Ein mobiler WLAN-Hotspot
Ein mobiler WLAN-Hotspot

Smartphone-Datenschutz

Persönliche Daten über öffentliche WLAN-Hotspots abrufbar

Zwei Experimente offenbaren einen arglosen Umgang mit öffentlichen WLAN-Hotspots mancher Smartphone-Besitzer. Ohne große Mühe gelangten Datendiebe an Kreditkarteninformationen sowie vertrauliche Anmeldedaten.

Anzeige

Die britische Tageszeitung Guardian ist in zwei Experimenten an Kreditkartendaten sowie Anmeldeinformationen etwa zu E-Mail-Konten, sozialen Netzwerken oder Onlineshops gelangt.

In einem Fall wurde vorgegeben, ein WLAN-Hotspot gehöre zum britischen Netzbetreiber O2. Dazu wurde einfach die gebräuchliche WLAN-Hotspot-Bezeichnung verwendet. Bei vielen O2-Verträgen gehört die kostenlose WLAN-Hotspot-Nutzung zum Leistungsumfang, vergleichbar mit dem, was die Deutsche Telekom hierzulande anbietet. Nach Beobachtung des Guardian schalten viele Smartphone-Besitzer die WLAN-Funktion nicht aus, wenn sie nicht gerade mit einem WLAN-Hotspot verbunden sind.

Datendiebe empfangen vertrauliche Anmeldedaten

Sofern sich der Nutzer mit seinem Mobiltelefon bereits einmal bei einem WLAN-Hotspot mit den Bezeichnungen "BT Fon" oder "BT Openzone" angemeldet hat, genügt es für Datendiebe, einen mobilen WLAN-Hotspot mit einer der Bezeichnungen aufzubauen, um Daten abzufangen. Sobald das Mobiltelefon einen WLAN-Hotspot mit diesen Namen findet, meldet es sich dort an und nutzt die Internetverbindung. Da viele Anwender E-Mails oder Daten sozialer Netzwerke automatisch abfragen, gelangen Datendiebe so ohne große Mühe an die Anmeldedaten der Nutzer.

Betroffene Anwender bemerken davon unter Umständen nichts, denn sie müssen dazu nicht aktiv im Internet surfen. Es genüge, wenn sich das Mobiltelefon im Bereitschaftsmodus befindet, berichtet die Tageszeitung, damit sich das Gerät beim WLAN-Hotspot anmelde und munter Daten über diesen sende.

In einem zweiten Fall wurde bewusst die Arglosigkeit der Smartphone-Nutzer auf die Probe gestellt. Im Auftrag der Zeitung wurde ein kostenpflichtiger WLAN-Hotspot aufgebaut. Innerhalb einer halben Stunde wollten sich drei Anwender anmelden und gaben ihre Kreditkartendaten preis. Denn in den Nutzungsbedingungen stand, dass der Empfänger der Daten die Kreditkartendaten sowie alle gesammelten Anmeldedaten nach eigenem Ermessen verwenden darf. Obwohl es einen ausdrücklichen Hinweis zur Nichteinhaltung üblicher Datenschutzrichtlinien gab, gab es entsprechende Anmeldewünsche.

WLAN aus Sicherheitsgründen unterwegs ausschalten

Sicherheitsexperten raten dazu, aufgrund der oben genannten Risiken die WLAN-Funktion des Mobiltelefons auszuschalten, wenn sie nicht gerade mit einem vertrauenswürdigen WLAN-Hotspot verbunden sind. Vor allem unterwegs sollte die WLAN-Funktion aus bleiben, sie kann dann etwa zu Hause oder im Büro wieder aktiviert werden. Je nach Smartphone-Modell ist das Umschalten der WLAN-Funktion allerdings recht mühselig.


Oswald 28. Apr 2011

Aber der HTTP-Header ist doch per SSL verschlüsselt. Wie soll dann der SSL-Proxy da ran...

antares 27. Apr 2011

Hi drep, ich meinte die BSSID(Basestation Service Set Identifier) nicht die ESSID. Die...

realbss1 27. Apr 2011

Umso erstaunlicher ist dass moderne Telefone ( Symbian, Android und Palm WebOS ganz...

Bouncy 27. Apr 2011

Die Androids nicht, entweder man legt ein Umschalt-Gadget auf den Desktop, dann braucht...

Kommentieren



Anzeige

  1. System Administrator Helpdesk (m/w)
    Schwäbische Hüttenwerke Automotive GmbH, Bad Schussenried
  2. Verfahrensentwickler (m/w)
    kubus IT GbR, Dresden, Bayreuth
  3. IT Business Analyst (m/w)
    über HRM CONSULTING GmbH, Wiesbaden
  4. Mitarbeiter IT Support (m/w)
    Geberit Verwaltungs GmbH, Pfullendorf

 

Detailsuche


Blu-ray-Angebote
  1. TOPSELLER: Game of Thrones - Die komplette 5. Staffel [Blu-ray]
    39,99€ inkl. Vorbestellerpreisgarantie
  2. TIPP: Breaking Bad - Die komplette Serie (Digipack) [Blu-ray]
    77,00€
  3. NUR NOCH HEUTE: Marvel-Filme, Disney-Klassiker und mehr auf Blu-ray reduziert
    (u. a. The Return of the First Avenger 9,99€, Thor The Dark Kingdom 9,99€, Die Schöne und das...

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Berlin E-Prix

    Motoren, die nach Star Wars klingen

  2. Licht

    Indoor-Navigationssystem führt zu Sonderangeboten im Supermarkt

  3. Handmade

    Amazon bereitet Marktplatz für Handgefertigtes vor

  4. BND-Skandal

    EU-Kommissar Oettinger testet Kryptohandy

  5. BND-Affäre

    Keine Frage der Ehre

  6. Sensor ausgetrickst

    So klaut man eine Apple Watch

  7. CD Projekt Red

    The Witcher 3 hat Speicherproblem auf Xbox One

  8. Microsoft

    OneClip soll eine Cloud-Zwischenablage werden

  9. VR-Headset

    Klage gegen Oculus-Rift-Erfinder Palmer Luckey

  10. Salesforce

    55 Milliarden US-Dollar von Microsoft waren zu wenig



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Apps für Googles Cardboard: Her mit der Pappe!
Apps für Googles Cardboard
Her mit der Pappe!
  1. Game of Thrones Auf der Mauer weht ein eisiger Wind
  2. VR im Journalismus So nah, dass es fast wehtut
  3. Deep angespielt "Atme tief ein und tauche durch die virtuelle Welt"

SSD HyperX Predator im Test: Kingstons Mischung ist gelungen
SSD HyperX Predator im Test
Kingstons Mischung ist gelungen
  1. Z-Drive 6300 Neue SSD bietet bis zu 6,4 TByte Speicherplatz
  2. Crucial BX100 und MX200 im Test Mehr SSD pro Euro gibt's derzeit nicht
  3. Plextor M6e Black Edition im Kurztest Auch eine günstige SSD kann teuer erkauft sein

Parrot Bebop im Test: Die Einstiegsdrohne
Parrot Bebop im Test
Die Einstiegsdrohne
  1. Hycopter Wasserstoffdrohne soll vier Stunden fliegen
  2. Drohne Der Origami-Copter aus der Schweiz
  3. Filmindustrie James Cameron unterstützt Drohnenwettbewerb

  1. Re: Scharfes Detail: Schampusdusche vor allem für...

    Pixxel | 23:18

  2. Re: Dann lieber Rolex

    Tzven | 23:12

  3. Re: Rückbesinnung auf alte Stärken

    Clouds | 23:09

  4. Re: Recherchiert Golem vor der Veröffentlichung...

    Baron Münchhausen. | 23:04

  5. "Handy hat ja gar keine Wählscheibe!"

    Das Original | 22:51


  1. 21:43

  2. 14:05

  3. 12:45

  4. 10:53

  5. 09:00

  6. 15:05

  7. 14:35

  8. 14:14


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel