Partitionsbackups: Easeus Todo Backup erlaubt Einzeldateiwiederherstellung

Partitionsbackups

Easeus Todo Backup erlaubt Einzeldateiwiederherstellung

Easeus hat seine Windows-Software Todo Backup in Version 2.5 veröffentlicht. Die wichtigste Neuerung sind durchsuchbare Backups von Festplatten und Partitionen. Einzelne Dateien können aus dem Backup bei Bedarf wiederhergestellt werden, ohne die gesamte Partition sichern zu müssen.

Anzeige

Easeus Todo Backup 2.5 erstellt nicht nur Vollbackups, sondern sichert auf Wunsch nur die Dateien, die sich seit der letzten Ausführung verändert haben. Die inkrementellen Backups kann das Windows-Programm von Festplatten und Partitionen erzeugen. Dazu wählt der Anwender das Vollbackup aus, auf dessen Basis nun die weiteren Sicherungen erstellt werden. Die Folgesicherungen beanspruchen nicht nur weniger Speicherplatz, sondern werden auch schneller erzeugt als Vollbackups.

  • Easeus Todo Backup 2.5 - Backup
  • Easeus Todo Backup 2.5 - Images ansehen
  • Easeus Todo Backup 2.5 - Imageinhalte teilweise wiederherstellen
  • Easeus Todo Backup 2.5 - Oberfläche
  • Easeus Todo Backup 2.5 - inkrementelles Partitionsbackup
  • Easeus Todo Backup 2.5 - inkrementelles Dateibackup
  • Easeus Todo Backup 2.5 - inkrementelles Dateibackup
  • Easeus Todo Backup 2.5 - Oberfläche mit Werkzeugauswahl
Easeus Todo Backup 2.5 - Imageinhalte teilweise wiederherstellen

Die Backupdateien können im neuen Easeus Todo Backup 2.5 nun im Dateiexplorer geöffnet werden. So erhält der Anwender Einblick in die Verzeichnisstrukturen und die Dateien, die einzeln oder komplett wiederhergestellt werden können. Außerdem sollen die Logdateien, die der Anwender per E-Mail erhalten kann, nun einen detaillierteren Einblick in die Arbeit des Programms geben.

Darüber hinaus ermöglicht Todo Backup das Sichern von ausgewählten Ordnern und Dateien. Wer will, kann seine Festplatten damit auch partitionieren. Easeus Todo Backup 2.5 kann von einem bootfähigen Notfallmedium gestartet werden, wenn der Rechner nicht mehr startet. So lassen sich die Backups dann von externen Speichermedien einspielen.

Easeus Todo Backup 2.5 Professional kostet 29 US-Dollar. Der für Privatanwender kostenlosen Version Easeus Todo Backup 2.5 Free fehlt das inkrementelle Backup, das in Version 2.0 noch enthalten war. Wer diese Funktion nicht verlieren will, sollte als Anwender der kostenlosen Version also nicht umsteigen.


XHess 02. Mai 2011

Das ist richtig! Keine Images. Jedoch die möglichkeit mit nahezu jeden Tool via Linux und...

AndyGER 02. Mai 2011

iBackup ist eine vergleichbare Datensicherungs-Lösung. Sie ist für den Privatanwender...

Kommentieren



Anzeige

  1. Softwareentwickler Feldgeräteintegration (m/w)
    Festo AG & Co. KG, Denkendorf bei Stuttgart
  2. Professional System Engineer (m/w) für Microsoft Exchange
    Diehl Informatik GmbH, Nürnberg
  3. Prozess- und Projektreferent (m/w) in der Abteilung Vertriebssysteme
    DEKRA SE, Stuttgart
  4. Software Quality Manager (m/w)- Industry & Logistics
    Bosch Software Innovations GmbH, Immenstaad oder Berlin

Detailsuche


Spiele-Angebote
  1. VORBESTELLBAR: PlayStation 4 - Konsole (1TB) Star Wars Battlefront Limited Edition
    499,00€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. Xbox One The Witcher: Wild Hunt Bundle
    399,00€
  3. VORBESTELLBAR: Uncharted: The Nathan Drake Collection - Special Edition [PlayStation 4]
    79,95€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Asus GX700

    Übertakter-Notebook läuft mit WaKü und geheimer Nvidia-GPU

  2. Testlauf

    Techniker Krankenkasse zahlt Ärzten Online-Videosprechstunde

  3. Mate S im Hands On

    Huawei präsentiert Smartphone mit Force-Touch-Display

  4. Smartwatch

    Huawei Watch kostet so viel wie Apples iWatch

  5. Sonys Xperia-Z5-Modellreihe im Hands on

    Das erste Smartphone mit 4K-Display

  6. Für unterwegs und Homeoffice

    Telekom bietet den neuen Service "One Number"

  7. Copyrightstreit um Happy Birthday

    Kinderlieder gegen Time Warner

  8. Star Wars

    Galaxy of Heroes auf dem Mobilegerät

  9. Verdeckte PR

    Wikipedianer schmeißen Sockenpuppen raus

  10. Ideapad Miix 700 im Hands On

    Lenovo baut ein Surface



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Primove in der Hauptstadt: Berlin hat wieder eine E-Bus-Linie
Primove in der Hauptstadt
Berlin hat wieder eine E-Bus-Linie
  1. Berliner Verkehrsbetriebe Update legt elektronischen Echtzeit-Fahrplan tagelang lahm
  2. Bombardier Primove Eine E-Busfahrt, die ist lustig
  3. Bombardier Primove Erste Tests mit Induktionsbussen in Berlin

Digiskopie ausprobiert: Ich schau dir in die Augen, Wildes!
Digiskopie ausprobiert
Ich schau dir in die Augen, Wildes!
  1. Modulo Neue Kamera belichtet nie über
  2. Obstruction-Free Photography Algorithmus entfernt störende Elemente aus Fotos
  3. Flir One Hochauflösende Wärmebildkamera für iOS und Android

Snowden-Dokumente: Die planmäßige Zerstörungswut des GCHQ
Snowden-Dokumente
Die planmäßige Zerstörungswut des GCHQ
  1. Macbooks IBM wechselt vom Lenovo Thinkpad zum Mac
  2. Liske Bitkom schließt Vorstandsmitglied im Streit aus
  3. IuK-Kommission Das Protokoll des Bundestags-Hacks

  1. Zusammenlegung von Account- und Forum-Login

    Tyler Durden | 20:53

  2. Re: Was für eine sinnlose Umweltbelastung...

    TrudleR | 20:53

  3. Re: In dem alter ein Smartphone?

    jidmah | 20:52

  4. Re: Da ist mehr möglich

    Bouncy | 20:52

  5. Re: Es bleibt zu teuer

    Shackal | 20:52


  1. 18:20

  2. 17:49

  3. 17:43

  4. 17:24

  5. 16:45

  6. 15:23

  7. 15:13

  8. 14:56


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel