Anzeige
Jürgen Gerdes, Vorstand bei der Deutschen Post (Bild: Deutsche Post)
Jürgen Gerdes, Vorstand bei der Deutschen Post (Bild: Deutsche Post)

E-Postbrief und mehr

Vodafone und Deutsche Post werden Partner (Update)

Die Deutsche Post hat offenbar Vodafone als Großkunden für ihren E-Postbrief gewonnen. Auch bei digitalen Identitäten und Bezahlsystemen wollen die Konzerne laut einem Bericht der Financial Times Deutschland zusammenarbeiten.

Anzeige

Die Deutsche Post und Vodafone haben eine umfassende Kooperation vereinbart. Das berichtet die Financial Times Deutschland unter Berufung auf informierte Kreise. Danach hat der Logistiker Vodafone als Kunden für seinen E-Postbrief gewonnen. Die Post will mit dem E-Postbrief rechtsverbindlichen elektronischen Nachrichtenversand anbieten. Konkurrenten sind die Deutsche Telekom und United Internet mit De-Mail. Das De-Mail-Gesetz wird am 3. Mai 2011 in Kraft treten.

Vodafone will laut dem Bericht den E-Postbrief für die Kundenkommunikation nutzen. Zusammenarbeiten wollen die Konzerne auch bei Produkten zur digitalen Identität und Bezahlsystemen. Zugleich wird die Post Geschäftskunde von Vodafone. Der britische Konzern werde Mobilfunk- und Datenservices der Post in Deutschland, Afrika und Asien mit 30.000 Sprach- und 6.000 Datenkarten übernehmen. Zudem existierten erste Planungen, Vodafone-Kundenverträge zu LTE und anderen Internetanschlüsse über Postfilialen zu verkaufen. Die Post ist in vielen kleinen Orten vertreten, wo die Breitbandversorgung noch Lücken hat. Vodafone-Shops könnten zudem den E-Postbrief bewerben. Wann die Kooperation starten soll, sei noch nicht bekannt.

EBay hatte im März 2011 angekündigt, den E-Postbrief auf der Handelsplattform einzuführen. EBay wollte gemeinsam mit der Post neue Möglichkeiten für die Identitätsverifizierung entwickeln, um den Betrug auf der Handelsplattform einzudämmen. Auch das Postident-Verfahren könnte dabei eine Rolle spielen.

Nachtrag vom 2. Mai 2011, 11:59 Uhr

Vodafone-Sprecher Kuzey Esener bestätigte Golem.de, dass Vodafone den E-Postbrief nutzen werde. "Zu den Einzelheiten der Umsetzung machen wir zu gegebener Zeit eine Bekanntgabe", sagte Esener. Darüber hinaus gebe es erste Sondierungsgespräche, aber nichts Konkretes.


eye home zur Startseite
briefeonline 04. Mai 2011

Zum Versand von Briefen/ Rechnungen am eigenen PC können Sie den Online-Briefversand...

Abseus 02. Mai 2011

es gehtb im artikel NICHT um de-mail

panatlantica 02. Mai 2011

Natürlich habe ich mir - wie so viele andere auch - meine E-Post-Adresse gleich gesichert...

Kommentieren



Anzeige

  1. Senior Consultant ICT Communications (m/w)
    operational services GmbH & Co. KG, Wolfsburg, Berlin
  2. Software-Architekt/in für Bremssysteme
    Robert Bosch GmbH, Abstatt
  3. Solution Inhouse Consultant PLM (m/w)
    Phoenix Contact GmbH & Co. KG, Blomberg
  4. Software-Entwickler Java/C++ (m/w)
    IVU Traffic Technologies AG, Berlin, Aachen

Detailsuche



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. BESTPREIS: Xbox One inkl. Quantum Break + Alan Wake + Star Wars: Das Erwachen der Macht (Blu-ray)
    269,00€ inkl. Versand
  2. VORBESTELLBAR: Final Fantasy XV Deluxe Edition (PS4/Xbox One)
    89,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. VORBESTELLBAR: No Man's Sky - Limited Edition - [PlayStation 4]
    79,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Konkurrenz für Bandtechnik

    EMC will Festplatten abschalten

  2. Mobilfunk

    Telekom will bei eSIM keinen Netzwechsel zulassen

  3. Gründung von Algorithm Watch

    Achtgeben auf Algorithmen

  4. Mobilfunk

    Störung zwischen E-Plus-Netz und Telekom

  5. Bug-Bounty-Programm

    Facebooks jüngster Hacker

  6. Taxidienst

    Mytaxi-Bestellungen jetzt per Whatsapp möglich

  7. Koalitionsstreit über WLAN

    Merkel drängt auf rasche Einigung zu Störerhaftung

  8. Weltraumteleskop Hitomi

    Softwarefehler zerstört japanisches Röntgenteleskop im Orbit

  9. Sailfish OS

    Jolla sichert sich Finanzierung über 12 Millionen US-Dollar

  10. Lede Project

    OpenWRT-Kernentwickler starten eigenen Fork



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Gardena Smart Garden im Test: Plug and Spray mit Hindernissen
Gardena Smart Garden im Test
Plug and Spray mit Hindernissen
  1. Revolv Google macht Heimautomatisierung kaputt
  2. Intelligentes Heim Alphabet könnte sich von Nest trennen
  3. You-Rista Kaffeemaschine mit App-Anschluss

Netzpolitik: Edward Snowden ist genervt
Netzpolitik
Edward Snowden ist genervt
  1. Snowden Natural Born Knüller
  2. NSA-Affäre BND-Chef Schindler muss offenbar gehen
  3. Panama-Papers 2,6 TByte Daten zu dubiosen Offshore-Firmen

Cybertruppe: Die Bundeswehr sucht händeringend Nerds
Cybertruppe
Die Bundeswehr sucht händeringend Nerds
  1. Mit Raketenantrieb Magnetschwebeschlitten stellt Geschwindigkeitsrekord auf
  2. Sweep US-Startup Scanse entwickelt günstigen Lidar-Sensor
  3. Sensoren Künstliche Haut besteht aus Papier

  1. Re: Und ich Sitze hier

    aPollO2k | 23:01

  2. Re: jeden [auf Instagram] zu eliminieren, sogar...

    masterx244 | 22:59

  3. Re: relayd und IPv6

    sierra089 | 22:56

  4. Re: golem: ne menge unfug

    sfe (Golem.de) | 22:51

  5. Die Inklusiv-Datenvolumen sind aber für den Preis...

    Spaghetticode | 22:50


  1. 19:01

  2. 16:52

  3. 16:07

  4. 15:26

  5. 15:23

  6. 15:06

  7. 15:06

  8. 14:17


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel