man's Sky für PC Läuft nicht, stottert, nervt
  2. No Man's Sky Onlinedienste wegen Überlastung offline
  3. Hello Games No Man's Sky bekommt Raumstationsbau

  1. Re: Ohhhh blockieren wir jetzt AdBlocker?

    g0r3 | 12:50

  2. Das war wierklich heimlich still und leise

    kelzinc | 12:50

  3. Re: Für was soll das gut sein?

    Dwalinn | 12:49

  4. Re: Datenschutz / Täterschutz

    Peter Brülls | 12:49

  5. Re: Speicherung der Daten u. gerichtliche...

    Ben Stan | 12:49


  1. 12:31

  2. 12:07

  3. 11:51

  4. 11:25

  5. 10:45

  6. 10:00

  7. 09:32

  8. 09:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel