Anzeige
iPad-Konkurrent: Amazon startet in Kürze mit eigenem Tablet
(Bild: Reuters)

iPad-Konkurrent

Amazon startet in Kürze mit eigenem Tablet

Amazon lässt laut Herstellerkreisen einen eigenen Tablet-Computer von Quanta Computer fertigen. Noch in der zweiten Jahreshälfte starte die Auslieferung an Amazon.

Anzeige

Der taiwanische Auftragshersteller Quanta Computer wird Amazons Tablet-Computer fertigen. Das berichtet die gewöhnlich gut informierte IT-Zeitung Digitimes aus Herstellerkreisen. Quanta habe den Auftrag mit einem Umsatzvolumen von 100 Milliarden Taiwan-Dollar (2,36 Milliarden Euro) unterzeichnet und beginne frühestens in der zweiten Jahreshälfte 2011 mit der Auslieferung an Amazon. In Spitzenzeiten würden monatlich 700.000 bis 800.000 Amazon-Tablets hergestellt. Quanta, ebenfalls Hersteller von RIMs Blackberry Playbook, hat erklärt, seine Kundenbeziehungen nicht öffentlich zu kommentieren. Quanta hoffe, auch Aufträge für das LePad der zweiten Generation von Lenovo zu erhalten, berichtet die Digitimes.

E Ink Holdings werde den Touchscreen für das Amazon-Tablet mit Advanced Fringe Field Switching (FFS) liefern, was die Lesbarkeit des Displays bei Sonnenlicht erhöhen soll, berichtet die Digitimes. Amazons Kindle verkaufe sich laut Branchenkreisen weiterhin sehr gut, könne aber außerhalb Nordamerikas und Europas nicht genügend Marktanteile erobern. Mit einem eigenen Tablet will Amazon deshalb dem iPad 2 Konkurrenz machen. Amazon macht keine Angaben zu den Verkaufszahlen des E-Book-Readers.

Das letzte große Update des E-Book-Readers Kindle liege schon zwei Jahre zurück. Bereits Ende März 2011 hatte Engadget-Mitbegründer Peter Rojas über Amazons Tablet-Pläne spekuliert. Der Hersteller werde wahrscheinlich Samsung sein, sagte Rojas. Der Preis des Amazon-Tablets werde unter dem des iPads liegen.

Die Digitimes berichtete, dass Barnes & Noble circa 3 Millionen seines LCD-Tablets Nook Color verkauft habe, das auf Android basiert. Auch das Amazon-Tablet werde auf Android basieren, schrieb Rojas. Passend dazu sei der Start des Amazon Android Appstore im März 2011, von Amazon Cloud Drive für Musik, Filme und Bilder und des Dienstes Amazon Instant Video.


eye home zur Startseite
samy 10. Mai 2011

Hahhaha. Umblättern braucht nicht viel Zeit weder beim gedruckten Buch noch beim E-Book...

narf 03. Mai 2011

sofern sie online ist...

MaX 03. Mai 2011

"Amazons Kindle verkaufe sich laut Branchenkreisen weiterhin sehr gut, könne aber au...

Kommentieren


Handy-sparen.de / 03. Mai 2011

Amazon Tablet Marktstart bereits 2011?

notebooksbilliger.de Blog / 03. Mai 2011

Amazon mit eigenem Tablet noch 2011?



Anzeige

  1. IT-Projektmanager (m/w)
    PwC IT Services Europe GmbH, Düsseldorf, Frankfurt am Main
  2. Junior Software-Entwickler (m/w)
    AOK Systems GmbH, München
  3. Senior IT Architect / Solution Architect (m/w) Security Application Operation
    Daimler AG, Stuttgart
  4. Inhouse IT Consultant Supply Chain Management (SCM) (m/w)
    BIOTRONIK SE & Co. KG, Berlin

Detailsuche



Anzeige

Folgen Sie uns
       


  1. Smartphone-Betriebssystem

    Microsoft verliert stark gegenüber Google und Apple

  2. Onlinehandel

    Amazon startet eigenen Paketdienst in Berlin

  3. Pastejacking im Browser

    Codeausführung per Copy and Paste

  4. Manuela Schwesig

    Familienministerin will den Jugendschutz im Netz neu regeln

  5. Intels Compute Stick im Test

    Der mit dem Lüfter streamt (2)

  6. Google Chrome für zSpace

    Augmented-Reality-Version des Browsers kommt noch 2016

  7. Medizin

    Tricorderartiger Sensor erfasst Vitaldaten

  8. TG-Tracker

    Sensorbeladene Olympus-Actionkamera mit 4K-Aufnahme

  9. Trotz Unterlassungserklärung

    Unitymedia bleibt im Streit um WLAN-Hotspots hart

  10. Auftragshersteller

    Apple soll Bestellungen für iPhone 7 stark erhöht haben



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Traceroute: Wann ist ein Nerd ein Nerd?
Traceroute
Wann ist ein Nerd ein Nerd?

Formel E: Monaco-Feeling beim E-Prix in Berlin-Mitte
Formel E
Monaco-Feeling beim E-Prix in Berlin-Mitte
  1. Hewlett Packard Enterprise "IT wird beim Autorennen immer wichtiger"
  2. Roborace Roboterrennwagen fahren mit Nvidia-Computer
  3. Elektromobilität BMW und Nissan wollen in die Formel E

Moto G4 Plus im Hands On: Lenovos sonderbare Entscheidung
Moto G4 Plus im Hands On
Lenovos sonderbare Entscheidung
  1. Android-Smartphone Lenovos neues Moto G gibt es gleich zweimal
  2. Motorola Aktionspreise für aktuelle Moto-Smartphones

  1. Re: CDs sind wie Floppys, Kassetten und VHSs

    HubertHans | 15:44

  2. Re: War zu erwarten....-die Meldung.

    Asvargar | 15:44

  3. Re: wurde sonst keiner nutzen

    nicoledos | 15:42

  4. Re: nicht aufgeben

    TarikVaineTree | 15:41

  5. Infrastruktur

    Hulk | 15:41


  1. 14:57

  2. 14:31

  3. 13:45

  4. 12:33

  5. 12:02

  6. 11:56

  7. 11:38

  8. 11:28


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel