Abo
  • Services:
Anzeige
iPad-Konkurrent: Amazon startet in Kürze mit eigenem Tablet
(Bild: Reuters)

iPad-Konkurrent

Amazon startet in Kürze mit eigenem Tablet

iPad-Konkurrent: Amazon startet in Kürze mit eigenem Tablet
(Bild: Reuters)

Amazon lässt laut Herstellerkreisen einen eigenen Tablet-Computer von Quanta Computer fertigen. Noch in der zweiten Jahreshälfte starte die Auslieferung an Amazon.

Der taiwanische Auftragshersteller Quanta Computer wird Amazons Tablet-Computer fertigen. Das berichtet die gewöhnlich gut informierte IT-Zeitung Digitimes aus Herstellerkreisen. Quanta habe den Auftrag mit einem Umsatzvolumen von 100 Milliarden Taiwan-Dollar (2,36 Milliarden Euro) unterzeichnet und beginne frühestens in der zweiten Jahreshälfte 2011 mit der Auslieferung an Amazon. In Spitzenzeiten würden monatlich 700.000 bis 800.000 Amazon-Tablets hergestellt. Quanta, ebenfalls Hersteller von RIMs Blackberry Playbook, hat erklärt, seine Kundenbeziehungen nicht öffentlich zu kommentieren. Quanta hoffe, auch Aufträge für das LePad der zweiten Generation von Lenovo zu erhalten, berichtet die Digitimes.

Anzeige

E Ink Holdings werde den Touchscreen für das Amazon-Tablet mit Advanced Fringe Field Switching (FFS) liefern, was die Lesbarkeit des Displays bei Sonnenlicht erhöhen soll, berichtet die Digitimes. Amazons Kindle verkaufe sich laut Branchenkreisen weiterhin sehr gut, könne aber außerhalb Nordamerikas und Europas nicht genügend Marktanteile erobern. Mit einem eigenen Tablet will Amazon deshalb dem iPad 2 Konkurrenz machen. Amazon macht keine Angaben zu den Verkaufszahlen des E-Book-Readers.

Das letzte große Update des E-Book-Readers Kindle liege schon zwei Jahre zurück. Bereits Ende März 2011 hatte Engadget-Mitbegründer Peter Rojas über Amazons Tablet-Pläne spekuliert. Der Hersteller werde wahrscheinlich Samsung sein, sagte Rojas. Der Preis des Amazon-Tablets werde unter dem des iPads liegen.

Die Digitimes berichtete, dass Barnes & Noble circa 3 Millionen seines LCD-Tablets Nook Color verkauft habe, das auf Android basiert. Auch das Amazon-Tablet werde auf Android basieren, schrieb Rojas. Passend dazu sei der Start des Amazon Android Appstore im März 2011, von Amazon Cloud Drive für Musik, Filme und Bilder und des Dienstes Amazon Instant Video.


eye home zur Startseite
samy 10. Mai 2011

Hahhaha. Umblättern braucht nicht viel Zeit weder beim gedruckten Buch noch beim E-Book...

narf 03. Mai 2011

sofern sie online ist...

MaX 03. Mai 2011

"Amazons Kindle verkaufe sich laut Branchenkreisen weiterhin sehr gut, könne aber au...


Handy-sparen.de / 03. Mai 2011

Amazon Tablet Marktstart bereits 2011?

notebooksbilliger.de Blog / 03. Mai 2011

Amazon mit eigenem Tablet noch 2011?



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Ratbacher GmbH, München
  2. Digital Performance GmbH, Berlin
  3. Schneidereit GmbH, Solingen
  4. SICK AG, Waldkirch bei Freiburg im Breisgau


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-78%) 8,99€
  2. (-60%) 15,99€
  3. (-40%) 29,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Hololens

    Microsoft holoportiert Leute aus dem Auto ins Büro

  2. Star Wars

    Todesstern kostet 6,25 Quadrilliarden britische Pfund am Tag

  3. NSA-Ausschuss

    Wikileaks könnte Bundestagsquelle enttarnt haben

  4. Transparenzverordnung

    Angaben-Wirrwarr statt einer ehrlichen Datenratenangabe

  5. Urteil zu Sofortüberweisung

    OLG empfiehlt Verbrauchern Einkauf im Ladengeschäft

  6. Hearthstone

    Blizzard schickt Spieler in die Straßen von Gadgetzan

  7. Jolla

    Sailfish OS in Russland als Referenzmodell für andere Länder

  8. Router-Schwachstellen

    100.000 Kunden in Großbritannien von Störungen betroffen

  9. Rule 41

    Das FBI darf jetzt weltweit hacken

  10. Breath of the Wild

    Spekulationen über spielbare Zelda



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Final Fantasy 15 im Test: Weltenrettung mit der Boyband des Wahnsinns
Final Fantasy 15 im Test
Weltenrettung mit der Boyband des Wahnsinns
  1. Square Enix Koop-Modus von Final Fantasy 15 folgt kostenpflichtig

Udacity: Selbstfahrendes Auto selbst programmieren
Udacity
Selbstfahrendes Auto selbst programmieren
  1. Strategiepapier EU fordert europaweite Standards für vernetzte Autos
  2. Autonomes Fahren Comma One veröffentlicht Baupläne für Geohot-Nachrüstsatz
  3. Autonomes Fahren Intel baut Prozessoren für Delphi und Mobileye

Quake (1996): Urknall für Mouselook, Mods und moderne 3D-Grafik
Quake (1996)
Urknall für Mouselook, Mods und moderne 3D-Grafik
  1. Künstliche Intelligenz Doom geht in Deckung

  1. Re: Wie kann man so etwas berechnen ?

    thinksimple | 20:39

  2. Re: Hätte man das Geld doch bloß für was...

    thinksimple | 20:37

  3. Re: dauert noch

    thinksimple | 20:35

  4. Re: DAU-Gesetzgebung für DAUs

    tnn85 | 20:34

  5. Re: Statt Rueckrufaktion bei Autos mit defekten...

    Mithrandir | 20:25


  1. 18:27

  2. 18:01

  3. 17:46

  4. 17:19

  5. 16:37

  6. 16:03

  7. 15:34

  8. 15:08


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel