Abo
  • Services:
Anzeige
Chrome 13: Canary Build von Google Chrome für Mac

Chrome 13

Canary Build von Google Chrome für Mac

Google bietet den sogenannten Canary Build seines Browsers Google Chrome ab sofort auch für Mac OS X an. Dabei handelt es sich um eine kaum getestete Entwicklerversion des Browsers, in die Neuerungen zuerst einfließen.

Im Juli 2010 hat Google die sogenannten Canary Builds von Google Chrome eingeführt, die sich an besonders experimentierfreudige Nutzer richten, denn es handelt sich um eine automatisch erzeugte Entwicklerversion des Browsers, die nicht manuell getestet wird. Damit will Google möglichst frühzeitig Feedback zu neuen Funktionen sammeln.

Anzeige

Gab es die Canary Builds bislang nur für Windows, stellt Google sie ab sofort auch für Mac OS X zur Verfügung. Wie das Windows-Pendant, wird auch der Canary-Build für Max OS X unabhängig installiert und aktualisiert, er kann also parallel zu einer anderen Chrome-Version installiert werden. Auch die Nutzerdaten speichert der Canary Build in einem eigenen Verzeichnis. Mit Hilfe der Sync-Funktion von Chrome ist es aber möglich, die Daten zwischen verschiedenen Chrome-Installationen abzugleichen.

Die Canary Builds von Google Chrome stehen ab sofort unter tools.google.com/dlpage/chromesxs zum Download bereit. Derzeit handelt es sich dabei um eine Vorabversion von Chrome 13.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Vodafone Kabel Deutschland GmbH, Unterföhring
  2. Pixelpark Bielefeld GmbH, verschiedene Standorte
  3. Vodafone Kabel Deutschland GmbH, Berlin
  4. Robert Bosch GmbH, Leonberg


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. ROG Strix GTX1080-8G-Gaming, ROG Strix GTX1070-8G-Gaming u. ROG Strix Radeon RX 460 OC)

Folgen Sie uns
       


  1. Rückzieher

    Assange will nun doch nicht in die USA

  2. Oracle

    Critical-Patch-Update schließt 270 Sicherheitslücken

  3. Android 7.0

    Samsung verteilt Nougat-Update für S7-Modelle

  4. Forcepoint

    Carbanak nutzt Google-Dienste für Malware-Hosting

  5. Fabric

    Google kauft Twitters App-Werkzeuge mit Milliarden Nutzern

  6. D-Link

    Büro-Switch mit PoE-Passthrough - aber wenig Anschlüssen

  7. Flash und Reader

    Adobe liefert XSS-Lücke als Sicherheitsupdate

  8. GW4 und Mont-Blanc-Projekt

    In Europa entstehen zwei ARM-Supercomputer

  9. Kabelnetz

    Vodafone stellt Bayern auf 1 GBit/s um

  10. Freies Wissen

    Mozilla bekommt neues Logo mit Nerd-Faktor



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Nintendo Switch im Hands on: Die Rückkehr der Fuchtel-Ritter
Nintendo Switch im Hands on
Die Rückkehr der Fuchtel-Ritter
  1. Nintendo Switch Eltern bekommen totale Kontrolle per App
  2. Nintendo Switch erscheint am 3. März
  3. Nintendo Switch Drei Stunden Mobilnutzung und 32 GByte interner Speicher

Autonomes Fahren: Laserscanner für den Massenmarkt kommen
Autonomes Fahren
Laserscanner für den Massenmarkt kommen
  1. BMW Autonome Autos sollen mehr miteinander quatschen
  2. Nissan Leaf Autonome Elektroautos rollen ab Februar auf Londons Straßen
  3. Autonomes Fahren Neodriven fährt autonom wie Geohot

Reverse Engineering: Mehr Spaß mit Amazons Dash-Button
Reverse Engineering
Mehr Spaß mit Amazons Dash-Button

  1. Re: Transfeindlichkeit hier im Forum

    frostbitten king | 17:51

  2. Re: Gender-Debatten bitte hier rein #DerMüllThread

    frostbitten king | 17:50

  3. Guter Joke kwt

    css_profit | 17:48

  4. Wrum sind Android Updates eigentlich so Kompliziert?

    Drag_and_Drop | 17:46

  5. Re: 3 Monate - Mein Fazit

    css_profit | 17:44


  1. 18:07

  2. 17:51

  3. 16:55

  4. 16:19

  5. 15:57

  6. 15:31

  7. 15:21

  8. 15:02


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel