Aufstieg der Zandalari

World of Warcraft mit DirectX-11 fast 50 Prozent schneller

Neue Inhalte plus offizielle Unterstützung für DirectX-11 enthält das Update auf Version 4.1 von World of Warcraft. Damit können Spieler mit entsprechender Hardware unter anderem noch flüssiger über Azeroth fliegen - denn die Bildwiederholrate kann um bis zu 50 Prozent steigen.

Anzeige

Schon länger lässt sich DirectX-11 in World of Warcraft manuell aktivieren, mit dem Update auf Version 4.1 bietet Blizzard die Funktion jetzt offiziell an. Sichtbar bessere Grafik im Vergleich mit dem bislang bestenfalls möglichen DirectX-9 bringt das nicht - dazu hätten die Entwickler die riesige Fantasywelt von Grund auf neu konstruieren müssen, um insbesondere Tessellation verwenden zu können.

Trotzdem lohnt sich das Update, dann je nach Hardwareausstattung des Spielers bringt DirectX-11 eine bis zu 50 Prozent höhere Bildwiederholrate. So hat PC Games Hardware herausgefunden: Die durchschnittliche Framerate beim rund 80-sekündigen Flug von Fort Wildervar nach Westwacht mit einer Grafikkarte vom Typ Nvidia Geforce GTX 580 liegt in Full-HD mit 4x MSAA/16:1 AF auf einem Rechner mit DirectX-11 um bis zu 46 Prozent höher als mit DirectX-9 - und das trotz einer etwas besseren Texturfilterung; gemessen wurde das auf einem Intel Core i7-860 mit 4,0 GHz.

Mit anderer Hardwareausstattung stieg die Bildwiederholrate nicht so stark an, mit einer ATI Radeon HD 6970 aber immerhin um bis zu 36 Prozent. Selbst im ungünstigen Fall war die DirectX-11-Version schneller als die DirectX-9-Fassung - trotz des besseren anisotropen Filters.

Abgesehen von dem neuen Grafikmodus bietet 4.1, das unter dem Titel "Der Aufstieg der Zandalari" erschienen ist, auch neue Inhalte. Etwa die - eigentlich schon bekannten - Trollinstanzen Zul'Gurub und Zul'Aman für fünf Spieler im heroischen Modus, eine Stufe-85-Questreihe im Schlingendorntal, zusätzliche Gegenstände und ein paar frische Funktionen, etwa beim Dungeonbrowser. Das Update wird automatisch installiert.

[PC Games Hardware gehört wie Golem.de zur Verlagsgruppe Computec Media]


unsigned_double 09. Mai 2011

Auch DAS klappt nich.

Top-OR 29. Apr 2011

Oh neiiiiiin, das geht schief. Der Meister hats nicht so mit schrägem Humor und selbst...

Guttroll 28. Apr 2011

Wenn du meinst, dass es besser ist... Du spielst scheinbar nicht viel mit hoher...

Guttroll 28. Apr 2011

Nicht mehr wirklich. Vor Cata war es wirklich noch gut, aber Cata hat das Spiel für sehr...

mw (Golem.de) 28. Apr 2011

Vielen Dank, ist verbessert. :)

Kommentieren


Mattis WoW Blog / 28. Apr 2011

WoW Patch 4.1 ist live



Anzeige

  1. Entwickler (m/w) SAP WM / LES (Warehouse Management)
    PAUL HARTMANN AG, Heidenheim
  2. Senior Softwareentwickler (m/w) Java EE
    Faktor Zehn AG, München und Köln
  3. IT Support Specialist (m/w) - Applikationsbetreuung
    Real Garant über Baden Executive Search Personalberatung GmbH, Neuhausen auf den Fildern
  4. Mitarbeiter/in im Bereich Informationstechnologie/IT Service
    Toho Tenax Europe GmbH, Heinsberg-Oberbruch und Wuppertal

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Spähaffäre

    Snowden erklärt seine Frage an Putin

  2. CSA-Verträge

    Microsoft senkt Preise für Support von Windows XP

  3. Test Wyse Cloud Connect

    Dells mobiles Büro

  4. Globalfoundries-Kooperation mit Samsung

    AMDs Konsolengeschäft kompensiert schwache CPU-Sparte

  5. Verband

    "Uber-Verbot ruiniert Ruf der Startup-Stadt Berlin"

  6. Kabel Deutschland

    2.000 Haushalte zwei Tage von Kabelschaden betroffen

  7. Cridex-Trojaner

    Hamburger Senat bestätigt großen Schaden durch Malware

  8. Ubuntu 14.04 LTS im Test

    Canonical in der Konvergenz-Falle

  9. Überwachung

    Snowden befragt Putin in Fernsehinterview

  10. Bleichenbacher-Angriff

    TLS-Probleme in Java



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Owncloud: Dropbox-Alternative fürs Heimnetzwerk
Owncloud
Dropbox-Alternative fürs Heimnetzwerk

Kaputte Zertifikate durch Heartbleed und der NSA-Skandal: Es gibt genügend Gründe, seinen eigenen Cloud-Speicher einzurichten. Wir erklären mit Owncloud auf einem Raspberry Pi, wie das funktioniert.


Cortana im Test: Gebt Windows Phone eine Stimme
Cortana im Test
Gebt Windows Phone eine Stimme

Mit Windows Phone 8.1 bringt Microsoft nicht nur lange vermisste Funktionen wie die zentrale Benachrichtigungsübersicht auf das Smartphone, sondern auch die Sprachassistentin Cortana. Diese kann den Alltag tatsächlich erleichtern - und singen.

  1. Smartphones Nokia und HTC planen Updates auf Windows Phone 8.1
  2. Ativ SE Samsungs neues Smartphone mit Windows Phone
  3. Microsoft Internet Explorer 11 für Windows Phone

Wolfenstein The New Order: "Als Ein-Mann-Armee gegen eine Übermacht"
Wolfenstein The New Order
"Als Ein-Mann-Armee gegen eine Übermacht"

B. J. Blazkowicz muss demnächst wieder die Welt retten - in einem Wolfenstein aus Schweden. Im Interview hat Golem.de mit Andreas Öjerfors, dem Senior Gameplay Designer, über verbotene Inhalte, die KI und Filmvorbilder von The New Order gesprochen.

  1. The New Order Wolfenstein erscheint ohne inhaltliche Schnitte
  2. Wolfenstein angespielt Agent Blazkowicz in historischer Mission
  3. Bethesda Zugang zur Doom-Beta führt über Wolfenstein

    •  / 
    Zum Artikel