Microsofts Konzernzentrale
Microsofts Konzernzentrale

Bilanzvergleich

Microsoft macht weniger Quartalsgewinn als Apple

Microsoft hat ein starkes Quartalsergebnis vorgelegt, bleibt aber hinter Konkurrent Apple zurück. Microsofts Windows- und Windows-Live-Sparte hat 4,4 Prozent Umsatz eingebüßt, der Gewinn ist um zehn Prozent gefallen.

Anzeige

Microsoft hat in seinem dritten Finanzquartal den Gewinn um 31 Prozent auf 5,2 Milliarden US-Dollar (61 Cent pro Aktie) gesteigert, nach vier Milliarden US-Dollar (45 Cent pro Aktie) im Vergleichszeitraum des Vorjahres. Fünf Cent pro Aktie kamen im aktuellen Berichtszeitraum aus einem Steuervorteil. Der Umsatz ist um 13 Prozent auf 16,4 Milliarden US-Dollar gewachsen. Die Analysten hatten nur einen Gewinn von 56 Cent pro Aktie und einen Umsatz von 16,19 Milliarden US-Dollar prognostiziert. Die Betriebskosten sind um 15 Prozent gestiegen.

Apple konnte dagegen am 20. April 2011 ein besseres Quartalsergebnis ausweisen. Der Hersteller erwirtschaftete einen Gewinn von 5,99 Milliarden US-Dollar und der Umsatz stieg auf 24,67 Milliarden US-Dollar.

"Wir haben ein starkes Quartalsergebnis geliefert, auch wenn die Lage auf dem PC-Markt teilweise schwierig war, was die Stärke und Marktbreite unseres Unternehmens demonstriert", sagte Microsoft-Finanzchef Peter Klein.

Microsofts Windows- und Windows-Live-Sparte büßte 4,4 Prozent Umsatz ein, der Gewinn fiel um zehn Prozent. Die anderen Konzernbereiche konnten sich dagegen steigern: Server und Tools legte beim Umsatz um elf Prozent zu, der Gewinn kletterte um zwölf Prozent. Für die Businesssparte, die die Mehrheit ihres Umsatzes mit Microsofts Büroanwendungspaket Office erwirtschaftete, stieg der Umsatz um 21 Prozent und der Gewinn um 25 Prozent.

Der Umsatz für Entertainment und Devices machte einen Sprung um 60 Prozent. Microsoft erklärte, der Bereich habe von Kinect-Sensoren und starker Nachfrage für die Spielekonsole Xbox 360 und Xbox live profitiert.

Der Konzernbereich Online Services konnte den Umsatz um 14 Prozent anheben.


irata 29. Apr 2011

Ich würde keine Wette darauf abschließen, dass es keinen Einfluss auf Microsoft haben...

AdmiralAckbar 29. Apr 2011

Aber man kann Windows dafür auf viel mehr Rechner einsetzen ^^. Naja ein bisschen...

trollwiesenvers... 29. Apr 2011

LOL ... eine sehr fundierte Aussage, die ich jetzt mal nicht kommentieren möchte. Ich hol...

lostname 29. Apr 2011

Dazu passt auch dieser Artikel mit dem Titel "Sehr gute Quartalszahlen - Office beschert...

Kommentieren



Anzeige

  1. System Operator SAP MM / SRM (m/w)
    SICK AG, Freiburg
  2. Systementwickler (m/w) Produktions- und Prüfsysteme - Internationale Projekte
    Fresenius Medical Care Deutschland GmbH, Schweinfurt
  3. IT-Berater Regulatory and Quality Systems (m/w)
    Fresenius Netcare GmbH, Bad-Homburg
  4. IT-Systemingenieur (m/w) Schwerpunkt Virtualisierungslösungen
    gkv informatik, Schwäbisch Gmünd

 

Detailsuche


Spiele-Angebote
  1. NUR 333 EURO: Xbox One Konsole für Prime-Kunden günstiger
  2. Battlefield 4 Download
    8,99
  3. NEU: Diablo III - Ultimate Evil Edition (PS4)
    32,97€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Verzögerte Android-Entwicklung

    X-Plane 10 Mobile vorerst nur für iPhone und iPad

  2. International Space Station

    Nasa schickt 3D-Druckauftrag ins All

  3. Malware in Staples-Kette

    Über 100 Filialen für Kreditkartenbetrug manipuliert

  4. Day of the Tentacle (1993)

    Zurück in die Zukunft, Vergangenheit und Gegenwart

  5. ODST

    Gratis-Kampagne für Halo Collection wegen Bugs

  6. Medienbericht

    Axel Springer will T-Online.de übernehmen

  7. Directory Authorities

    Tor-Projekt befürchtet baldigen Angriff auf seine Systeme

  8. Zeitserver

    Sicherheitslücken in NTP

  9. Core M-5Y10 im Test

    Kleiner Core M fast wie ein Großer

  10. Guardians of Peace

    Sony-Hack wird zum Politikum



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



1.200-MBit-Powerline im Test: "Schatz, mach das Licht aus, das Netz ist so langsam!"
1.200-MBit-Powerline im Test
"Schatz, mach das Licht aus, das Netz ist so langsam!"

Games-Verfilmungen: Videospiele erobern Hollywood
Games-Verfilmungen
Videospiele erobern Hollywood
  1. Entwicklerpreis Summit 2014 Wiederspielbarkeit Reloaded
  2. Adr1ft Mit Oculus Rift und UE4 ins All
  3. The Game Awards 2014 Dragon Age ist bestes Spiel, Miyamoto zeigt neues Zelda

O2 Car Connection im Test: Der Spion unterm Lenkrad
O2 Car Connection im Test
Der Spion unterm Lenkrad
  1. Sicherheitssystem Volvo will Fahrradfahrer mit der Cloud schützen
  2. Urteil Finger weg vom Handy beim Autofahren
  3. Urban Windshield Jaguar bringt Videospiel-Feeling ins Auto

    •  / 
    Zum Artikel