Abo
  • Services:
Anzeige
(Bild: Talkbin)
(Bild: Talkbin)

Talkbin

Google kauft fünf Monate altes Startup

Google übernimmt Talkbin, ein Dreimannunternehmen, das ein Kundenfeedbacksystem über Mobiltelefon und Web entwickelt hat. Der Preis könnte bei drei bis fünf Millionen US-Dollar liegen. Hätte Google länger gewartet, wäre der Preis massiv angestiegen.

Google hat das sehr junge Startup Talkbin gekauft, das ein mobiles Feedbacksystem für Kunden von lokalen Händlern und anderen Unternehmen anbietet. Das gab Talkbin auf seiner Website bekannt. Über den Preis wurde zwischen den Parteien Stillschweigen vereinbart.

Anzeige

Talkbin ist nur fünf Monate alt und besteht aus dem Firmenchef Qasar Younis, Michael Ma und Sunny Dhillon. Dhillon hatte vor der Gründung von Talkbin kurzzeitig als Softwareentwickler bei Google gearbeitet.

"Als wir 2010 begonnen haben, Talkbin aufzubauen, wollten wir einen besseren und persönlicheren Weg finden, um Kunden mit lokalen Firmen zu verbinden", erklärte das Talkbin-Team. "Obwohl wir stolz auf das sind, was wir erreicht haben, glauben wir, dass wir in Googles starken Teams aus den Bereichen Mobile und Local und seiner Kundenreichweite unsere großen Ziele besser verwirklichen können."

Ein Google-Sprecher sagte dem Onlinemagazin Techcrunch: "Wir freuen uns, das Talkbin-Team bei Google begrüßen zu dürfen. Sie haben eine interessante Möglichkeit gefunden, über die Kunden mit lokalen Unternehmen kommunizieren können." Das Team von Talkbin soll in Googles Mobile- und Local-Teams aufgehen.

Ein Venture-Capital-Experte erklärte dem Wall Street Journal, warum der Internetkonzern Google so junge Unternehmen aufkauft. Unternehmen wie Talkbin gingen meist mit einer Frühphasenfinanzierung von einigen Hunderttausend US-Dollar an den Start. Jim Huston, General Partner bei Portland Seed Fund, sagte, dass die Preise für Startups steigen würden, sobald sie Risikokapital in Höhe von drei bis fünf Millionen US-Dollar erhalten. "Wenn Google solche Firmen aber für drei bis fünf Millionen US-Dollar kaufen kann, bevor sie Wagniskapital erhalten, machen sie ein gutes Geschäft."


eye home zur Startseite
kralynx 27. Apr 2011

Man sollte auch nicht vergessen, dass Google als guter Arbeitgeber gilt und die...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Endress+Hauser InfoServe GmbH+Co. KG, Freiburg im Breisgau oder Weil am Rhein
  2. ALPMA Alpenland Maschinenbau GmbH, Rott am Inn
  3. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  4. TUI Cruises GmbH, Hamburg


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Interstellar, Mad Max, Codename UNCLE, American Sniper, San Andreas)
  2. (u. a. Fallout 4 USK 18 für 19,99€ inkl. Versand, The Expendables Trilogy Limited Collector's...

Folgen Sie uns
       


  1. Handmade

    Amazon verlangt von Verkäufern mehr als Dawanda

  2. Dice

    Kampagne von Battlefield 1 spielt an vielen Fronten

  3. NBase-T alias 802.3bz

    2.5GbE und 5GbE sind offizieller IEEE-Standard

  4. Samsung-Rückrufaktion

    Bereits 60 Prozent der Note-7-Geräte in Europa ausgetauscht

  5. Mavic Pro

    DJI stellt klappbaren 4K-Quadcopter für 1.200 US-Dollar vor

  6. Streamripper

    Musikindustrie will Youtube-mp3.org zerstören

  7. Jupitermond

    Nasa beobachtet Wasserdampf auf Europa

  8. Regierung

    Wie die Telekom bei Merkel ihre Interessen durchsetzt

  9. Embedded Radeon E9550

    AMD packt Polaris in 4K-Spieleautomaten

  10. Pay-TV

    Ultra-HD-Programm von Sky startet im Oktober



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Rocketlab: Neuseeland genehmigt Start für erste elektrische Rakete
Rocketlab
Neuseeland genehmigt Start für erste elektrische Rakete
  1. Osiris Rex Asteroid Bennu, wir kommen!
  2. Raumfahrt Erster Apollo-Bordcomputer aus dem Schrott gerettet
  3. Startups Wie Billig-Raketen die Raumfahrt revolutionieren

Recruiting: Uni-Abschluss ist nicht mehr das Wichtigste
Recruiting
Uni-Abschluss ist nicht mehr das Wichtigste
  1. Friends Conrad vermittelt Studenten für Serviceleistungen
  2. IT-Jobs Bayerische Firmen finden nicht genügend Programmierer
  3. Fest angestellt Wie viele Informatiker es in Deutschland gibt

X1D ausprobiert: Die Hasselblad für Einsteiger
X1D ausprobiert
Die Hasselblad für Einsteiger
  1. Modulares Smartphone Lenovo bringt Moto Z mit Moto Z Play nach Deutschland
  2. Hasselblad DJI hebt mit 50-Megapixel-Luftbildkamera ab

  1. Re: eigentlich offensichtlich

    CHU | 07:00

  2. Läuft da auch ...

    CHU | 06:58

  3. Re: warum Urheberrecht-Verletzung?

    ElTentakel | 06:51

  4. Re: Fand solche Dienste eh etwas sinnlos

    crazypsycho | 06:41

  5. Re: *psst*

    Hello_World | 06:32


  1. 06:36

  2. 20:57

  3. 18:35

  4. 18:03

  5. 17:50

  6. 17:41

  7. 15:51

  8. 15:35


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel