Abo
  • Services:
Anzeige
Bitdefender: Immunisierung von USB-Sticks gegen Autorun-Attacken
(Bild: Hersteller)

Bitdefender

Immunisierung von USB-Sticks gegen Autorun-Attacken

Bitdefender: Immunisierung von USB-Sticks gegen Autorun-Attacken
(Bild: Hersteller)

Gegen Autorun-Angriffe, die Schadcode beim Einlegen eines Speichermediums automatisch starten, soll ein neues Softwarewerkzeug von Bitdefender helfen. Der Bitdefender Immunizer verhindert, dass andere Programme eine autorun.inf auf dem behandelten Speichermedium ablegen.

Der Bitdefender Immunizer soll verhindern, dass über selbstausführende Programme Schadcode in den Rechner gelangt. Einzelne USB-Sticks und andere mobile Speichermedien können gegen das Aufspielen einer autorun.inf-Datei geschützt werden. Die Immunisierung erfolgt auf Knopfdruck im Bitdefender-Programm. Mit dem Bitdefender-Programm lässt sie sich nicht wieder entfernen. Ein Blick in die versteckten Dateien des Speichermediums zeigt einen verborgenen und als Systemdatei markierten Ordner namens autorun.inf. Erst wenn dieser von Hand gelöscht wird, ist die Immunisierung wieder aufgehoben.

Anzeige

Außerdem ist im Bitdefender Immunizer eine Option für den PC enthalten, die das Ausführen von Autorun-Funktionen für mobile Speichermedien deaktiviert. Das funktioniert allerdings nicht mit CD- oder DVD-Laufwerken. Microsoft selbst hat im Februar 2011 einen Patch verteilt, der ebenfalls die Autorun-Funktion für Windows XP, Vista sowie Windows Server 2003 und 2008 abschaltet. Auch hier sind CDs und DVDs ausgenommen.

Neben Bitdefender hat beispielsweise auch Endpoint Protector mit dem kostenlosen Programm Autorun Disable eine Software zum Absichern des Rechners und von USB-Speichermedien gegen Autorun-Attacken im Angebot. Damit lassen sich auch Autorun-Funktionen nach Laufwerksbuchstaben und -typen deaktivieren.

Der USB Immunizer von Bitdefender wird auf der Labs-Website des Herstellers kostenlos zum Download angeboten. Die Software blendet ein kleines Werbebanner am unteren Programmrand ein.


eye home zur Startseite
Der Andere 07. Mai 2011

Registry siehe hier: http://www.wintotal.de/tipparchiv/?id=548 oder für den Radikalschlag...

Himmerlarschund... 04. Mai 2011

Ach, wie schnell die Zeit vergeht... :-D

ad (Golem.de) 03. Mai 2011

Oha. Gemeint war damit das Bitdefender-Werkzeug. Nicht Windows an sich. Das wurde im...

dopemanone 03. Mai 2011

danke nochmal für die erklärung. wurde schon etwas weiter oben klar gestellt. ;-P...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. BUYIN GmbH, Bonn
  2. über Robert Half Technology, Düsseldorf
  3. BVU Beratergruppe Verkehr + Umwelt GmbH, Freiburg
  4. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach


Anzeige
Top-Angebote
  1. 11,00€ inkl. Versand
  2. 95,00€ inkl. Versand (DVD-Version 59,00€)
  3. 5,00€ inkl. Versand

Folgen Sie uns
       

Anzeige
Whitepaper
  1. Tipps für IT-Engagement in Fernost
  2. Mehr dazu im aktuellen Whitepaper von Freudenberg IT
  3. Sicherheitskonzeption für das App-getriebene Geschäft


  1. Künstliche Intelligenz

    Softbank und Honda wollen sprechendes Auto bauen

  2. Alternatives Android

    Cyanogen soll zahlreiche Mitarbeiter entlassen

  3. Update

    Onedrive erstellt automatisierte Alben und erkennt Pokémon

  4. Die Woche im Video

    Ausgesperrt, ausprobiert, ausgetüftelt

  5. 100 MBit/s

    Zusagen der Bundesnetzagentur drücken Preis für Vectoring

  6. Insolvenz

    Unister Holding mit 39 Millionen Euro verschuldet

  7. Radeons RX 480

    Die Designs von AMDs Partnern takten höher - und konstanter

  8. Koelnmesse

    Tagestickets für Gamescom ausverkauft

  9. Kluge Uhren

    Weltweiter Smartwatch-Markt bricht um ein Drittel ein

  10. Linux

    Nvidia ist bereit für einheitliche Wayland-Unterstützung



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Schrott im Netz: Wie Social Bots das Internet gefährden
Schrott im Netz
Wie Social Bots das Internet gefährden
  1. Netzwerk Wie Ausrüster Google Fiber und Facebooks Netzwerk sehen
  2. Secret Communications Facebook-Messenger bald mit Ende-zu-Ende-Verschlüsselung
  3. Social Media Ein Netzwerk wie ein Glücksspielautomat

Masterplan Teil 2: Selbstfahrende Teslas werden zu Leihautos
Masterplan Teil 2
Selbstfahrende Teslas werden zu Leihautos
  1. Projekt Titan Apple Car soll später kommen
  2. Nissan Serena Automatisiert fahrender Minivan soll im August erscheinen
  3. Elon Musk Tesla-Chef arbeitet an neuem Masterplan

Dirror angeschaut: Der digitale Spiegel, der ein Tablet ist
Dirror angeschaut
Der digitale Spiegel, der ein Tablet ist
  1. Bluetooth 5 Funktechnik sendet mehr Daten auch ohne Verbindungsaufbau
  2. Smarter Schalter Wenn Github mit dem Lichtschalter klingelt
  3. Tony Fadell Nest-Gründer macht keine Omeletts mehr

  1. Re: Multitasking

    igor37 | 21:10

  2. Re: Na dann viel Glück..

    Schläfer | 21:09

  3. Re: Es scheint keinen zu stören...

    NixName | 21:08

  4. Re: Auch am Pokémon-Go-Hype will Microsoft teilhaben

    NixName | 21:06

  5. Zum Glück ist sie nach Köln gekommen, damit mehr...

    DreiChinesenMit... | 21:02


  1. 15:17

  2. 14:19

  3. 13:08

  4. 09:01

  5. 18:26

  6. 18:00

  7. 17:00

  8. 16:29


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel