Browser: Firefox 4 für die PowerPC-Plattform

Browser

Firefox 4 für die PowerPC-Plattform

Die Entwickler von Tenfourfox haben spezielle Versionen von Firefox 4 für jeden einzelnen PowerPC-Prozessor erstellt. Mozilla selbst hatte die Unterstützung für diese Plattform aufgegeben. Nun ist Version 4.01 fertig.

Anzeige

Tenfourfox bietet separate Builds von Firefox 4 in der aktuellen Version 4.0.1 für die Prozessoren G5, G4 und G3 an. So kommen auch Anwender dieser Plattform in den Genuss der meisten Vorteile von Firefox 4.0 und können auf HTML5 und CSS3 hin optimierte Websites ansehen und WebM-Videos nutzen.

Als größten Vorteil nennen die Entwickler die schnellere Ausführung von Javascript. Nach Messungen von Tenfourfox ist ihre Version etwas schneller als Safari 5 und fast doppelt so schnell wie Firefox 3.6. Gemessen wurde mit Sunspider und Dromaeo auf einem G4 Mac Mini mit 1,5 GHz und 2 GByte RAM.

Die Builds von Firefox 4 für PPC laufen unter Mac OS X 10.4 und 10.5. Die Entwickler arbeiten nach eigenen Angaben bereits an einer Umsetzung der Vorversion von Firefox 5 und an 4.0.2pre.


ChrisX 07. Mai 2011

Keine Angst, deutsche und fanzösische Versionen sind gerade in Arbeit. Wann genau die...

Anonymer Nutzer 28. Apr 2011

;) sogar noch mit Mac OS 9 und X (10.21 oder so). Einen Vorteil hat das Teil. Es scheint...

Anonymer Nutzer 28. Apr 2011

PPC is not Intel.. ;)

Kommentieren


Browser Fuchs / 28. Apr 2011

Firefox 4 für die PowerPC-Plattform



Anzeige

  1. Mit­ar­bei­ter/in für die Wei­ter­ent­wick­lung des Cam­pus- und Res­sour­cen­ma­na­ge­ments
    Pädagogische Hochschule Weingarten, Weingarten
  2. SAP BI/BW (Senior) Berater (m/w)
    cellent AG, keine Angabe
  3. Principal Business Analyst (m/w) Projektmanager für strategische IT-Projekte
    Vector Informatik GmbH, Stuttgart
  4. Projektleiter/-in
    asim, Waiblingen

 

Detailsuche


Hardware-Angebote
  1. PCGH-Professional-PC GTX970-Edition
    (Core i7-4790K + Geforce GTX 970)
  2. Angebote der Woche bei Notebooksbilliger
    (u. a. Samsung Galaxy Tab 4 für 239,90€, Bosch IXO IV für 39,90€)
  3. TIPP: Amazon Fire TV
    84,00€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Mobiltelefonie

    UMTS-Verschlüsselung ausgehebelt

  2. Circuitscribe ausprobiert

    Stromkreise malen für Teenies

  3. Spiegelreflexkameras

    Gefälschte Nikon D800E im Umlauf

  4. Google Cardboard

    Mit VR-Pappbrille in Street View unterwegs

  5. Story Mode

    Telltale arbeiten an Minecraft-Episodenabenteuer

  6. Deutscher Entwicklerpreis 2014

    Lords of the Fallen schafft eines von drei Triples

  7. General vor dem NSA-Ausschuss

    Der Feuerwehrmann des BND

  8. Outcast 1.1

    Technisch überarbeiteter Klassiker bei Steam und GOG

  9. Microsoft

    Webbrowserauswahl in Windows ist abgeschafft

  10. Streaming

    Netflix schließt Offline-Videos kategorisch aus



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



ROM-Ecke: Pac Man ROM - Android gibt alles
ROM-Ecke
Pac Man ROM - Android gibt alles
  1. ROM-Ecke Slimkat - viele Einstellungen und viel Schwarz

Security: Smarthomes, offen wie Scheunentore
Security
Smarthomes, offen wie Scheunentore
  1. Software-Plattform Bosch und Cisco gründen Joint Venture für Smart Home
  2. Pantelligent Die funkende Bratpfanne
  3. Smarthome Das intelligente Haus wird nie fertig

Jahresrückblick: Was 2014 bei Golem.de los war
Jahresrückblick
Was 2014 bei Golem.de los war
  1. In eigener Sache Golem.de sucht (Junior) Concepter/-in für Onlinewerbung
  2. In eigener Sache Golem.de offline und unplugged
  3. In eigener Sache Golem.de sucht Videoredakteur/-in

    •  / 
    Zum Artikel