Google Docs: Android-Anwendung für Googles Online-Office

Google Docs

Android-Anwendung für Googles Online-Office

Google hat eine Android-Anwendung für Google Docs veröffentlicht. Über ein Widget lassen sich die Kernfunktionen erreichen und Fotos können per OCR in Text umgewandelt werden.

Anzeige

Google Docs für Android entspricht zum Großteil der Webversion des Dienstes. Sobald ein Dokument geöffnet wird, ist die mobile Variante von Google Docs zu sehen. Auch die Android-Anwendung kann ohne Internetverbindung nicht verwendet werden. Mit der Anwendung wird ein Widget installiert, um bequemer darauf zugreifen zu können.

  • Widget von Google Docs für Android auf dem Android-Startbildschirm
  • Google Docs für Android - Dokumentenübersicht
  • Google Docs für Android
Google Docs für Android - Dokumentenübersicht

Wenn mit der Google-Mail-Applikation Office-Anhänge empfangen wurden, lassen sich diese direkt in Google Docs öffnen. Zudem kann das Smartphone zur Texterkennung genutzt werden. Dazu wird ein Foto zu Google Docs hochgeladen, um es per OCR-Verfahren in editierbaren Text zu wandeln. Die OCR-Funktionen sind vorerst nur auf die Erkennung englischsprachiger Texte ausgerichtet.

Google Docs alias Google Text und Tabellen steht vorerst nur in englischer Sprache kostenlos im Android Market zur Verfügung. Damit Google Docs eingesetzt werden kann, muss das Android-Gerät mindestens mit Android 2.1 ausgerüstet sein, auf älteren Android-Geräten läuft die Software nicht.


hanno53 09. Mai 2011

Leute, es ist immer noch DIE App!! Nicht das App oder der App. App kommt von Applikation...

Jonah Ltd. 28. Apr 2011

Jein. Die App leitet zum Anzeigen und bearbeiten zur Webapp weiter. Ob man dort...

Kommentieren


mobilepulse mobile trends / 28. Apr 2011

Google Docs App für Android



Anzeige

  1. Wissenschaftliche Mitarbeiter / -innen im Bereich Audio & Multimedia
    Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS, Erlangen
  2. Mitarbeiter (m/w) Software­prozess-Management
    Friedrich Zufall GmbH & Co. KG, Göttingen
  3. Testmanager (m/w) für die Systemintegration von Rekuperationssystemen
    Elektronische Fahrwerksysteme GmbH, Ingolstadt
  4. Senior Data Architect Heating- and Building Systems (m/w)
    Bosch Thermotechnik GmbH, Lollar

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Linshof

    Die gut versteckte Firma hinter dem Wunder-Smartphone

  2. Gericht

    Entscheidung über Haft für Dotcom kommende Woche

  3. Star Wars Episode VII

    The Force Awakens im ersten Teaser

  4. Speedport Hybrid

    Hybrid-Tarif der Telekom ohne LTE-Drosselung

  5. Docker-Alternative

    Spoon bietet virtualisierte Container für Windows

  6. Überbewertete Superrechner

    Quantencomputer hätten kaum was zu tun

  7. FAA

    Privatdrohnen gefährden Flugverkehr

  8. Großbritannien

    Pink Floyd und Arctic Monkeys sorgen für Vinyl-Boom

  9. Raumfahrt

    Hayabusa 2 startet in wenigen Tagen

  10. Winter is coming

    Game of Thrones ab Anfang Dezember 2014



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Zbox Pico im Test: Der Taschenrechner, der fast alles kann
Zbox Pico im Test
Der Taschenrechner, der fast alles kann

Panasonic Lumix DMC-LX100 im Test: Kamera zum Begeistern und zum Verzweifeln
Panasonic Lumix DMC-LX100 im Test
Kamera zum Begeistern und zum Verzweifeln
  1. Systemkamera Sony Alpha 7 II mit 5-Achsen-Bildstabilisierung
  2. Canon PowerShot G7 X im Test Canons Konkurrenz zu Sonys 1-Zoll-Kamera
  3. Interne Dokumente Neuer Sony-Sensor könnte Kameras kraftvoller machen

Crowdfunding für Games: Der Goldrausch auf Kickstarter ist vorbei
Crowdfunding für Games
Der Goldrausch auf Kickstarter ist vorbei
  1. Pono Neil Youngs Highres-Player kommt auch ohne Kickstarter
  2. The Flame in the Flood Reise am prozedural generierten Fluss
  3. Jolt Schnurloses Laden für die Gopro

    •  / 
    Zum Artikel