EA Download Manager: Freundesliste und neue Oberfläche mit Browser in Spielen

EA Download Manager

Freundesliste und neue Oberfläche mit Browser in Spielen

Electronic Arts hat seinen EA Download Manager aktualisiert. Der Downloadservice für Windows-Spiele bietet jetzt eine neue Oberfläche, die in Spielen aktiviert werden kann - ähnlich wie es beim Konkurrenten Steam der Fall ist.

Anzeige

Electronic Arts versucht, Steam zu kopieren. Mit jedem Update kommen neue Features, die Valves Onlineplattform seit geraumer Zeit bietet. Das aktuelle Update bringt drei neue Features, die den Download Manager attraktiver machen.

EA hat dem neuen Download Manager eine Freundesliste hinzugefügt. Nutzer können ihren EA-, Facebook-, Xbox-Live- oder Playstation-Network-Account verknüpfen und die Freundesliste auffüllen. In den Einstellungen kann angegeben werden, wer den aktuellen Status sehen darf, dazu zählt auch, ob gerade etwas gespielt wird.

  • Freunde finden im neuen EADM
  • Das Playstation Network ist aktuell nicht erreichbar. (29. April 2011)
  • Das neue EADM-Ingame-Interface
  • Der Ingame-Browser des EADM
Freunde finden im neuen EADM

Standardmäßig können Spieler jetzt mit der Tastenkombination Shift und F1 auf eine Oberfläche in Spielen zugreifen. Somit sind Freunde, Chat, Spieleliste, Onlineshop und sogar ein Browser jederzeit zugänglich. Das ist praktisch, um beispielsweise eine Komplettlösung aus dem Internet zu lesen, ohne jedes Mal aus dem Spiel zu Windows wechseln zu müssen.

Je nach Spiel bietet der Download Manager die Möglichkeit, alle aktuellen und die meisten EA-Spiele der letzten zwei Jahre über die Seriennummer nachträglich zu registrieren. Nutzer brauchen dadurch in der Regel keine DVD mehr, um das Spiel zu installieren, sondern laden und installieren es direkt aus dem Internet.


samy 01. Mai 2011

Warum sollte es mit Wine gehen?? Gibt es schon Linux-Spiele dort?? Und wenn Nein, willst...

Charles Marlow 30. Apr 2011

Oder um es mal mit dem "alten" Microsoft-Motto zu sagen: "How shall we spy you today?"

Kommentieren



Anzeige

  1. Sachbearbeiter (m/w) IT-Revision
    Sparkasse Mittelthüringen, Mittelthüringen
  2. IT-Consultant (m/w) Inhouse System Engineering
    Mediengruppe RTL Deutschland GmbH, Köln
  3. Datenbank-Entwickler MS SQL Server / Oracle (m/w) Automatisierungssysteme für die Automobilentwicklung
    KRATZER AUTOMATION AG, Unterschleißheim (bei München)
  4. SAP Application Manager (m/w) SD, CS, GTS
    über p3b, Winterthur (Schweiz)

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Tiger and Dragon II

    Netflix bietet ersten Kinofilm gleichzeitig zur Premiere

  2. Darkfield VR

    Kickstart für Dogfights mit Oculus Rift

  3. Neue Red-Tarife

    Vodafone bucht Datenvolumen automatisch nach

  4. Freies Betriebssystem

    FreeBSD-Kernel könnte in Debian Jessie entfallen

  5. Kontonummerncheck

    Netflix akzeptiert Kunden einiger Sparkassen nicht

  6. Mittelerde Mordors Schatten

    6 GByte VRAM für scharfe Ultra-Texturen notwendig

  7. Ressl

    LibreSSL-Projekt erstellt nutzerfreundliches SSL-API

  8. Ausgründung

    Ebay und Paypal trennen sich

  9. OS X

    Apple liefert Patch für Shellshock

  10. Elektromagnetik

    Der Dietrich für den Dieb von heute



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Deutsche Telekom: 300.000 von Umstellung auf VoIP oder Kündigung betroffen
Deutsche Telekom
300.000 von Umstellung auf VoIP oder Kündigung betroffen
  1. Deutsche Telekom Umstellung auf VoIP oder Kündigung
  2. Entlassungen Telekom verkleinert Online-Innovationsabteilung stark
  3. Mobile Encryption App angeschaut Telekom verschlüsselt Telefonie

Nicholas Carr: Automatisierung macht uns das Leben schwer
Nicholas Carr
Automatisierung macht uns das Leben schwer
  1. HP Proliant m400 Moonshot-Microserver mit 64-Bit-ARM-Prozessoren
  2. Entwicklung vorerst eingestellt Notebooks mit Touch-Displays sind nicht gefragt
  3. Computerchip IBM stellt künstliches Gehirn vor

Bash-Lücke: Die Hintergründe zu Shellshock
Bash-Lücke
Die Hintergründe zu Shellshock
  1. Shellshock Immer mehr Lücken in Bash
  2. Linux-Shell Bash-Sicherheitslücke ermöglicht Codeausführung auf Servern

    •  / 
    Zum Artikel